Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon car2010 » Di 23. Feb 2010, 16:54

Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zoll / Correios per Telefon


Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zoll / Correios per Telefon

Hallo an alle Forum Teilnehmer,

ich wuerde gerne wissen wie es bei euch mit den Sendungen nach Brasilien geklappt hat.

Was fuer einen Service der Post habt ihr benutzt, wie lange hat es gedauert,
wurde der Inhalt verzollt, ist alles heil angekommen?

Ich habe bisher meist nur Fragen, bzw. Anregungen zu Sendungen nach Brasilien gefunden.
Dieser Beitrag soll den Forum Mitgliedern helfen eine objektive Meinung ueber das Postsystem,
sowie den Versand nach Brasilien zu bilden, um auch andere Express Moeglichkeiten in betracht
zu ziehen, wenn der Inhalt wirklich wichtig ist.

Weiter unten gibt es interne Nummern vom Zoll, der Post, sowie dem Fiskus!!!


Meine Sendung ist mit der deutschen Post (DHL) als Paket bis 10kg Premium (Par Avion Prioritaire)
verschickt worden.

Bei einem ziemlich absurden Preis von 98,00 EUR mit (Premium) Laufzeitoptimierung und der Zustellung
in Brasilien innerhalb von 6-8 Werktagen.

Die deutsche Post bedient sich in allen Feldern der Tochter DHL, deshalb kann man annehmen dass das
Paket mit einem DHL Flugzeug nach Brasilien gebracht wurde und mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit
am 7,8 oder 9 Februar in Brasilien angekommen ist. Eine andere Dokumentsendung mit DHL Express fuer
ca. 70 Euro ist innerhalb von 4 Tagen angekommen trotz Karneval.

Was mich sehr verwundert und auch aergert ist, dass die deutsche Post / DHL versucht auf vielen Wegen
von den Kunden noch mehr zu bekommen...

Von der brasilianischen Post (Correios) habe ich erfahren, dass die Pakete die den Code
CLxxxxxxxxxDE haben als "pacote economico", also als ganz normales und das guenstigste Paket behandelt werden,
und sogar schlechter gestellt werden als "PAC" in Brasilien (das eine Laufzeit von 5 Tagen innerhalb Brasiliens
hat).
Da fragt man sich was der ganze Quatsch mit der Laufzeitoptimierung und dem hohen Aufpreis der deutschen Post soll....

Es ist ganz einfach, ich wollte wie viele andere, dass meine Sendung schnell und vorallem heil in Brasilien ankommt
und einen angemessenen Preis im Vergleich zu DHL Express, FedEx, UPS hat!

Vorallem war mir die Versicherung wichtig (bis 500 EUR beim Premium Service) denn ich hatte Angst, dass eines
der Produkte in der Sendung verschwinden koennte.

Meine Frau und ich, haben schon sehr viele Sachen ueber das Internet in Brasilien gekauft und bisher ist immer alles
heil angekommen. Meist waren es Privatfirmen, die fuer Submarino, Americanas, FastShop, usw. ausgeliefert haben.

Aus dem Ausland haben wir auch schon mehrere Sendungen bekommen: DHL, FedEx und UPS - alles war heil und ist nie
verschwunden. Sogar mit der deutschen Post sind die Sachen angekommen... nachdem ich nachforschen musste,
waren diese auf einmal im SRO (Sendungsverfolgung Correios Brasilien) aufgetaucht.


Leider ist dies nicht der fall fuer meine aktuelle Sendung aus Deutschland. Diese enthaelt eigentlich nichts
Wertvolles, koennte aber fuer einen geubten Langfinger von Wert sein.
1x Satellitenschuessel (Wave Torodial T55) - 62,90 EUR - 9kg
5x Sat Kabel (starke Schirmung) - 19,50 EUR - 1,0kg
1x Fensterdurchfuehrung - 4,90 EUR - 0,1kg
4x Erdungsleiter - 5,60 EUR - 0,3kg
1x Sharp Twin LNB - 16,95 EUR - 0,3kg
2x Sharp Single LNB - 19,90 EUR - 0,3kg

TOTAL: 129,75 EUR - 9kg

Ich weiss, dass jetzt einige sagen wuerden, dass man das auch in Brasilien haette kaufen koennen. Fuer einige
der Teile schon, aber die starke Schirmung, bzw. eine Torodial Schuessel gibt es nur aus dem Ausland.
Diese Teile brauche ich auch arbeitsbedingt... und habe ausserdem hier Kabelfernsehen.

