Von Sao Paulo nach Florianopolis

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Montt » Sa 1. Nov 2008, 15:28

Hallo,

was erachtet ihr als sinnvoll, um vom schon gebuchten Hinflug MUC-Mailand-Sao Paulo weiter nach Florianoplis zu kommen?

Der Flug nach Mailand geht am 21.November per Lufthansa, ausgeführt von Air Dolimiti (schon toll, wegen der Kurzstrecke mit Lufthansa für 6 Wochen Reise nur 20kg Gepäck mitnehmen zu dürfen) nach Mailand (MXP)
Weiter nach Sao Paulo per TAM >> Ankunftszeit in Sao Paulo: 22. Nov. 5:10 Uhr

Die Möglichkeiten wären:

- den Flug nach Florianopolis (FLN) bei TAM für ca. 190,- Euro extra dazubuchen (Weiterflug 8:10 Uhr)
und darauf hoffen, wenn es genügt (wie der Mitarbeiter der TAM am Telefon meinte), denen von Lufthansa auf dem Münchener Flughafen zu sagen, dass sie das Gepäck - und auch mich :) - bis nach FLN durchchecken lassen sollen

- den Flug bei einer anderen, günstigeren Fluggesellschaft (wie bspw. GOL oder VARIG) zu einer nicht so knappen Abflugzeit zu buchen

- oder erst in Sao Paulo (Flughafen) ein Ticket kaufen (möglich?)


http://www.tam.com.br/b2c/vgn/v/index.j ... 32690aRCRD
Wie soll es ohne Beherrschung der portugisieschen Sprache nur möglich sein, am Vielfliegerprogramm teilzunehmen?




Und ist es sinnvoll, bei der ComDirekt-Bank ein Konto einzurichten, um in Südamerika bei jedem mal Geldabheben nicht 5,- Teuro bezahlen zu müssen?

"... Nur bei der Comdirect, der DKB-Bank und der kleinen SKG-Bank werden tatsächlich keine Gebühren fällig."
http://www.dasreiseblog.de/Geld%20abheb ... 20Ausland/


Vielleicht kann jemand eine der Fragen beantworten :roll:

Nette Grüße
Hubert
Benutzeravatar
Montt
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 14:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Itacare » Sa 1. Nov 2008, 15:34

Teilantwort.
Sind die 190.- € SP-Floripa für hin und zurück? Falls ja, zugreifen, geht nicht günstiger.
Durchchecken bis Floripa? Königlich wenn das geht, zugreifen, kein Stress.
TAM Vielflieger: bist du Vielflieger???
Geld DKB abheben: Angebot bezieht sich auf Europa. Ausserhalb zusätzliche Gebühren, siehe anderer Thread.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5657
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1547 mal in 1060 Posts

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Montt » Sa 1. Nov 2008, 16:09

Hallo Itacare,

die 190,- sind für einfach :) (hin und zurück wahrscheinlich günstiger :lol: )

Ob das geht, wie der von TAM nach x-mal anschreiben sagte, dass man sich durchchecken lassen kann? - die von Opodo verneinten das eher.


Zum kostenlosen Geldabheben - das sicher alle von Interesse sein sollte - hab`ich nun von der ComDreck äh ComDirect eine Antwort bekommen:

Sofern Sie eine Girokonto auf Ihren einen Namen eröffnen, können Sie hierzu eine VISA-Karte beantragen. Visa-Bargeldverfügungen sind im Ausland an allen Geldautomaten (mit PIN) möglich, die mit einem Visa Symbol gekennzeichnet sind kostenlos.


und weiter:
Das Girokonto wird bei einer Online-Kontoführung kostenlos geführt, wenn Sie sich entscheiden, Ihre Erstbankverbindung zu uns zu legen und Überweisungseingänge von Drittkonten, wie z. B. Ihr Gehalt oder andere regelmäßige Überweisungen monatlich über mindestens 1.250,00 EUR auf Ihrem comdirect Girokonto gutschreiben zu lassen oder wenn Ihr Girokonto im jeweiligen Abrechnungszeitraum einen Eingang der Gesamtsumme von mindestens 3.750,00 EUR aufweist. Bitte beachten Sie, dass der Abschluss des Girokontos und die Berechnung der Kontoführungsentgelte quartalsweise vorgenommen wird.
Benutzeravatar
Montt
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 14:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Neosi » Sa 1. Nov 2008, 16:57

... aber deine 8 Reais per Abhebung am Geldautomaten musst du trotzdem zahlen! auch bei der Comdirect!
Benutzeravatar
Neosi
 
Beiträge: 318
Registriert: Do 3. Mai 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 13 mal in 8 Posts

