Vorläufiger Zeitplan für den Papstbesuch in Brasilien (9. -

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Vorläufiger Zeitplan für den Papstbesuch in Brasilien (9. -

Beitragvon mikelo » Di 6. Feb 2007, 15:07

Die Brasilianische Bischofskonferenz hat vor kurzem das vorläufige Programm für die nächste Auslandsreise des Papstes vorgelegt.

Benedikt XVI. wird vom 9. bis zum 13. Mai 2007 Brasilien besuchen. Anlass der Visite ist die V. Generalversammlung des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM in Aparecida (13. - 31. Mai). An ihr werden 176 Bischöfe, Erzbischöfe und Kardinäle aus Lateinamerika, den Karibischen Inseln, den Vereinigten Staaten, Spanien und Portugal teilnehmen. Der Heilige Vater wird das Treffen eröffnen.

Nach Angaben von Kardinal Geraldo Majella Agnelo, seines Zeichens Erzbischof von São Salvador da Bahia, wird Papst Benedikt am Nachmittag des 9. Mai in der Wirtschaftsmetropole São Paulo eintreffen.

Der Festgottesdienst am 10. Mai, zu dem das Erzbistum eine Million Gläubige erwartet, bildet einen der Höhepunkte der Pastoralreise. Am Nachmittag desselben Tages soll im Pacaembu-Stadion eine Begegnung des Bischofs von Rom mit der brasilianischen Jugend stattfinden.

Für den Vormittag des 11. Mai ist in Campo de Marte eine Heilige Messe vorgesehen, die der Papst zusammen mit den brasilianischen Bischöfen zelebrieren wird. Für Nachmittag ist eine Zusammenkunft mit rund 400 Hirten geplant.

Anschließend wird Papst Benedikt XVI. nach Aparecida reisen, zum größten Wallfahrtsort des Landes. Am Samstag, dem 12. Mai, wird er voraussichtlich in Guaratingueta eine „Fazenda da Esperanca“ („Farm der Hoffnung“) besuchen, ein Rehabilitationszentrum für Drogenabhängige. Am Nachmittag wird der Heilige Vater in der Basilika „Unserer Lieben Frau von Aparecida“ anlässlich des 75. Jahrestages ihrer Ernennung zur Landespatronin von Brasilien mit den Gläubigen den Rosenkranz beten.

Am Samstag, dem 13. Mai, wird Papst Benedikt um 10.00 Uhr vormittags den Eröffnungsgottesdienst zur V. Generalversammlung der Lateinamerikanischen Bischöfe zelebrieren: Die erste Arbeitssitzung ist für den Nachmittag anberaumt. Noch am gleichen Abend wird der Heilige Vater auf dem Internationalen Flughafen Guarulhos das Flugzeug besteigen und nach Rom zurückkehren.

Wie Kardinal Majella Agnelo ankündigte, wird Benedikt XVI. zunächst in der Benediktinerabtei São Bento im Stadtzentrum von São Paulo. Dort wird er Medienberichten zufolge auch mit dem 95-jährigen Benediktinerpater Placido Böckl zusammenkommen, der wie der Papst aus Bayern stammt.

Pater David Gutiérrez, Direktor des Informationsbüros des Lateinamerikanischen Bischofsrates (CELAM), gab im vergangenen Monat im Vatikan bekannt, dass insgesamt rund 270 Personen an der V. Generalversammlung der CELAM teilnehmen werden.

Im Dezember des vergangenen Jahres hatte Kardinal-Staatssekretär Tarcisio Bertone die große Bedeutung der Apostolischen Reise Benedikts XVI. nach Aparecida hervorgehoben. Angesichts der Ausbreitung von Sekten und der „Notsituation der lateinamerikanischen Völker“ stelle die „Neuevangelisierung“ eine enorme Herausforderung dar. Deshalb müsse die Kirche den Weg der „sozialen Nächstenliebe“ und der „Evangelisierung“ einschlagen.
http://www.zenit.org/german/visualizza.phtml?sid=102432
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Brasilien: Ein Papst auf dem Bauernhof

Beitragvon mikelo » Mi 7. Feb 2007, 19:42

Die Brasilienreise des Papstes naht heran: Benedikt XVI. wird im größten katholischen Land der Welt eine große Messe feiern, wird mit Bischöfen des ganzen Kontinents sprechen und ... einen Bauernhof besuchen. Wie bitte? Ja doch - einen Bauernhof. Natürlich nicht irgendeinen, sondern einen "Bauernhof der Hoffnung" - darunter macht man`s als Papst nicht. Auf solchen so genannten "Hoffnungsfarmen" in Brasilien gehen Drogensüchtige in eine neue Zukunft. Und ein deutscher Franziskanerpater steckt dahinter. Mit dem wir gesprochen haben...
http://www.oecumene.radiovaticana.o...lo.asp?c=116684
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Brasilien: Hymne für Papstbesuch