Alles wurde sehr ordentlich und mit genauster Angabe (online bei der Post ausgefuellt) und mit beigelegten
original Sendungen aus Deutschland (von meinem Bruder) verschickt.

Hier die Sendungsverfolgung (Deutschland):
04.02.10 19:51 Einlieferungs-Paketzentrum Die Auslands-Sendung wurde im Einlieferungs-Paketzentrum bearbeitet
05.02.10 02:04 Internationale Paketstation Die Auslandssendung wurde in der Internationalen Paketstation bearbeitet.
06.02.10 07:25 Sendung ist in Transport ins Zielland aufgenommen Sendung ist in Transport ins Zielland aufgenommen
06.02.10 07:25 Sendung ist in Transport ins Zielland aufgenommen Sendung ist in Transport ins Zielland aufgenommen

Sendungsverfolgung (SRO Correios Brasilien):
06/02/2010 07:25 ALEMANHA Encaminhado
Em trânsito para BRASIL - BRASIL/XX
05/02/2010 02:04 ALEMANHA Conferido
Recebido na unidade de exportação
04/02/2010 19:51 ALEMANHA Postado


Am 15.02.2010 bekam ich telefonisch von der deutschen Post die Zusage, dass die Sendung in Brasilien angekommen ist.
Mir wurde erklaert, dass alles sorgfaeltig und sehr schnell wegen dem Premium Service direkt mit der Tochter DHL
verschickt wird... Soweit so gut... erstmal abwarten...

Am 16.02.2010 hier in Brasilien bei den Correios angerufen... Ihr Paket ist nicht in Brasilien angekommen...
Wir koennen nichts machen... Sie koennen aber einen Nachforschungsauftrag (Pedido de Informacao) ausfuellen.

Am 16.02.2010, habe ich den Nachforschungsauftrag online bei http://www.correios.com.br ausgefuellt.
Mit allen angaben zu dem Inhalt, dem Absender, dem Empfaenger, usw...

Am 17.02.2010, zuerst eine Erleichterung:
"Prezado cliente, Em consulta aos nossos sistemas internos, informamos que a expedição que contém o objeto em questão foi recebida no Brasil, porém está em aguardo para ser tratada e direcionada ao seu destino final. Devido à enorme quantia recebida, é esperada a dilatação dos prazos. Em breve haverá atualização no SRO. Solicitamos aguardar. Permanecemos à disposição para outros esclarecimentos que se fizerem necessários"

Das Paket ist in Brasilien angekommen, aber wegen der Menge der Sendungen kann es zu Verzoegerungen kommen.
Bald wird eine Aktualisierung im SRO (Sendungsverfolgung) stattfinden.

Am 18.02.2010, habe ich bei den Correios angerufen weil immer noch keine Aktualisierung im SRO stattfand.
Die Mitarbeiterin hat mir gesagt, dass sie nochmal einen Nachforschungsauftrag aufmachen wird um zu sehen,
weshalb die Sendung nicht im SRO aktualisiert wird.

Am 19.02.2010, bekam ich aufeinmal die Mitteilung, dass die Sendung nicht in Brasilien angekommen ist.
Hier war schon mein erster Verdacht, dass die Sendung vielleicht "geklaut" wurde, bzw. wie es schoen bei den
Correios in Brasilien heisst: "extraviado" und auch ziemlich oft vorkommt.
Aber wer wuerde denn ein duennes Paket mit einem ziemlich grossen Durchmesser klauen, das auch nicht so wertvoll
ist... wie andere Sachen die bei der Post landen (z.b. Handy, Computer, Notebook)

"Prezado Cliente, após tentativas, não encontramos a entrada deste objeto no Brasil. Sugerimos que seja confirmado o nº do objeto, caso esteja correto, solicitamos que a reclamação seja efetuada no país de origem pelo remetente. Permanecemos à disposição para outros esclarecimentos que se fizerem necessários."

Am 19.02.2010, habe ich nochmal angerufen um zu fragen ob es einen Fehler im System gibt. Danach nochmal ein Nachforschungsauftrag.

Jetzt, Paket in Bearbeitung:

"Caro Cliente, Objeto em tratamento (sendo trabalhado para destino final), conforme SRO (rastreamento no site do Correios). Devido à enorme quantia recebida, é esperada a dilatação dos prazos. Solicitamos aguardar. Permanecemos à disposição para outros esclarecimentos que se fizerem necessários."


