Vitem V Arbeitsvisum direkt nach Touristenvisum möglich??

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Vitem V Arbeitsvisum direkt nach Touristenvisum möglich??

Beitragvon El Shadei » Do 28. Nov 2013, 15:11

Hallo zusammen,

ich möchte für 6 Monate nach Brasilien. Leider ist ja das Touristenvisum nicht mehr verlängerbar.

Kann es aber auch so funktionieren:

mit 90 Tage Touristenvisum nach Brasilien reisen, dann dort ein VITEM V Arbeitsaufnahme Visum beantragen, das Land für wenige Tage verlassen (nach Uruguay) und dann wieder einreisen mit dem VITEM V Visum für 90 Tage ???

Über eine schnelle Antwort wäre ich dankbar!

~Torsten
Benutzeravatar
El Shadei
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Nov 2013, 14:25
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vitem V Arbeitsvisum direkt nach Touristenvisum möglich?

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 29. Nov 2013, 23:08

Ja, im Prinzip geht das.
Dein zukünftiger Arbeitgeber kann deine Arbeitserlaubnis in Brasilia beantragen und du selber dein Visum auf dem brasilianischen Konsulat in Uruguay, ich hab das in Paraguay mal gemacht.
Für 90 Tage geht das aber auch anders, da kann dein Arbeitgeber ein Kurz/Not/Arbeitsvisum beantragen, d.h. er schickt dir einen Brief, in dem er die Notwendigkeit deines Arbeitseinsatzes erklärt und dokumentiert. Damit gehst du dann zum Konsulat (in Uruguay) und beantragst das Visum, dass ohne Rücksprache mit dem MiT in Brasilia erteilt wird.

Ist natürlich alles Theorie, weil es von deinem Arbeitgeber in Brasilien abhängt, ob er die Notwendigkeit für das Kurzvisum oder auch ein normales Arbeitsvisum darstellen kann. Das normale Arbeitsvisum dauert sicherlich länger als 3 Monate, wenn alles klar wäre und die Unterlagen und die Begründung stimmen.

Meine Meinung, klappt wahrscheinlich nicht. In meinem Fall, der schon ein wenig her ist, hatten wir ein Spezialunternehmen für so was eingeschaltet, die meine Visumserteilung in Paraguay organisiert hat, War nicht billig.

Aber versuch's

Gruß
Trem Mineiro

PS les mal nach, was passiert, wenn du einfach die weiteren 80 Tage illegal im Land bleibst. Gibt genug Beispiele hier. [-o<
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
El Shadei


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]