von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon mikelo » Sa 1. Mai 2010, 10:22

gerha hat geschrieben: und brasilianerinnen sind mir eignetlich zu fett und irgendwie haben sie ein nuttiges benehmen



jo, und irgendwie sie sie auch zu braun und haben so eine komische schwarze haarfarbe. merkwuerdig auch die schneeweissen zaehne und die sprechen so eine komische fremdlaendische sprache.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon heinzm » Sa 1. Mai 2010, 13:02

supergringo hat geschrieben:Lustig. Ich bin gerade in Belém. Und nächste Woche geht es auf eine Fazenda bei Macapá. Ich finde es hier gar nicht mal ganz so schlimm, allerdings ist die Stadt saugefährlich. "Gefühlte Sicherheit" nach Sonnenuntergang = 0.

Na, dann kannst du Sonntag Vormittag mal zum 'Praça de Republica', da trifft sich alles was Beine hat und flaniert einmal um den Block, ab Mittags dann vermehrt Punks, die es allerdings nicht so viele gibt - und das Verbot Bierdosen zu verkaufen wird auch nicht mehr eingehalten, so kann man sich da den ganzen Tag aufhalten und die Menschen begucken.

Zur Sicherheit in Belém: ich laufe nur in Badelatschen und alter Jeans rum, trage weder Uhr noch dicke Geldbörse die die Hose ausbeult oder gar Kamera, oder gar fetten Geländewagen mit Ausrüstung, und mir ist hier all die Jahre noch nichts passiert!!! (habe aber immer mind. und max. 10,- - 50,- R$ bei mir, denn wenn man beraubt wird und hat garnix, dann gibts richtig Prügel - und wenn ich mal mit mehr Geld unterwegs bin, dann schnurstracks damit nach Hause, bloss nicht lange mit sich rumtragen) - Es kommt eben drauf an wie man sich bewegt, aber ich glaube du, supergringo, du weisst wie es hier geht, so wie du rumkommst.

Sag Bescheid wenn Du Sonntag Lust auf ein Bier hast, na Praça, :wink:

Grüsse von Heinz
Benutzeravatar
heinzm
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 14:27
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon Timao » Sa 1. Mai 2010, 14:22

gerha hat geschrieben:also ich war mit meiner frau 2 monate in brasilien unterwegs und brasilianerinnen sind mir eignetlich zu fett und irgendwie haben sie ein nuttiges benehmen - also absolut nicht mein ding..im puff war ich noch nie in meinem leben.hatte ich früher mal lust auf abwechslung,hab ich mir halt eine angelacht-ist eigentlich garnicht so schwer - aber in den puff ??? wozu für was bezahlen was eigentlich umsonst zu haben ist ??????


umsonst ist realtiv und manchmal ist es billiger und besser im Puff (manchmal). Seit ich im Ceara bin, geh ich (hier) nicht mehr in den Puff noch zu Nutten - finde das ganze Gewerbe hier (in Fortaleza) wiederlich (wer haette gedacht das ich das mal sagen wuerde), nun geh ich zum Forro, Bar etc zum aufreisen.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon Timao » Sa 1. Mai 2010, 14:27

heinzm hat geschrieben:
supergringo hat geschrieben:Lustig. Ich bin gerade in Belém. Und nächste Woche geht es auf eine Fazenda bei Macapá. Ich finde es hier gar nicht mal ganz so schlimm, allerdings ist die Stadt saugefährlich. "Gefühlte Sicherheit" nach Sonnenuntergang = 0.

Na, dann kannst du Sonntag Vormittag mal zum 'Praça de Republica', da trifft sich alles was Beine hat und flaniert einmal um den Block, ab Mittags dann vermehrt Punks, die es allerdings nicht so viele gibt - und das Verbot Bierdosen zu verkaufen wird auch nicht mehr eingehalten, so kann man sich da den ganzen Tag aufhalten und die Menschen begucken.

Zur Sicherheit in Belém: ich laufe nur in Badelatschen und alter Jeans rum, trage weder Uhr noch dicke Geldbörse die die Hose ausbeult oder gar Kamera, oder gar fetten Geländewagen mit Ausrüstung, und mir ist hier all die Jahre noch nichts passiert!!! (habe aber immer mind. und max. 10,- - 50,- R$ bei mir, denn wenn man beraubt wird und hat garnix, dann gibts richtig Prügel - und wenn ich mal mit mehr Geld unterwegs bin, dann schnurstracks damit nach Hause, bloss nicht lange mit sich rumtragen) - Es kommt eben drauf an wie man sich bewegt, aber ich glaube du, supergringo, du weisst wie es hier geht, so wie du rumkommst.

