Vorwahl Choas.....

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Vorwahl Choas.....

Beitragvon Mehlsack » Mi 4. Jan 2012, 17:11

Hallo Leute

Eine Freundin von mir ist in Brasilien und wir möchten auch über das Handy kontakt halten....

Sie hat sich nun eine brasilinische Sim bzw Handy gekauft( weiß ich gerade noch nicht genau)und mir die Nummer per SMS aufs Dt. Handy geschrieben.

Nun habe ich die Nummer von ihr erhalten


041 11 528XXXX

Ländervorwahl ist ja die 55.

Jetzt Frage ich mich muss ich:

1: 0055041 11 52xxxx
2: 005541 11 52XXX
3: 0055 11 52XXX

Oder ganz anders wählen?

Kann sein das ihre Simkarte einfach noch nicht aktiviert ist ?
Gibt es Prepaid anbieter die man meiden sollte?

Achso, sie befindet sich in Sao Paulo

Vielen Dank, hoffe ihr könnt mir helfen !
Benutzeravatar
Mehlsack
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 17:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon Admin » Mi 4. Jan 2012, 23:20

Aus Deutschland erreichst du ein brasilianisches Handy (aber auch Festnetzanschluß) immer über
00 55 - 2-stellige Orts-Vorwahl - 8-stellige Rufnummer. São Paulo hat 11 als Ortsvorwahl.

Also wäre 00 55 - 11 - 5xxx xxxx aus Deutschland so korrekt (ohne Vorvorwahl, da kenne ich mich nicht aus).

Die dir mitgeteilte 041 - 11 - 5xxx xxxx wäre ein NATIONALES FERNGESPRÄCH über den Operator TIM (der hat 41).
So rufe ich z.B. von meinem TIM-Handy andere TIM-Handys an, die nicht in meinem Vorwahlbereich registriert sind.
Benutzeravatar
Admin
Administrator
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 31. Dez 2004, 16:15
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 183 mal in 115 Posts

Folgende User haben sich bei Admin bedankt:
Mehlsack

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon cabof » Mi 4. Jan 2012, 23:46

Ich nehme immer die Nummern der Billiganbieter:

zB 01081 0055 21 ,,,, XXX Handy Nummer oder auch Festanschluß.

Wer im Moment der günstigste Anbieter ist muß man aktuell im Internet suchen. (Billigvorwahlen - aber NUR mit Tarifansage), glaube aber
so um die 16 Cents/Minute - habe aber keine guten Erfahrunen mit der Sprachqualität gemacht, Handy wohlgemerkt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10048
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1514 mal in 1271 Posts

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon Mehlsack » Do 5. Jan 2012, 01:26

Ahhh ok, ja, so macht das auch Sinn....

Ich nutzte gerade nonoh.com , da bezahl ich 7,5cent und das ganze geht über prepaid, das ist echt praktisch. Ausserdem werde ich von einer deutschen Nummer angerufen, es ist also auch egal, ob ich irgendeine Flatrate für das Telefon habe oder nicht!

Vielen Dank dann werde ich das gleich nochmal probieren, da ist es ja noch "nicht so spät" :)
Benutzeravatar
Mehlsack
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 17:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon Mehlsack » Do 5. Jan 2012, 23:15

Ich habe leider keinen Edit Button gefunden, daher entschuldigt bitte meinen Doppelpost.

Ich habe es jetzt (endlich) geschafft.
Ich nutze nonoh für 7,5Cent. Es funktioniert wirklich ganz gut und die Spraachqualität ist auch ok.

Ok, kleiner Wermutstropfen, manchmal brauch man schon 2-4 Versuch, aber das kann sein weil das "Empfangshandy" wohl auch noch nicht "vollständig" aktiviert ist, oder sowas.....
Benutzeravatar
Mehlsack
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 17:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon Mehlsack » Fr 6. Jan 2012, 22:42

Sorry das ich schonmal hier rein poste, aber ich dachte da es sich immernoch um ein Art-Verwandtes Problem mit den selben Akteuren handelt wäre das vielleicht ok..
Sorry wegen dem dreifachpost.

Meine Freundin kann aus Brasilien nicht ins deutsche-Mobilfunknetz telefonieren :(
Obwohl sie 0049 etc vorwählt... Muss sie vielleicht in Brasilien sich irgendwie aus dem normalen "Handynetz" rauswählen oder ähnliches?

Meine SMS scheinen auch noch nicht anzukommen...
Ich wusste nicht das man es soo schwierig haben kann darüber zu telefonieren :)
Benutzeravatar
Mehlsack
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 17:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon moni2510 » Sa 7. Jan 2012, 00:13

00 xx 49

das xx fuer den provider, also 0041 49 dann sollte es klappen
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Mehlsack

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon dimaew » Sa 7. Jan 2012, 00:43

Prepaid-Handies sind in aller Regel von den Providern nicht für Auslandsgespräche frei geschaltet. Die Freundin soll sich zuerst mal beim Provider informieren.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Mehlsack

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon Mehlsack » Sa 7. Jan 2012, 21:39

Danke für den Hinweis. Vielleicht sollte sie es mit der anderen Nummer nochmal probieren....

Naja, beim "Provider" informieren ist immer so eine Sache, jemand der gerade erst seid 3 Wochen da ist, ein "lala" portugisisch spricht und dann nicht sooo technisch bewandert ist, da kann ich verstehen das sie da nicht dran gedacht hat.

Trotzdem Vielen Dank für die Hilfe.

Finde es super das hier nur "vernünftige" bzw. hilfreiche Antworten kommen.

Vielen Dank !
Benutzeravatar
Mehlsack
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 17:04
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Vorwahl Choas.....

Beitragvon dimaew » Sa 7. Jan 2012, 22:18

In São Paulo müsste Deine Freundin einen Laden des Providers (TIM, VIVO ...) ausfindig machen können, in dem jemand Englisch spricht. Vielleicht hilft das weiter.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]