Lieferungen aus den USA:
In der Zwischenzeit sollten zwei Sendungen aus den USA, gleicher Abgangsort, gleiches Datum, in Brasilien angekommen sein.
Zu meiner Verwunderung, dachte ich nur noch.... Meu Deus.... PQP... Schon wieder zwei Sendungen geklaut worden :(

Mitllerweile waren ueber eine Woche vergangen und nichts im System ueber diese Sendungen.
Diese Sendungen mit USPS wurden als Express Mail versandt, aber trotz der guenstigen Versandkosten von ca. 50 USD
pro Sendung wurden diese als Express behandelt:
ECxxxxxxxxxUS

Wiese wird die teuere Sendung aus Deutschland mit Premium als "pacote economico" behandelt und die Sendung von
Tio Sam, aufeinmal als Express... Fragen ueber Fragen :(


Am 22.02.2010, habe ich nochmal bei den Correios angerufen um einen Nachforschungsauftrag zu stellen fuer die Sendung
aus Deutschland und die zwei Sendungen aus den USA.
Zuvor hatte ich schon rausgefunden, dass die Sendungen schon am 16.02 in Brasilien angekommen sind!!!
Ich sah auch, dass diese Sendungen beim Zoll in Brasilien sind ueber die USPS Tracking Seite.

Am Telefon sagte mir der Mitarbeiter in einem genervten Ton, dass diese Sendungen nie in Brasilien angekommen sind.

Ich habe nochmal einen Nachforschungsauftrag fuer die Sendung aus Deutschland gestellt, weil diese immer noch nicht
im SRO aufgetaucht ist. Der Mitarbeiter teilte mir mit, dass jetzt bei der Receita Federal nachgeforscht wird.

Dann ein Wunder gegen Mittag sind aufeinmal die zwei Sendungen aus den USA im SRO aufgetaucht mit dem Status von 16.02.

Da fragt man sich wirklich wieso man von den Correios so unverschaemt angelogen wird und wieso den Langfingern dort
Zeitvorsprung gegeben wird, dass Pakete abhanden kommen. Es ist wirklich miess wenn es fast eine Woche dauert, dass
ein Scan der schon direkt in den USA vorliegt so spaet in Brasilien ins SRO uebertragen wird.
Das Scannen wird am Flughafen gemacht und es sind Leute von den Correios die diese Arbeit vornehmen!


23.02.2010: Wahrheit oder Luege

Heute bekam ich diese Mitteilung:
Prezado Cliente, após tentativas, não encontramos a entrada deste objeto no Brasil. Sugerimos que seja confirmado o nº do objeto, caso esteja correto, solicitamos que a reclamação seja efetuada no país de origem pelo remetente. Permanecemos à disposição para outros esclarecimentos que se fizerem necessários.

Mittlerweile glaube ich, dass so unverschaemt es auch klingt mein Paket "GEKLAUT" wurde und ich wollte auch nichts
von "extravio" wissen sondern habe auch stets gesagt "robo"...


23.02.2010: Wichtige Telefonnummern vom Zoll / Receita Federal / Correios do Aeroporto

Da ich wirklich wissen wollte, ob mein Paket ankommt und immer noch hoffe dass es nicht geklaut wurde...
habe ich versucht die Anlaufstellen vom Zoll bzw. der Receita zu kontaktieren.


Sao Paulo:

Interne Nummer von den Correios: Hauptsortierstelle internationale Sendungen - direkt nach dem Zoll / Receita
(11) 2212-8523
oder
(11) 2112-7522

Abteilung der Policia Federal des Correios fuer internationale Sendungen - Fiskalisierung / Beschlagnahme / etc...
(11) 2112 7268


Telefonnummern der Alfadega SP:
http://www.revistaaduana.com.br/alfandegas/sp.php


Rio de Janeiro:

Alfandega / Zoll Flughafen Rio de Janeiro
(21) 3398 6262
(21) 3398 6203

Weitere interne Nummer eines Mitarbeiters der direkt fuer die Freigabe von Beschlagnahmungen zustaendig ist:
(Einreise per Flugzeug)

(21) 3398 6617


Abteilung des Correios am Flughafen Rio de Janeiro (direkte Entladung der Container)
(21) 3398 6183
<--- sehr unfreundlich: wird sagen, dass die Correios fuer alles zustaendig sind... leider auch fuers klauen....
gibt keine Informationen....