Sag Bescheid wenn Du Sonntag Lust auf ein Bier hast, na Praça, :wink:

Grüsse von Heinz


Praza da Republica war ich letzte Woche, war ok hab aber kein Cerpa Bier gefunden (fuer mich wichtig und das beste) und bin wieder zurueck gelaufen zum Mercado Ver o Peso - Sonnntags Nachmittasg und recht gefaehrlich. Punks hab ich keine gesehen und die representieren bestimmt nicht das Strassenbild von Belem (hehe), dafuer mulher bandidas, piventes, putas, drogados und Polizei hab ich gar nicht gesehen. Die Stadtverwaldung ist eine Schande , parece anaquia pura (vieleicht hast du das mit den Punks assoziert).
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon heinzm » Sa 1. Mai 2010, 14:40

Timao hat geschrieben:Sonnntags Nachmittasg und recht gefaehrlich.
es kommt wie gesagt drauf an wie man unterwegs ist.. :mrgreen: .
Timao hat geschrieben:Die Stadtverwaldung ist eine Schande ..
stimmt! - der Bürgermeister wurde schon per Gericht entmachtet, und hat per weiteren Gerichtsbeschluss seinen Platz behalten bis zur Verhandlung - alles Banditen, viel schlimmer als die auf der Strasse!

Grüsse
Benutzeravatar
heinzm
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 14:27
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon Timao » Sa 1. Mai 2010, 14:44

heinzm hat geschrieben:
Timao hat geschrieben:Sonnntags Nachmittasg und recht gefaehrlich.
es kommt wie gesagt drauf an wie man unterwegs ist.. :mrgreen: .
Timao hat geschrieben:Die Stadtverwaldung ist eine Schande ..
stimmt! - der Bürgermeister wurde schon per Gericht entmachtet, und hat per weiteren Gerichtsbeschluss seinen Platz behalten bis zur Verhandlung - alles Banditen, viel schlimmer als die auf der Strasse!

Grüsse


ich war zu Fuss (tagsueber) unterwegs, nicht ratsam. Das mit dem Buergermeister und dem Gerichtsverfahren erklaert einiges, irgendwie ist im Norden halt noch richtig a lei do mais forte....
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon mikelo » Sa 1. Mai 2010, 14:46

Timao hat geschrieben: Seit ich im Ceara bin, geh ich (hier) nicht mehr in den Puff noch zu Nutten - finde das ganze Gewerbe hier (in Fortaleza) wiederlich (wer haette gedacht das ich das mal sagen wuerde), nun geh ich zum Forro, Bar etc zum aufreisen.


schon alleine der hohe wellengang koennte fuer einen nichtschwimmer gefaehrlich werden [-X
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon heinzm » Sa 1. Mai 2010, 14:55

Timao hat geschrieben:ich war zu Fuss (tagsueber) unterwegs, nicht ratsam.

Ich bin nur zu Fuss unterwegs (oder Bus), und das Tags und Nachts - ich schreibe das nur um dieser allgemeinen Angsmache etwas entgegenzusetzen - wenn es so schlimm wäre, warum ist mir in 4 jahren noch nichts Schlimmes auch nur annähernd geschehen, ausser dass man mich fragt 'um real', worauf es zur antwort gibt: 'não tenho', und damit ist auch fertig.

Ps: ich bin gross, weiss und hab ne Glatze - also auf Meilen als Gringo zu erkennen!

Grüsse
Benutzeravatar
heinzm
 
Beiträge: 12
Registriert: Fr 30. Apr 2010, 14:27
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon amazonasklaus » Sa 1. Mai 2010, 15:32

Mal davon abgesehen, dass die Leute in Amazonas die Paraense weitgehend alle für Gauner halten: Weshalb fährt man von Belem nach Cayenne? Ist der Weg das Ziel oder gibt es dort etwas Interessantes?
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: von belem oder santarem mit dem auto nach cayenne

Beitragvon Timao » Sa 1. Mai 2010, 16:07

amazonasklaus hat geschrieben:Mal davon abgesehen, dass die Leute in Amazonas die Paraense weitgehend alle für Gauner halten: Weshalb fährt man von Belem nach Cayenne? Ist der Weg das Ziel oder gibt es dort etwas Interessantes?


beides. Das Gebiet ist turistisch noch nicht so ausgepluendert wie z.b.Manaus & Region. Amapa ist sehr abgeschieden von den Rest Brasilien, noch ca 70% Regenwald, oder waren es sogar mehr. F.Guyana - Frankreich im Busch alles wenn das nicht interessant ist (auch kulinarisch), dann weiss ich auch nicht....
Es geht hier nicht ausschlichlich um die Maedels, sondern um Abendheuer...
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]