Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Legion1911 » Do 12. Feb 2009, 13:29

Sind Euros in Cash in Brasilien nicht noch besser?
Zum wechseln in Wechselstuben/Bank in Brasilien.
Die sollten die Euros zu guten Preisen kaufen, besser als Kreditkarte. Oder?
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon donesteban » Do 12. Feb 2009, 16:59

Boli hat geschrieben:...Donesteban, es ist sehr schwierig zu vergleichen ...
Japp, da hast Du Recht. Es gibt aber ältere Threads, wo jemand mal genau veröffentlicht hat, was er überwiesen hat und was ankam. Da kam bei der BB glaube ich ne Differenz von fast 8% zum Interbankenkurs raus. Wegen ein/zwei kleineren Überweisungen lohnt sich die Hektik vermutlich nicht. Wenn Du aber regelmäßig Geld überweisen willst oder es sich um größere Beträge handelt (ab ein paar Tausend Euro), dann wirst Du um zwei oder drei Testüberweisungen kaum herum kommen. Bedenke. Bei 10.000,00 Euro wären 5% Ersparnis immerhin 500,00 Euro. Also schon was, wofür man sich ein bisschen anstrengen kann.

Wen Du Zeit hast und in BR eine Vertrauensperson sitzt, dann schicke eine der Discount-Keditkarten hin. Billiger geht es nicht. Null Gebühren und ganz nah am Interbankenkurs. Ich kann mit meiner DKB Visa Karte 2.400,00 Reais täglich ziehen. Ist also schon was.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Do 12. Feb 2009, 18:33

Ja, es handelt sich um größere Beträge (2 bis 3 TE). Das Geld MUSS ganz offiziell über einer Bank ankommen.

Heute habe ich bei der Spardabank nachgefragt was für Kurs sie HEUTE hat:
1 € = 2,72 BRL
Gebühr in DE: 15 €
Gebühr in BR: KA (keine Ahnung)

Morgen werde ich bei der Postbank nachfragen.

Donesteban, was ist ein Discount-Kreditkarte?
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon donesteban » Do 12. Feb 2009, 18:52

Ich kenne und habe zwei "Discount-Kreditkarten". Das ist keine offizielle Bezeichnung. Ich nenne die einfach so.


a) Kostenlose Visa-Karte von der DKB-Bank. Siehe http://www.dkb.de/privat/privat/dkb_cash.php

Da bekommst Du eine ganz normale Visa-Karte. Beim Bezahlen ist alles wie gehabt und es werden glaube ich im Ausland 1,75% Gebühren berechnet. Das Geldabheben am Automaten ist jedoch absolut gebührenfrei.


b) Mastercard der Advanzia Bank. Siehe http://www.advanzia.com/

Funktioniert wie die Visa Karte. Die haben jedoch extrem hohe Überziehungszinsen. 25,9% p.a. Effektivzins! Du musst also selber schauen, dass Du immer genügend Geld dort hast und wenn überhaupt, dann nur kurz ins Soll kommst. Man hat auch kein richtiges Konto dort. Das Handling ist also etwas umständlicher als bei der Visa der DKB Bank.

Ich nutze die Advanzia Karte nur im Notfall, wenn mir das Limit bei der Visa-Karte nicht reicht. Die Visa-Karte spuckt zur Zeit ca. 2.500,00 Reais/Tag an einem Bradesco Automaten aus. Also zum Essen und Ausgehen reicht es grade so ;-)
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon donesteban » Do 12. Feb 2009, 19:14

Kleiner Nachtrag zur Advanzia Karte:
http://www.welt.de/welt_print/article16 ... _Bank.html
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Do 12. Feb 2009, 19:22

Ah sooo! Dafür habe ich die Karte der Postbank. Was ich jetzt brauche ist Geld ganz offizielle zu überweisen sonst der "Leão" in BR... :jail: oder :execute:

Ich werde hier in Forum alles durchsuchen. Trotzdem :thx:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Tuxaua » Do 12. Feb 2009, 20:50

Dem leão ist es vollkommen wurscht, woher er sein Futter bekommt oder wer ihn füttert.
Bei diesen Beträgen würde ich das Geld mit einer europäischen Bankkarte (oder auch mehrereren) in BR aus dem Automaten kitzeln (Postbank: 4,99€ pro Vorgang, Wechselkurs wird vom Folgewerktag hergenommen und entspricht dem Kurs auf aonda&Co. recht genau, guckst du), ggf. auf ein Konto einzahlen oder direkt in einer beliebigen Bank mit dem Beleg cash einzahlen.

Bei einer Überweisung aus Europa nach BR hilft dir zunächst mal überhaupt kein Wechselkurs, da du das Geld abgehend nur in Euro oder Dollar schicken kannst. Interessanter ist der Wechselkurs der Empfängerbank und zwar am Tag der Umrechnung und deren Gebühren.
Nicht vergessen, dass sich der Empfänger in seiner brasilianischen Bank bezüglich Freigabe des Geldes melden muss.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Do 12. Feb 2009, 21:57

Das Problem ist, dass ich jetzt eine Wohnung dort gekauft habe, offizielle das Land nie verlassen habe (Declaração de Saída Definitiva do País nie abgegeben habe!) und der Leão will bestimmt wissen woher das Geld kommt oder?
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Tuxaua » Do 12. Feb 2009, 22:16

Boli hat geschrieben:Leão will bestimmt wissen woher das Geld kommt oder?
Nach 2-3 TE (TE= tausend Euro??) wird kein Hahn krähen.

Interessanter wird's natürlich, wenn die Wohnung zu deklarieren ist, sprich Wert >80.000R$.
Dann solltest du dir Gedanken um die Erklärung der Herkunft (Quelle) des Geldes machen. Wie das letztlich ins Land kommt spielt nur eine untergeordnete Rolle.
Da du in BR ja noch steuerpflichtig bist wird die RF dein deklariertes Weltvermögen mit dem deklarierten Welteinkommen vergleichen, speziell zum Vorjahr.
Wenn da in Summe auf einmal unplausibel größere Beträge oder Werte auftauchen bzw. verschwinden bimmelt die Boli-pente-fino-Glocke bei denen.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Do 12. Feb 2009, 22:44

Welche Weltvermögen? :shock:
In BR war ich in den letzten 22 Jahre immer ISENTA. Z. Z. ist mein Mann hier in DE allein Verdiener.
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]