Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon jorchinho » Do 19. Mai 2016, 11:58

Reviersport hat geschrieben:
So, Flightright war erfolgreich und überweist uns nun einen Betrag von knapp 1700 Euro. Es gab ein Gerichtsverfahren und sie waren erfolgreich. Freu mich, auch weil der Ablauf so einfach und dann noch mit Erfolg war.

Naja, knappe 30% minus sind ein stolzer Preis. Aber besser als nix. Ich hatte es damals selbst in die Hand genommen und 100% bekommen......ist halt ein bisschen Arbeit :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 817 mal
Danke erhalten: 429 mal in 323 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon Reviersport » Do 19. Mai 2016, 15:58

jorchinho hat geschrieben:
Reviersport hat geschrieben:
So, Flightright war erfolgreich und überweist uns nun einen Betrag von knapp 1700 Euro. Es gab ein Gerichtsverfahren und sie waren erfolgreich. Freu mich, auch weil der Ablauf so einfach und dann noch mit Erfolg war.

Naja, knappe 30% minus sind ein stolzer Preis. Aber besser als nix. Ich hatte es damals selbst in die Hand genommen und 100% bekommen......ist halt ein bisschen Arbeit :mrgreen:

Bei Euch war die Angelegenheit ja auch klar. Wenn es bei uns so gewesen wäre, hätte ich es auch selbst gemacht. Aber in unserem Fall hatte ich Zweifel, ob es ohne anwaltliche Hilfe gegangen wäre.
Immerhin, darauf ein Stauder mal wieder ?
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 488
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 319 mal
Danke erhalten: 142 mal in 103 Posts

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon jorchinho » Fr 20. Mai 2016, 21:14

Reviersport hat geschrieben:Immerhin, darauf ein Stauder mal wieder ?

Nee du, lass man stecken. Gib die Plörre lieber deinen neuen Mitbürgern aus....... :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 817 mal
Danke erhalten: 429 mal in 323 Posts

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon angrense » Fr 20. Mai 2016, 21:18

@jorchinho: diese flightright agenturen sind nur für weicheier, die sich gerne abzocken lassen und zu dumm sind das ganze in die eigene hand zu nehmen! =D>
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon brasilharry » Sa 21. Mai 2016, 02:31

ich denke mal, dass das doch jeder selbst entscheiden muss, ob er sich die Muehe machen will juristische Schriftsaetze zu fabrizieren oder doch jemand damit beauftragt, der das jeden Tag macht und dabei auf etwas Geld verzichtet. Ich hatte selbst mit einer hollaendischen Fluggesellschaft einen laengeren Schriftwechsel, wobei ich aber irgendwann nicht mehr weitergekommen bin. Die Agentur hat mir dann meine Entschaedigung geholt und ich habe gern die Provision dafuer bezahlt.

Und du, angrense, wieviele Rechtsstreite hast du denn schon gegen Fluggesellschaften gewonnen??
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 48 mal in 32 Posts

Folgende User haben sich bei brasilharry bedankt:
Reviersport

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon jorchinho » Sa 21. Mai 2016, 05:21

Du brauchst nicht irgendwelche Schriftsätze zu formulieren. Dafür gibt es ein einheitliches EU-Formular und fertig. Was anderes benutzen die Flightright und wie sie alle heißen auch nicht. Musst nur dranbleiben......
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 817 mal
Danke erhalten: 429 mal in 323 Posts

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon cabof » Sa 21. Mai 2016, 05:57

Es gibt jede Menge Texte zu den Querelen mit Fluggesellschaften, frage mich, warum es EU Gesetze gibt und die Airlines trotzdem versuchen Ansprüche abzuschmettern, setzen wohl darauf, das der Fluggast die Lust verliert. Klar versuchen die Kosten zu sparen, 300 Paxe mal schnell in Hotels unterbringen... habe mal eine Liste
kopiert von den Dienstleistern...
Flugrecht24.de erfolgsbasiert 22 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.)
ClaimFlights erfolgsbasiert 22,5 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.)
Flug-verspaetet erfolgsbasiert 25 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.)
Flightright erfolgsbasiert 25 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.)
EU claim erfolgsbasiert 22,5 % Provision (zzgl. 19 MwSt.)
Passengersfriend erfolgsbasiert 36 % Provision (inkl. MwSt.)
Fairplane erfolgsbasiert 24,5 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.)
refund.me erfolgsbasiert 15–25 % Provision (zzgl. 19 % Ust.)
Juvaro.com erfolgsbasiert 20 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.) – Gruppen-/Familienrabatte
EUflight.de Bargeld Vorabentschädigung 30–39 % Provision (zzgl. 19 % MwSt.)
-ohne Obligo, Quelle Internet.-
Wollen wir hoffen, das es uns nicht passiert/trifft.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9556
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 1179 Posts

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon mrswolstenholme » So 12. Jun 2016, 07:56

jorchinho hat geschrieben:
mrswolstenholme hat geschrieben:Ich hoffe nur nicht, dass sie dann mit dem Argument kommen, dass die schlechten Wetterverhältnisse Grund für die Verspätung waren, denn damit wären sie glaube ich raus aus der Sache. Und das hatten sie uns in HH schon als Grund genannt. Es war aber eigentlich nur ganz normales Hamburger Schietwetter...

Lass dir bloß nichts einreden, versuchen die gerne. Schlechtes Wetter gilt bei Eisregen, Aschewolken, kein normales Gewitter oder Regen. Hartnäckig bleiben, schnellstmöglich das EU-Beschwerdeformular absenden und eine Frist von 4-6 Wochen setzen. Wunder dich nicht, wenn :cool: du nichts von TAP hörst, erst beim Entschuldigungsbrief. Dann ist die Kohle aber schon auf dem Konto....Auf keinen Fall irgendwelche Expertenfirmen aus dem Internet beauftragen, die machen nix anderes als die gleiche Beschwerde einreichen und kassieren 25% plus Märchensteuer......Finger weg......bei uns nannte die TAP es "Missverständnis", konnte ich nur drüber lachen. TAP ist in der Beweispflicht und nicht ihr. Die werden versuchen es auszusitzen, bloß dranbleiben......


