Wahlen

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Was wäht ihr/würdet ihr wählen?

CDU/CSU
9
25%
SPD
3
8%
Grüne
6
17%
FDP
6
17%
Linkspartei
3
8%
Piratenpartei
2
6%
NPD
2
6%
Tierschutzpartei
0
Keine Stimmen
Ich wähle nichts
5
14%
 
Abstimmungen insgesamt : 36

Re: Wahlen

Beitragvon Männlein » Mi 30. Sep 2009, 21:19

dimaew hat geschrieben:Zitat
und Frau Westerwelle .


Hallo Hallo

Und da bist Du dir ganz sicher ??? :D :D :D :D :D
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wahlen

Beitragvon dimaew » Mi 30. Sep 2009, 21:26

Männlein hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Zitat
und Frau Westerwelle .


Hallo Hallo

Und da bist Du dir ganz sicher ??? :D :D :D :D :D


Ich bin immer für klare Aussagen. :mrgreen:
Aber um Mißverständnisse zu vermeiden: Die Homosexualität ist das einzige, was ich nicht an Guido Westerwelle kritisiere.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon dimaew » Do 1. Okt 2009, 20:21

dimaew hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Zitat
und Frau Westerwelle .


Hallo Hallo

Und da bist Du dir ganz sicher ??? :D :D :D :D :D


Ich bin immer für klare Aussagen. :mrgreen:
Aber um Mißverständnisse zu vermeiden: Die Homosexualität ist das einzige, was ich nicht an Guido Westerwelle kritisiere.


und das kritisiere ich ganz besonders an Frau Westerwelle:
tagesschau.de hat geschrieben:Der Wähler hat die FDP für ihre klaren Aussagen belohnt. Nun ist die Macht für die Liberalen zum Greifen nahe, am Montag starten die Koalitionsverhandlungen mit der Union. Und siehe da: Plötzlich ist für FDP-Chef Westerwelle alles "verhandelbar". Auch das FDP-Wahlprogramm.

Ein Fähnlein im Wind ist nichts gegen diesen Mann (?)
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon tinto » Sa 3. Okt 2009, 08:46

dimaew hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Zitat
und Frau Westerwelle .


Hallo Hallo

Und da bist Du dir ganz sicher ??? :D :D :D :D :D


Ich bin immer für klare Aussagen. :mrgreen:
Aber um Mißverständnisse zu vermeiden: Die Homosexualität ist das einzige, was ich nicht an Guido Westerwelle kritisiere.

Das wird ihm aber als Außenminister zum Nachteil gereichen....oder wie will er sich in Länder begeben, wo das fast bei Todesstrafe verboten ist...however...nach 33 stimmen immer noch nur 2 für SPD (eine davon von dimaew?) und genausoviel für die NPD....ohoh...
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon dimaew » Sa 3. Okt 2009, 12:54

Ich habe mich nicht an der Abstimmung beteiligt und werde es auch nicht. Wie man an den zwei Stimmen für die NPD sieht, wird sie ja doch nicht ernst genommen. Und wenn doch, um so schlimmer.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon tinto » Sa 3. Okt 2009, 13:37

dimaew hat geschrieben:Ich habe mich nicht an der Abstimmung beteiligt und werde es auch nicht. ..

#-o och wie schade...du hast doch schon kundgetan, dass du immer links gewählt hast, also kannst du es auch hier tun. Dann hätte die SPD immerhin eine Stimme mehr als die NPD.... :mrgreen:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon dimaew » Sa 3. Okt 2009, 14:06

Das macht die Abstimmung aber nicht "realistischer".
Aber um Dir den Gefallen zu tun, mach ich mein Kreuzchen bei der SPD.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon Pipoca » Sa 3. Okt 2009, 14:28

tinto hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:
Männlein hat geschrieben:
dimaew hat geschrieben:Zitat
und Frau Westerwelle .


Hallo Hallo

Und da bist Du dir ganz sicher ??? :D :D :D :D :D


Ich bin immer für klare Aussagen. :mrgreen:
Aber um Mißverständnisse zu vermeiden: Die Homosexualität ist das einzige, was ich nicht an Guido Westerwelle kritisiere.

Das wird ihm aber als Außenminister zum Nachteil gereichen....oder wie will er sich in Länder begeben, wo das fast bei Todesstrafe verboten ist...however...nach 33 stimmen immer noch nur 2 für SPD (eine davon von dimaew?) und genausoviel für die NPD....ohoh...


Wir sollten schon erfahren, wie wir ihn/sie dann ansprechen dürfen. Herr oder Frau Westerwelle oder gibt es schon ein politisch korrektes Wort für Tunte.
Benutzeravatar
Pipoca
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 27. Aug 2009, 15:08
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon ana_klaus » Sa 3. Okt 2009, 15:16

@Pipoca,

Glückwunsch, zurück ins 19. Jahrhundert :mrgreen:

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Wahlen

Beitragvon Pipoca » Sa 3. Okt 2009, 15:23

ana_klaus hat geschrieben:@Pipoca,

Glückwunsch, zurück ins 19. Jahrhundert :mrgreen:

klaus
http://www.pension-brasilien.de


Den Spott des Volkes, oder Teile davon, der Medien etc. haben Politiker schon im 19. Jahrhundert erfahren müssen. Damit muss auch ein Westerwelle im 21. Jahrhundert leben. :mrgreen:
Benutzeravatar
Pipoca
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 27. Aug 2009, 15:08
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]