Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelden

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon Karmapa » Sa 9. Aug 2014, 21:52

moni2510 hat geschrieben:ich warte schon über ein Jahr nur auf den Hausbesuch und danach gehts ja eigentlich erst richtig los... das ganze wird sich sicher noch ein paar Jahre hinziehen.


Danke, es ist gut zu wissen dass man nicht alleine ist. Schade für dich ! Den Hausbesuch hatte ich schon, war da gerade in D.
Fora Cunha !
Benutzeravatar
Karmapa
 
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 22:50
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 44 mal in 29 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon Reviersport » So 10. Aug 2014, 06:12

Verstehe ich nicht, ich hatte nach knapp 11 Monaten das Visto Permanencia (das orginale) und einen Hausbesuch hat es nie gegeben. Warten wir auch nicht drauf. jetzt nach 5 Jahren wird da wohl auch kaum einer noch kommen.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 498
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 334 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon moni2510 » So 10. Aug 2014, 16:17

Karmapa hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:ich warte schon über ein Jahr nur auf den Hausbesuch und danach gehts ja eigentlich erst richtig los... das ganze wird sich sicher noch ein paar Jahre hinziehen.


Danke, es ist gut zu wissen dass man nicht alleine ist. Schade für dich ! Den Hausbesuch hatte ich schon, war da gerade in D.


für mich ist das nicht so schlimm, ich habe schon mehr als 3 Jahre in Brasilien gelebt mit einem Arbeitsvisum, als ich den Antrag auf Permanencia durch Heirat gestellt habe. D.h. ich habe eine RNE, Führerschein, Bankkonto, Haus etc. Ich muss auch nicht mit meinem Protocolo rumrennen, für mich tuts der Führerschein, deshalb bin ich da ziemlich entspannt. Aber ich melde mich halt für jede Reise bei der PF ab, um sowas wie bei dir zu vermeiden. Sollen sie halt kommen, wann sie lustig sind.

Es ist ja auch immer ein Unterschied, ob man den Antrag in DE stellt, weil man da eh schon länger verheiratet lebt oder in Brasilien. Ich bin mir ziemlich sicher, dass so gut wie niemand eine CIE in Händen hält, der in 2013 einen Antrag in Brasilien abgegeben hat.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon Marquinhus » So 10. Aug 2014, 16:54

zagaroma hat geschrieben:Wenn Du die permanência beantragst, bekommst Du einen kleinen weissen Zettel mit Deinem Foto drauf, der Nummer vom Protokoll und Deiner Nummer vom RNE (registro nacional de estrangeiros). Den behältst Du, bis die endgültige Karte kommt und der gilt als provisorische permanência.



... habe meine Permanencia in Sao Paulo beantragt, aber nie einen kleinen weißen Zettel mit RNE und Foto bekommen. Mir wurde gesagt, dass ich die RNE erst bekomme wenn die Permanencia genehmigt ist. Hatte da mehrmals nachgefragt, weil ich die RNE unbedingt brauchte um meinen Führerschein umschreiben zu lassen.

Mein Antrag habe ich im September 2013 abgegeben. Im Januar 2014 kam dann der Besuch mit der Information es würde weitere 6 Monate dauern.
Bild www.geimerdecks.com.br
- Wir schreinern mit deutschem Qualitätsanspruch für den Großraum São Paulo -
Benutzeravatar
Marquinhus
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 9 mal in 6 Posts

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon moni2510 » So 10. Aug 2014, 17:11

Es kommt immer auf das Visum an, ich habe damals mit dem Arbeitsvisum auch schon meine RNE bekommen. Da war das Visum aber ja schon genehmigt. Wer in Brasilien einen Antrag stellt (mit Kind oder auf Basis einer Heirat) hat erstmal nur das protocolo und noch keine RNE. Denn es ist ja erst ein Antrag auf ein Visum, nicht das Visum selbst.

Das kann u.U. Probleme machen, wenn man ein Konto eröffnen will etc.

@Marquinhos, Glückwunsch, dass die PF so schnell bei dir zu Besuch war :) Bei mir ist nach 2 Monaten noch nicht mal der Prozess des Umzugs bei der PF im System. Hatte mich ganz brav am 9.Juni umgelmeldet mit Comprovante, aber bis letzte Woche war noch die alte Adresse im System. Gut Ding will Weile haben, vorallem in Brasiu
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Marquinhus

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon Marquinhus » So 10. Aug 2014, 17:21

moni2510 hat geschrieben:Es kommt immer auf das Visum an, ich habe damals mit dem Arbeitsvisum auch schon meine RNE bekommen. Da war das Visum aber ja schon genehmigt. Wer in Brasilien einen Antrag stellt (mit Kind oder auf Basis einer Heirat) hat erstmal nur das protocolo und noch keine RNE. Denn es ist ja erst ein Antrag auf ein Visum, nicht das Visum selbst.

Das kann u.U. Probleme machen, wenn man ein Konto eröffnen will etc.
...


... ja, dann klärt sich diese Frage auch: Ich habe keine RNE weil ich permanencia aufgrund meines Kindes beantragen - Danke.
Bild www.geimerdecks.com.br
- Wir schreinern mit deutschem Qualitätsanspruch für den Großraum São Paulo -
Benutzeravatar
Marquinhus
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 9 mal in 6 Posts

Re: Warten auf Permanencia: Muss ich Ausreise bei PF anmelde

Beitragvon moni2510 » So 10. Aug 2014, 17:24

aber du hast gute Chancen, bald eine zu bekommen. Die CIE (also die Plastikkarte) dauert sich länger, aber zumindest die RNE Nummer ist enorm hilfreich bei vielen Dingen
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Marquinhus

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]