Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon M_Piccard » So 14. Dez 2008, 17:17

Hallo liebe Brasilien-Gemeinde.
Ich benötige Eure Hilfe. Ich habe eine Brasilianerin aus Recife kennengelernt und möchte sie nun auf Ihrem Handy anrufen. Ihre Nummer ist 005581882xxxxx.
Kann mir jemand sagen, wie ich sie am günstigsten anrufen kann?
Das wäre sehr lieb.
Vielen Dank, Mark
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon ptrludwig » So 14. Dez 2008, 17:42

Schau hier
www.tariftip.de
ptrludwig
 
Beiträge: 739
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 261 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon M_Piccard » So 14. Dez 2008, 18:05

Das ging ja schnell, Danke ptrludwig.
Ich habe gelesen, dass es da Unterschiede bezg. der Vorwahlen bei den brasilianischen Handys gibt. Kann man sich darauf verlassen, dass die Preise exakt sind, egal welche Handynummer?
Vielen Dank
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon M_Piccard » Mo 15. Dez 2008, 04:53

Noch eine Frage.
Vielleicht stelle ich mich ja ein wenig doof an, aber wie müssen diese Vorwahlen mit der Telefonnumer angewählt werden? Bei mir tut sich da nix, wenn ich die Vorwahl einfach vor die Tel.Nr. setze?
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon brasilmen » Mo 15. Dez 2008, 07:00

sollte so funktionieren:

010XX005581882XXXXXX

Könnte mir nur folgende Probleme vorstellen:

den Anbieter der Billigvorwahl, die sind manchmal ständig besetzt oder nicht zu erreichen....
-> nimm einfach den 2ten oder 3ten von der Liste

oder dein Telefonanschluß hat eine Sperre für 010XX-Nummern, manche Anbieter haben so etwas.
Gruss brasilmen Thomas
http://www.brasilmen.de
Benutzeravatar
brasilmen
 
Beiträge: 3716
Registriert: Di 30. Nov 2004, 08:10
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 243 mal in 184 Posts

Folgende User haben sich bei brasilmen bedankt:
M_Piccard

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon Kuddel » Mo 15. Dez 2008, 17:53

M_Piccard hat geschrieben: Bei mir tut sich da nix, wenn ich die Vorwahl einfach vor die Tel.Nr. setze?


Moin,
hast du deinen Anschluss bei der Deutschen Telekom.
Falls nicht wird das nichts mit Cbc, das geht nur bei der Telekom.

Gruß
Kuddel
Benutzeravatar
Kuddel
 
Beiträge: 432
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 21:27
Wohnort: Sylt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon M_Piccard » Mo 15. Dez 2008, 19:07

Telekom. Ich probiere es heute abend nochmal aus. Kennt Jemand von Euch denn eventuell eine Software für den PC mit der man von Deutsch in Brasilianisch und umgekehrt übersetzen kann?
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon robffm » Mo 15. Dez 2008, 19:26

Versuche es mal hier:
http://babelfish.yahoo.com/

Ich habe im übrigen im großen und ganzen keine Problem mit den Sparvorwahlen, die ich mir immer bei http://www.billiger-telefonieren.de/fes ... llrechner/ rausssuche.
Wenn die eine nicht geht, dann halt die nächste, kostet derzeit um die 8 ct/min.

Gruß
Rob
Benutzeravatar
robffm
 
Beiträge: 76
Registriert: So 6. Jan 2008, 12:58
Wohnort: Frankfurt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon Frarry » Mo 15. Dez 2008, 21:45

Gehe mal über Google auf "Easy Telecom " habe nur mal einfach
eine Fantasienummer gewählt, und es hat sich jemand gemeldet.
Hier kostet die Minute 14 Cent.
Sie haben das Recht zu Schweigen denn alles was
Sie zitieren, kann gegen Sie verwandt werden .
Benutzeravatar
Frarry
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Jun 2008, 21:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 7 Posts

Re: Vom deutschen Festnetz auf brasilianisches Handy

Beitragvon M_Piccard » Mo 15. Dez 2008, 23:57

Super liebe Brasilien-Freunde. Vielen Dank für die schnelle Unterstützung.
Ein tolles Forum.
Benutzeravatar
M_Piccard
 
Beiträge: 33
Registriert: Di 9. Dez 2008, 04:49
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 5 mal in 3 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]