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Montt » Sa 1. Nov 2008, 18:18

dann kann man ja gleich mit der EC-Karte von der Sparda Bank abheben - was macht das dann für einen Unterschied?
Benutzeravatar
Montt
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 14:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Neosi » Sa 1. Nov 2008, 23:40

ich habe mal gehoert, dass die citibank wirklich kostenlos sein soll. wenn du ein dt. konto hast und her geld ziehen wills (in einer citibank, die es hier in sao paulo wie sand am meer gibt) kostet es wohl nichts. habe da leider keine erfahrung, denn bin comdirect-kunde!!!
Benutzeravatar
Neosi
 
Beiträge: 318
Registriert: Do 3. Mai 2007, 23:47
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 13 mal in 8 Posts

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Itacare » So 2. Nov 2008, 11:11

Hallo BlackJack,
Florianopolis hat einen internationalen Flughafen Code FLN, also ist durchchecken grundsätzlich erst mal möglich.
Aber Achtung, TAM fliegt FLN ab Sao Paulo sowohl von Guarulhos (GRU) als auch von Congonhas (CGH) aus an.
Wenn dein Flug von Mailand nach GRU und weiter GRU-FLN geht, ist alles o.k., Gepäck kann durchgecheckt werden.
Stünde CGH-FLN drin, würde das bedeuten Flughafenwechsel. In diesem Fall Gepäck in Sao Paulo raus, mit dem TAM-Bus von GRU nach CGH, dort wieder einchecken. Das ganze geht kaum unter 4 Stunden. Wenn opodo sich da nicht sicher ist, haben die vermutlich den Flughafenwechsel drin.
Auf der www.tam.com.br findest du Flüge GRU-FLN und zurück für knapp R$ 400.-, also wesentlich günstiger als das was man dir angeboten hat. Das kann man aber von D aus nicht buchen. Möglichkeit wäre, dass das in B jemand für dich bucht + bezahlt und die Tickets hinterlegt werden. (geht, habe ich selbst schon gemacht Salvador-Ilheus).
In diesem Fall hättest du dann zwar einen günstigen Flug, Gepäck kann aber nur bis GRU gecheckt werden, denn zum durchchecken bis FLN müsstest du ja das Ticket dafür schon bei der Gepäckaufgabe in D oder Mailand haben.......Ticket erst bei Ankunft in GRU kaufen ist identische Problematik, allerdings mit dem Risiko dass die günstigen Ticktets schon weg oder die Maschinen voll sind.

Entscheiden musst du selbst. Bequemlichkeit oder Preis. :wink:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5657
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1547 mal in 1060 Posts

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Montt » So 2. Nov 2008, 14:47

Hochgeschätzten Dank [-o< @Itacare [-o<

Und da Neosi Comdirect-Bank-Kunde ist, ist diese Frage auch geklärt.


hätte nicht mehr gedacht, dass irgendjemand diese Frage zu beantworten überhaupt noch fähig ist,
und dazu noch in der Ausführlichkeit.

Mit den elektronischen Tickets sollte es doch kein Problem (mehr) sein, wenn man sie bspw. bei http://www.voegol.com.br/ bucht?
Falls das nicht geht (und es ein dt. Anbieter sein muß), ist vom Preis und Auswahl bei Einfach-Flügen bzw. bei Nicht-Gabelflügen TerminalA.de unschlagbar.

Auch mal schaun, wie man sich als "Sprachtalent" beim TAM-Vielfliegerprogramm anmeldet ...

Gracias :!:
Benutzeravatar
Montt
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 14:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Itacare » So 2. Nov 2008, 20:40

Hallo Montt,

wenn jemand eine genaue Frage stellt, erhöht sich eben die Chance dass irgend jemand da ne vernünftige Antwort hat.

Ist leider nicht immer der Fall, manche "unqualifizierten" Fragen lassen 1 Mio Antworten zu...

Wenn das klappt GOL oder TAM über den brasilianischen Link von D aus zu buchen, bitte Mitteilung, interessiert mich auch. Vor allem sehe ich in der Bezahlung ein Problem. Wenn das überhaupt geht, muss die Zahlung meines Wissens auf ein brasilianisches Konto erfolgen. Das ist dann schwierig mit dem genauen Betrag und der Kontrolle ob das Geld angekommen ist.

Lass mich aber gern eines besseren belehren, teil irgendwann mit wie es ausgegangen ist.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5657
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1547 mal in 1060 Posts

Re: Von Sao Paulo nach Florianopolis

Beitragvon Montt » Mo 3. Nov 2008, 20:25

Werd` so bald wie möglich davon berichten @Itacare

Lang ist´s nicht mehr hin ... nach einem arbeitsreichen, unterbezahlten Jahr > sechs Wochen Brasilien, Paraguay, Argentinien und haupts. Südchile (um mich von der brasilianischen Tropenhitze abzukühlen).

"Hastala" :wink: Hubert
Benutzeravatar
Montt
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 1. Nov 2008, 14:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Flug-Infos

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]