Beitragvon mikelo » Di 13. Feb 2007, 16:25

Die brasilianische Bischofskonferenz hat im Rahmen der Vorbereitungen zum Papstbesuch im Mai dieses Jahres eine "Papst-Hymne" veröffentlicht. Die Hymne trägt in Anlehnung an die erste Enzyklika Benedikts den Titel „Deus caritas est“. Benedikt XVI. wird sich vom 9. bis zum 13. Mai im südamerikanischen Staat aufhalten, um in Aparecida, dem größten Marienwallfahrtsort des Landes, persönlich die Eröffnung der V. Generalversammlung des Lateinamerikanischen Bischofsrates CELAM (13. - 31. Mai) vornehmen zu können.
http://www.oecumene.radiovaticana.o...lo.asp?c=117856
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Daniele » Mi 14. Feb 2007, 11:40

Ich bekomm gleich Schübe. Wieder eine Reise in ein armes Land, wo der Papst den Armen das Geld aus der Tasche zieht.
Benutzeravatar
Daniele
 
Beiträge: 77
Registriert: Mo 4. Dez 2006, 11:55
Wohnort: Pecém/ Ceara/ CH-Rafz-Niederhasli
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Mi 14. Feb 2007, 14:20

Daniele hat geschrieben:Ich bekomm gleich Schübe. Wieder eine Reise in ein armes Land, wo der Papst den Armen das Geld aus der Tasche zieht.


Diese Aussage ist defintiv Schwachsinn. Was die kath. Kirche hier an Sozialarbeit leistet ist beeindruckend, und finanziert wird sie in erster Linie durch den Mittelstand und die Oberschicht.

Ich bin nicht katholisch, und ich mag den Papst und einen Teil der kath. Lehrmeinung auch nicht. Aber bevor Du solche pauschalen Aussagen in die Welt setzt solltest Du vielleicht mal in eine Pfarrei in der nächsten Grossstadt gehen und Dich informieren. :evil:

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Severino » Mi 14. Feb 2007, 14:45

Was die kath. Kirche hier an Sozialarbeit leistet ist beeindruckend, und finanziert wird sie in erster Linie durch den Mittelstand und die Oberschicht.
Das würde ich aber so auch nicht sagen..... bezogen auf den zweiten Teil in diesem Satz.... Der Rest stimmt. Ist aber in vielen armen Ländern so, dass die Kirche einspringt, wenn der Staat versagt... Und es ist auch in vielen armen Ländern so, dass sogenannte Kirchen eher als Sekte arbeiten und ihren armen Mitgliedern tatsächlich das Geld aus der Tasche ziehen.
Kenne persönlich eine Empregada, die zahlt seit über 10 Jahren ihren Platz im Himmel in monatlichen Raten von 10 R$. Und durch nichts ist sie von dem Glauben abzubringen, dass das so richtig ist. Sogar für den Plastikstuhl in der "Kirche" zahlt sie täglich 2 R$, damit sie sich setzen kann.... Jeden abend sind min. 50 Plätze besetzt. So eine "Kirche" ist also wirklich ein gutes Geschäft....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Beitragvon Brummelbärchen » Mi 14. Feb 2007, 15:08

Wenn man bedenkt was eine Stunde beim Psychoanalytiker oder -therapeuten kostet sind die 10R$ doch eigentlich ein Schnäppchen, oder?

BB

P.S.: Diese Aussage ist nicht nur sarkastisch zu verstehen. Ich denke sie hat auch einen wahren Kern.
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon Severino » Mi 14. Feb 2007, 17:16

sind die 10R$ doch eigentlich ein Schnäppchen
Ja, aber nur weil die Empregada das schon zahlt solange es Real gibt und der festen Überzeugung ist, dass der Platz im Himmel nicht teurer werden kann..... Was der "Pfarrer" heute bei "neuen Abschlüssen" verlangt weiss ich nicht. Aber sicher nicht mehr 10 R$...
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Beitragvon Brummelbärchen » Mi 14. Feb 2007, 18:04

Die Welt spinnt, und wir Menschen sowieso. Davon bin ich je länger je mehr überzeugt.
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Beitragvon mikelo » Mi 14. Feb 2007, 18:11

Brummelbärchen hat geschrieben:Die Welt spinnt, und wir Menschen sowieso. Davon bin ich je länger je mehr überzeugt.

und das ganz gewaltig
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]