Vorteile Permanência?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Vorteile Permanência?

Beitragvon Nordländer » Do 12. Okt 2017, 01:25

Dass die geringe Fertilität ein rein Deutsches Problem ist,kann man absolut nicht sagen. Sie sinkt in jedem Land, welches eine hohe Verstädterung und Industrialisierung vorweist. Selbst in Brasilien liegt sie inzwischen unter 1,8 und selbst Bangladesch kratzt schon die Marke von 2,0!
In Deutschland wurde aber seitens der Regierung besonders wenig dafür getan, um Menschen mit Kindern zu unterstützen, weswegen die Zahl auf unter 1,3 gesunken ist. Die Skandinavier, Franzosen und Holländer hatten da mehr Glück.
Und jetzt als besonderen Dank die fehlenden Leute durch Araber und Afrikaner zu ersetzen ist an Hohn seitens der Regierung kaum zu überbieten!
Benutzeravatar
Nordländer
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 22:07
Wohnort: Berlin / Maresias
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vorteile Permanência?

Beitragvon GatoBahia » Do 12. Okt 2017, 05:16

Nordländer hat geschrieben:Dass die geringe Fertilität ein rein Deutsches Problem ist,kann man absolut nicht sagen. Sie sinkt in jedem Land, welches eine hohe Verstädterung und Industrialisierung vorweist. Selbst in Brasilien liegt sie inzwischen unter 1,8 und selbst Bangladesch kratzt schon die Marke von 2,0!
In Deutschland wurde aber seitens der Regierung besonders wenig dafür getan, um Menschen mit Kindern zu unterstützen, weswegen die Zahl auf unter 1,3 gesunken ist. Die Skandinavier, Franzosen und Holländer hatten da mehr Glück.
Und jetzt als besonderen Dank die fehlenden Leute durch Araber und Afrikaner zu ersetzen ist an Hohn seitens der Regierung kaum zu überbieten!

Eine „antideutsche“ Einstellung hat doch in der Sozialdemokratie und dem Sozialismus mit seiner „proletarischen Internationale“ leider eine sehr lange Tradition :idea: Das eine Regierung die von der FDJ Sekretärin „IM Erika“ geleitet wird eine „antideutsche“ Politik umsetzt und der schleichenden Überfremdung damit Tür und Tor öffnet wundert dann auch schon nicht mehr [-X An Dummheit nicht mehr zu überbieten ist das man keine geregelte Einwanderungspolitik betreibt die zuerst qualifizierte und auch arbeitswillige Menschen anlockt die in unsere Gesellschaft integrierbar sind sondern es wohl genau darauf anlegt unser Sozialsystem mit arbeitsunwilligen und kriminellen Clans zu überlasten die sich hier dann ohne Papiere und ohne das vorhandensein einer völkerrechtlichen Grundlage ansiedeln dürfen =D> [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4839
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 555 mal in 447 Posts

Re: Vorteile Permanência?

Beitragvon Colono » Do 12. Okt 2017, 13:01

Nordländer hat geschrieben:Dass die geringe Fertilität ein rein Deutsches Problem ist,kann man absolut nicht sagen. Sie sinkt in jedem Land, welches eine hohe Verstädterung und Industrialisierung vorweist. Selbst in Brasilien liegt sie inzwischen unter 1,8 und selbst Bangladesch kratzt schon die Marke von 2,0!
In Deutschland wurde aber seitens der Regierung besonders wenig dafür getan, um Menschen mit Kindern zu unterstützen, weswegen die Zahl auf unter 1,3 gesunken ist. Die Skandinavier, Franzosen und Holländer hatten da mehr Glück.
Und jetzt als besonderen Dank die fehlenden Leute durch Araber und Afrikaner zu ersetzen ist an Hohn seitens der Regierung kaum zu überbieten!


Also ich habe für meine Verdienste von Brasilien eine Permanencia bekommen. Falls ich irgendwo aushelfen kõnnte, Anfragen per PN. :D
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 647 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Vorteile Permanência?

Beitragvon GatoBahia » Do 12. Okt 2017, 15:23

Colono hat geschrieben:
Nordländer hat geschrieben:Dass die geringe Fertilität ein rein Deutsches Problem ist,kann man absolut nicht sagen. Sie sinkt in jedem Land, welches eine hohe Verstädterung und Industrialisierung vorweist. Selbst in Brasilien liegt sie inzwischen unter 1,8 und selbst Bangladesch kratzt schon die Marke von 2,0!
In Deutschland wurde aber seitens der Regierung besonders wenig dafür getan, um Menschen mit Kindern zu unterstützen, weswegen die Zahl auf unter 1,3 gesunken ist. Die Skandinavier, Franzosen und Holländer hatten da mehr Glück.
Und jetzt als besonderen Dank die fehlenden Leute durch Araber und Afrikaner zu ersetzen ist an Hohn seitens der Regierung kaum zu überbieten!


Also ich habe für meine Verdienste von Brasilien eine Permanencia bekommen. Falls ich irgendwo aushelfen kõnnte, Anfragen per PN. :D

Deine Verdienste um die Fertilität der brasilianischen Bevölkerung =D> [-o< #-o
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4839
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1171 mal
Danke erhalten: 555 mal in 447 Posts

Re: Vorteile Permanência?

Beitragvon Nordländer » Do 12. Okt 2017, 20:16

Colono hat geschrieben:
Nordländer hat geschrieben:Dass die geringe Fertilität ein rein Deutsches Problem ist,kann man absolut nicht sagen. Sie sinkt in jedem Land, welches eine hohe Verstädterung und Industrialisierung vorweist. Selbst in Brasilien liegt sie inzwischen unter 1,8 und selbst Bangladesch kratzt schon die Marke von 2,0!
In Deutschland wurde aber seitens der Regierung besonders wenig dafür getan, um Menschen mit Kindern zu unterstützen, weswegen die Zahl auf unter 1,3 gesunken ist. Die Skandinavier, Franzosen und Holländer hatten da mehr Glück.
Und jetzt als besonderen Dank die fehlenden Leute durch Araber und Afrikaner zu ersetzen ist an Hohn seitens der Regierung kaum zu überbieten!


Also ich habe für meine Verdienste von Brasilien eine Permanencia bekommen. Falls ich irgendwo aushelfen kõnnte, Anfragen per PN. :D



Haha danke. Ich würde aber bei Bedarf auch sofort eine bekommen =D>

Noch besteht kein Bedarf sie zu aktivieren, hier im Prenzlauer Berg lebts es sich in der Blase bisher ziemlich gut!
Benutzeravatar
Nordländer
 
Beiträge: 7
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 22:07
Wohnort: Berlin / Maresias
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]