Vollmacht Heirat!

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Vollmacht Heirat!

Beitragvon heinis » Mo 19. Okt 2009, 23:35

Hallo zusammen,
gibt es irgendeine Vollmacht auf deutsch mit der ich einen brasilianischen Freund in meinen Rechten zur Heirat beauftragen kann? Wenn ja wo finde ich diese?

Vielen Dank im voraus

Sven
Benutzeravatar
heinis
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 19:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon Tuxaua » Mo 19. Okt 2009, 23:46

Wer will wen und wo zur Heirat "beauftragen"?
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon dimaew » Di 20. Okt 2009, 00:49

Das Thema hatten wir doch erst vor kurzem: http://brasilienfreunde.net/vollmacht-zur-heirat-in-brasilien-t13516.html

Die Vollmacht muss eingeschränkt auf diese eine Erklärung sein. Dürfte einfacher sein, sich von einem brasilianischen Anwalt einen Entwurf machen zu lassen und den dann übersetzen zu lassen. Muss ja keine "amtliche" Übersetzung sein.

Oder google mal nach "Procuração especial, casamento, modelo"
(Ich mach das auch mal, vielleicht finde ich ja was)
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon dimaew » Di 20. Okt 2009, 01:02

Ein Muster einer in Portugiesisch gehaltenen Vollmacht habe ich hier gefunden:
0010CASM.pdf
(35.95 KiB) 160-mal heruntergeladen


Vielleicht gibts ja einen, der das einigermaßen ordentlich übersetzen kann.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon Elsass » Di 20. Okt 2009, 10:24

fehlt eigentlich nur noch die Vollmacht zum Vollzug der Ehe
warum nicht, wenns ein guter Freund ist?
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon LAWRENCE » Di 20. Okt 2009, 13:19

dimaew hat geschrieben:Vielleicht gibts ja einen, der das einigermaßen ordentlich übersetzen kann.



WOZU ?

Wenn in BRA damit geheiratet werden soll, nützt die Vollmacht in einer anderen Sprache NICHTS!

Übrigens muss die PROCURAÇÃO nicht dermassen detailiert sein, in meinem Fall ging es mit einer einfachen Vollmacht, waren nicht mehr als 5 oder 6 Zeilen!

Wichtig ist das man weiss was für eine Vollmacht das CARTÓRIO sehen will, denn wie immer ist da jedes Cartório sehr eigen.

:cool:
Benutzeravatar
LAWRENCE
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 28. Mai 2008, 11:39
Bedankt: 2 mal
Danke erhalten: 19 mal in 18 Posts

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon dimaew » Di 20. Okt 2009, 13:59

LAWRENCE hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Vielleicht gibts ja einen, der das einigermaßen ordentlich übersetzen kann.



WOZU ?

Wenn in BRA damit geheiratet werden soll, nützt die Vollmacht in einer anderen Sprache NICHTS!

Übrigens muss die PROCURAÇÃO nicht dermassen detailiert sein, in meinem Fall ging es mit einer einfachen Vollmacht, waren nicht mehr als 5 oder 6 Zeilen!

Wichtig ist das man weiss was für eine Vollmacht das CARTÓRIO sehen will, denn wie immer ist da jedes Cartório sehr eigen.

:cool:


Schon richtig Lawrence, die offizielle Version hat in der Landessprache vorzuliegen, also in Brasilien in Portugiesisch. Nichtsdestotrotz kann es ja hilfreich sein, wenn ein Deutscher eine übersetze Fassung vorliegen hat, damit er auch versteht, was er unterschreibt. Und da nützt dann wiederum eine Amateurübersetzung (die bekomme ich auch hin) nichts, denn es kommt ja auf die Einzelheiten an.

Die Vollmacht, die ich reingestellt habe, ist ein MUSTER, mehr nicht. Sie deckt darüber hinaus alle möglichen Fälle ab, auch z.B. wenn sich beide zukünftigen Eheleute vertreten lassen wollen. Wenn feststeht, wie der konkrete Fall aussieht, kann man dann natürlich etliches weglassen. Das Gesetzeszitat sowieso. Ich gehe mal davon aus, dass der Mensch auf dem cartório den kennt.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Vollmacht Heirat!

Beitragvon heinis » Di 20. Okt 2009, 19:00

Danke euch recht herzlich.
Werde mal mein Glück versuchen :lol:
Benutzeravatar
heinis
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 17. Okt 2009, 19:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]