23.02.2010: Vorerst Enttaueschung

Ich habe zuerst in Sao Paulo erfahren dass Pakete die mit CL anfangen (z.B. CLxxxxxxxDE) in Rio de Janeiro behandelt werden. Sowohl in Sao Paulo als auch in Rio de Janeiro will niemand von den Correios etwas wissen....
Es ist niemals etwas angekommen.


Ich habe bisher sehr gute Erfahrungen mit der deutschen Post gehabt und auch mit DHL, sowohl in Deutschland als auch
im Ausland. Im Moment glaube ich wirklich der Post / DHL, dass mein Paket angekommen ist.
Den Correios in Brasilien stelle ich wirklich in Frage, wer was geklaut hat...

Als ich nochmal heute angerufen habe und endlich zu erfahren, was passiert ist..... hatte ich wirklich das Gefuehl,
dass die Mitarbeiterin nicht Informationen preisgeben wollte.
Ich habe sie direkt auf "extravio" angesprochen, weil sie sehr seltsam am Telefon war....
Zuerst ist nie etwas angekommen und dann soll ich doch aufeinmal per Email eine Nachricht wegen "extravio" bekommen haben.

Mir wurde diese letzte Nachricht vorgelesen:
Prezado Cliente, após tentativas, não encontramos a entrada deste objeto no Brasil. Sugerimos que seja confirmado o nº do objeto, caso esteja correto, solicitamos que a reclamação seja efetuada no país de origem pelo remetente. Permanecemos à disposição para outros esclarecimentos que se fizerem necessários.


Aus dieser Nachricht kann ich nicht herauslesen, dass "extravio" stattfand. Es ist einfach traurig, dass in der heutigen
sehr modernen Zeit, sowas einfaches wie ein Ankunftsscan nicht weitergeleitet wird (siehe Pakete aus den USA).
Dies gibt genuegend Zeit um ein Paket, das im internen System ist, aber nicht im SRO einfach zu "klauen"...

Denn am Anfang hiess es noch, dass das Paket schon eingetroffen ist, aber beim Nachforschen wo es ist... wurde es
immer duesterer :(


Mittlerweile sind die Pakete aud den USA schon eine Woche beim Zoll... trotz Express immer noch nichts.

Also bitte Augen aufhalten und wirklich nachdenken, ob es sich nicht lohnt etwas mehr fuer eine Expresssendung auszugeben
um nicht von den Correios enttauescht zu werden.

Mittlerweile ist der Nachforschungsauftrag seit dem 18. Februar in Deutschland und es gab noch keine Rueckmeldung von der Post.
Wie diese am Telefon mitteilte kann es bis zu 8 oder mehr Wochen dauern. Hier in Brasilien wurde mir gesagt, dass nach dem
internationalen Postabkommen Brasilien 60 Tage Zeit hat um zu antworten.

Sowohl in Deutschland, als auch in Brasilien wollte man mich nicht mit den entsprechenden internationalen Stellen sprechen lassen.

Mehrere Beschwerden wurden schon eingereicht... Ich hoffe, dass diese Geschichte doch noch eine gute Wende hat.

Ich hoffe auf interessante Beitraege der Mitglieder des Forums und werde hier weiter berichten!
Benutzeravatar
car2010
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Feb 2010, 16:51
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon Elsass » Mi 24. Feb 2010, 07:27

manchmal dauerts was laenger, 27 Tage in diesem Fall.
Dieses Paket war allerdings ein normales, d.h. Schifftstransport. Das dauert ein bisschen, aber kommt wohl an. Der Zoll hat uebrigens reingeguckt und 150R$ abkassiert
Dateianhänge
Packet-Ibi_22-09-09.jpg
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon Biorio » Mi 24. Feb 2010, 16:31

Elsass hat geschrieben:manchmal dauerts was laenger, 27 Tage in diesem Fall.
Dieses Paket war allerdings ein normales, d.h. Schifftstransport. Das dauert ein bisschen, aber kommt wohl an. Der Zoll hat uebrigens reingeguckt und 150R$ abkassiert


Was war drin, daß die was abkassiert haben?
Benutzeravatar
Biorio
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 28. Nov 2009, 21:52
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon Bequimao » Mi 24. Feb 2010, 20:34

Elsass hat geschrieben:manchmal dauerts was laenger, 27 Tage in diesem Fall.
Dieses Paket war allerdings ein normales, d.h. Schifftstransport. Das dauert ein bisschen, aber kommt wohl an. Der Zoll hat uebrigens reingeguckt und 150R$ abkassiert


Elsass,

Da bin ich aber verduzt, um nicht zu sagen platt. Vor ein paar Jahren hat man mir am Postschalter gesagt, es gibt keine Schiffspost mehr, und ich habe das geglaubt. Dann hätte ich Geld gespart oder ein paar Pakete mehr verschickt ...