Moin Moin,

wir haben inzwischen tatsächlich 2x600€ von TAP zurückbekommen. Und das nicht mal ganze 4 Wochen nachdem wir das Beschwerdeformular an sie geschickt haben.
Wir werden das nächste Mal auf jeden Fall wieder mit TAP fliegen und auf eine erneute Verspätung hoffen. :D Bei 3 Wochen Brasilien war einen Tag weniger zu haben zwar ärgerlich, dafür ist jetzt einer von uns sozusagen komplett umsonst geflogen. Das nehmen wir gerne wieder in Kauf. :)
Benutzeravatar
mrswolstenholme
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 11. Aug 2012, 16:18
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Folgende User haben sich bei mrswolstenholme bedankt:
jorchinho

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon jorchinho » So 12. Jun 2016, 08:53

mrswolstenholme hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
mrswolstenholme hat geschrieben:Ich hoffe nur nicht, dass sie dann mit dem Argument kommen, dass die schlechten Wetterverhältnisse Grund für die Verspätung waren, denn damit wären sie glaube ich raus aus der Sache. Und das hatten sie uns in HH schon als Grund genannt. Es war aber eigentlich nur ganz normales Hamburger Schietwetter...

Lass dir bloß nichts einreden, versuchen die gerne. Schlechtes Wetter gilt bei Eisregen, Aschewolken, kein normales Gewitter oder Regen. Hartnäckig bleiben, schnellstmöglich das EU-Beschwerdeformular absenden und eine Frist von 4-6 Wochen setzen. Wunder dich nicht, wenn :cool: du nichts von TAP hörst, erst beim Entschuldigungsbrief. Dann ist die Kohle aber schon auf dem Konto....Auf keinen Fall irgendwelche Expertenfirmen aus dem Internet beauftragen, die machen nix anderes als die gleiche Beschwerde einreichen und kassieren 25% plus Märchensteuer......Finger weg......bei uns nannte die TAP es "Missverständnis", konnte ich nur drüber lachen. TAP ist in der Beweispflicht und nicht ihr. Die werden versuchen es auszusitzen, bloß dranbleiben......


Moin Moin,

wir haben inzwischen tatsächlich 2x600€ von TAP zurückbekommen. Und das nicht mal ganze 4 Wochen nachdem wir das Beschwerdeformular an sie geschickt haben.
Wir werden das nächste Mal auf jeden Fall wieder mit TAP fliegen und auf eine erneute Verspätung hoffen. :D Bei 3 Wochen Brasilien war einen Tag weniger zu haben zwar ärgerlich, dafür ist jetzt einer von uns sozusagen komplett umsonst geflogen. Das nehmen wir gerne wieder in Kauf. :)

Na siehste, geht doch.....auf ganz normalem Weg ohne den Agenturen die Kohle hinterher zu werfen.... =D>
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2023
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 817 mal
Danke erhalten: 429 mal in 323 Posts

Re: Wann Flugticket nach Brasilien kaufen?

Beitragvon Reviersport » So 12. Jun 2016, 09:08

jorchinho hat geschrieben:
mrswolstenholme hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
mrswolstenholme hat geschrieben:Ich hoffe nur nicht, dass sie dann mit dem Argument kommen, dass die schlechten Wetterverhältnisse Grund für die Verspätung waren, denn damit wären sie glaube ich raus aus der Sache. Und das hatten sie uns in HH schon als Grund genannt. Es war aber eigentlich nur ganz normales Hamburger Schietwetter...

Lass dir bloß nichts einreden, versuchen die gerne. Schlechtes Wetter gilt bei Eisregen, Aschewolken, kein normales Gewitter oder Regen. Hartnäckig bleiben, schnellstmöglich das EU-Beschwerdeformular absenden und eine Frist von 4-6 Wochen setzen. Wunder dich nicht, wenn :cool: du nichts von TAP hörst, erst beim Entschuldigungsbrief. Dann ist die Kohle aber schon auf dem Konto....Auf keinen Fall irgendwelche Expertenfirmen aus dem Internet beauftragen, die machen nix anderes als die gleiche Beschwerde einreichen und kassieren 25% plus Märchensteuer......Finger weg......bei uns nannte die TAP es "Missverständnis", konnte ich nur drüber lachen. TAP ist in der Beweispflicht und nicht ihr. Die werden versuchen es auszusitzen, bloß dranbleiben......


Moin Moin,

wir haben inzwischen tatsächlich 2x600€ von TAP zurückbekommen. Und das nicht mal ganze 4 Wochen nachdem wir das Beschwerdeformular an sie geschickt haben.
Wir werden das nächste Mal auf jeden Fall wieder mit TAP fliegen und auf eine erneute Verspätung hoffen. :D Bei 3 Wochen Brasilien war einen Tag weniger zu haben zwar ärgerlich, dafür ist jetzt einer von uns sozusagen komplett umsonst geflogen. Das nehmen wir gerne wieder in Kauf. :)

Na siehste, geht doch.....auf ganz normalem Weg ohne den Agenturen die Kohle hinterher zu werfen.... =D>


Wenn die Fronten klar sind, geht es sicher ohne Agentur. Wenn es nicht ganz klar ist, immer wieder mit Flightright.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 488
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 319 mal
Danke erhalten: 142 mal in 103 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Flug-Infos

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]