Vielen Dank
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon Bequimao » Mi 24. Feb 2010, 20:48

Car2010,

Sorry, daß ich deinen langen Post nicht gelesen habe! Kurz fassen wäre etwas besser gewesen.

Ich habe in den letzen Jahren einige Pakete in den Norden von Minas geschickt, und es hat immer ca. 7 Tage gedauert. Die Pakete sind manchmal vom Zoll geöffnet worden, aber nie ist etwas verschwunden.

Jetzt hat ein Paket fast einen Monat gedauert. Es sieht aus wie Schiffspost, aber es ist Versandart Premium! Ich hatte eigentlich gehofft, daß es noch vor dem Karneval ankommt. Die Nachverfolgungsdaten hänge ich an. Der Zoll war in Belo Horizonte, und die Telefonate mit dem Zoll hat meine Freundin direkt von Brasilien geführt. Jetzt habe ich die Bestätigung, daß das Paket vollständig angekommen ist. Ich hoffe, daß deins sich noch anfindet!

Viele Grüße
Bequimão

sendungsverfolgung.pdf
(97.04 KiB) 89-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon Männlein » Do 25. Feb 2010, 00:27

Bequimao hat geschrieben:Car2010,

Sorry, daß ich deinen langen Post nicht gelesen habe! Kurz fassen wäre etwas besser gewesen.

Ich habe in den letzen Jahren einige Pakete in den Norden von Minas geschickt, und es hat immer ca. 7 Tage gedauert. Die Pakete sind manchmal vom Zoll geöffnet worden, aber nie ist etwas verschwunden.

Jetzt hat ein Paket fast einen Monat gedauert. Es sieht aus wie Schiffspost, aber es ist Versandart Premium! Ich hatte eigentlich gehofft, daß es noch vor dem Karneval ankommt. Die Nachverfolgungsdaten hänge ich an. Der Zoll war in Belo Horizonte, und die Telefonate mit dem Zoll hat meine Freundin direkt von Brasilien geführt. Jetzt habe ich die Bestätigung, daß das Paket vollständig angekommen ist. Ich hoffe, daß deins sich noch anfindet!

Viele Grüße
Bequimão

sendungsverfolgung.pdf


Hallo

Auch ich warte auf einen Maxibrief bis 1 Kg ab Deutschland für 8 Euro . Damit hatte ich in der Vergangenheit keine Probleme . Immer ohne Zollbegutachtung innerhalb von 10 -16 Tagen hier angekommen . Aber diesmal warte ich auch schon 4 Wochen . Laut hießiger Post wird alles in Rio oder Sao Paulo von Alfangeda genauestens geprüft . Mehr ist nicht zu erfahren . Und meiner Ansicht nach auch sinnlos da weitere Nachforschungen an zustellen . Man muß sich in solchen Fällen auch vieleicht damit abfinden : Abschreiben Es ist halt Brasiland
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 25. Feb 2010, 00:30

Bequimao hat geschrieben:
Elsass hat geschrieben:manchmal dauerts was laenger, 27 Tage in diesem Fall.
Dieses Paket war allerdings ein normales, d.h. Schifftstransport. Das dauert ein bisschen, aber kommt wohl an. Der Zoll hat uebrigens reingeguckt und 150R$ abkassiert


Elsass,

Da bin ich aber verduzt, um nicht zu sagen platt. Vor ein paar Jahren hat man mir am Postschalter gesagt, es gibt keine Schiffspost mehr, und ich habe das geglaubt. Dann hätte ich Geld gespart oder ein paar Pakete mehr verschickt ...

Vielen Dank
Bequimão


Das kann ich auch bestätigen. Es gibt keine Schiffpost mehr. Es wird nur nicht an die grosse Glocke gehängt. Kommt in der heutigen Zeit zu teuer. Aber in der Tat werden Sendungen in Brasilien missachtet, verschleppt und liegen gelassen. Schweinerei der correios.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon stanley » Do 25. Feb 2010, 01:03

Männlein hat geschrieben:
Bequimao hat geschrieben:Car2010,

Sorry, daß ich deinen langen Post nicht gelesen habe! Kurz fassen wäre etwas besser gewesen.

Ich habe in den letzen Jahren einige Pakete in den Norden von Minas geschickt, und es hat immer ca. 7 Tage gedauert. Die Pakete sind manchmal vom Zoll geöffnet worden, aber nie ist etwas verschwunden.

Jetzt hat ein Paket fast einen Monat gedauert. Es sieht aus wie Schiffspost, aber es ist Versandart Premium! Ich hatte eigentlich gehofft, daß es noch vor dem Karneval ankommt. Die Nachverfolgungsdaten hänge ich an. Der Zoll war in Belo Horizonte, und die Telefonate mit dem Zoll hat meine Freundin direkt von Brasilien geführt. Jetzt habe ich die Bestätigung, daß das Paket vollständig angekommen ist. Ich hoffe, daß deins sich noch anfindet!

Viele Grüße
Bequimão

sendungsverfolgung.pdf


Hallo

Auch ich warte auf einen Maxibrief bis 1 Kg ab Deutschland für 8 Euro . Damit hatte ich in der Vergangenheit keine Probleme . Immer ohne Zollbegutachtung innerhalb von 10 -16 Tagen hier angekommen . Aber diesmal warte ich auch schon 4 Wochen . Laut hießiger Post wird alles in Rio oder Sao Paulo von Alfangeda genauestens geprüft . Mehr ist nicht zu erfahren . Und meiner Ansicht nach auch sinnlos da weitere Nachforschungen an zustellen . Man muß sich in solchen Fällen auch vieleicht damit abfinden : Abschreiben Es ist halt Brasiland



Genau, !&@*$#! Brasiland. Das Geburtstagpaket für meinen Sohn ist auch verschollen. War Schokolade drin und Spielzeug aus Holz. Die Schokolade hier schmeckt einfach zum ko.. und schönes Holzspielzeug müsste man sich selber schnitzen. Hier wird nur der Plastikdreck aus China angeboten. Das Kind des Zollbeamten wird seine Freude haben.
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon Elsass » Do 25. Feb 2010, 12:47

BrasilJaneiro hat geschrieben:. . . Es gibt keine Schiffpost mehr.. . .
Als mir am Postschalter erzaehlt wurde, das Normal-Paket werde mit dem Schiff versendet, wollt ich es erst auch nicht glauben. Aber als es solange gedauert hat, war ich schon eher davon ueberzeugt. Ich denke, dass die Brasilien-Pakete in D. gesammelt werden, bis genug zusammengekommen sind. Dann gehts mit Luftfracht weg. Unter Umstaenden liegt ein Paket dann schon mal 2Wochen in Deutschland rum.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Vorsicht: Post Paket in Brasilien verschwunden / Kontakt Zol

Beitragvon ptrludwig » Do 25. Feb 2010, 19:26

Elsass hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:. . . Es gibt keine Schiffpost mehr.. . .
Als mir am Postschalter erzaehlt wurde, das Normal-Paket werde mit dem Schiff versendet, wollt ich es erst auch nicht glauben. Aber als es solange gedauert hat, war ich schon eher davon ueberzeugt. Ich denke, dass die Brasilien-Pakete in D. gesammelt werden, bis genug zusammengekommen sind. Dann gehts mit Luftfracht weg. Unter Umstaenden liegt ein Paket dann schon mal 2Wochen in Deutschland rum.

Das die Pakete in Deutschland gesammelt werden möchte ich stark bezweifen, dann doch eher in Brasilien.
Man sieht es ja an der Inlandspost, ein Päckchen von Rio nach Salvador 3 Wochen. Meine Telefonrechnung ist heute noch nicht da, muss aber bis spätestens Dienstag bezahlt werden. Weihnachtskarte in Deutschland abgeschickt 12. Dezember, Ankunft hier 15. Januar.
Auf der Insel Itaparica gibt es Orte, da wird die Post nicht mal ausgetragen, obwohl Porto für die Zustellung bezahlt wurde. Da muss man sich denken das man Post hat und sie dann abholen.
ptrludwig
 
Beiträge: 735
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 130 mal in 99 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

BrasilienPortal - Alles über Brasilien!

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]