Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Mi 11. Feb 2009, 12:41

Ich habe eine site gefunden, die ein bißchen klarheit auf meine ewig Frage bringt:
http://www.focus.de/finanzen/banken/wae ... 53741.html

OANDA schreibt:
Mittwoch, 11. Februar, 2009
1 Euro = 2.93102 Brasilianischer Real
1 Brasilianischer Real (BRL) = 0.34118 Euro (EUR)
Interbank Kassakurs +/- 0%
This means:
Sie kaufen 1 Euro und bezahlen 2.93102 Brasilianischer Real
Sie verkaufen 1 Euro und erhalten 2.91562 Brasilianischer Real
Sie kaufen 1 Brasilianischer Real und bezahlen 0.34118 Euro
Sie verkaufen 1 Brasilianischer Real und erhalten 0.34298 Euro
Mittelkurs war 2.91562 / 2.93102 (Geld/Brief)
Geschätzter Preis basierend auf täglichen US Dollar Raten.

Reisebank schreibt:
Für 1,00 Euro erhalten Sie beim momentanen Umrechnungskurs 2,49 BRL (Real). Stand: 11.02.2009

Wer kann mir das erklären :?:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Tuxaua » Mi 11. Feb 2009, 12:56

Gewinnspanne der Reisebank?
Wie bekommt man oder Frau via Reisebank an die reais?
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Legion1911 » Mi 11. Feb 2009, 13:02

Der Devisenmarkt ist frei.
Sie können dir auch nur 1 Real fur 1 Euro geben.
Alles Verhandlungssache.
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Mi 11. Feb 2009, 13:21

Aber es sieht so aus, dass alle Banken solchen Divisen wie Reisebank oder Bloomberg benutzen :roll: http://boerse.ard.de/content.jsp?key=dokument_333748
Wer kennt sich in der Branche aus? [-o<

Reais in Ausland zu kaufen ist :keks:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Legion1911 » Mi 11. Feb 2009, 13:33

Boli hat geschrieben:Aber es sieht so aus, dass alle Banken solchen Divisen wie Reisebank oder Bomberg (oder wie es heisst) benutzen :roll:

Wer kennt sich in der Branche aus? [-o<

Reais in Ausland zu kaufen ist :keks:


Du hast mich nicht verstanden. Devisen (nicht Divisen) ist nur ein anderes Wort für Währungen. Jede Bank kann SEINEN Wechselkurs frei bestimmen.
Daher gehe zu mehreren Banken und finde heraus wer dir am meisten Reais gibt.
Die Kurse der Börse und der Zentralbank gelten nur für die Börse und die Zentralbank.
Deine Bank kann sich daran richten, muss sie aber nicht.
Zuletzt geändert von Legion1911 am Mi 11. Feb 2009, 13:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Legion1911
 
Beiträge: 90
Registriert: Mo 2. Feb 2009, 06:53
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 4 mal in 4 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Mi 11. Feb 2009, 13:36

In Port. DIVISAS! Trotzdem Sorry... Devisen :oops:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon robffm » Mi 11. Feb 2009, 16:00

Boli hat geschrieben:Reisebank schreibt:
Für 1,00 Euro erhalten Sie beim momentanen Umrechnungskurs 2,49 BRL (Real). Stand: 11.02.2009


Der Kurz der Reisebank gilt für Bargelt (auch "Sorten" genannt) und nicht für Devisen (Buchgeld). Die Kurse für Sorten sind immer deutlich schlechter weil die Beschaffung und Bevorratung mit höheren Kosten und Risiken verbunden ist.

Bargeldumtausch ist kurstechnisch immer am schlechtesten.
Benutzeravatar
robffm
 
Beiträge: 76
Registriert: So 6. Jan 2008, 12:58
Wohnort: Frankfurt
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon donesteban » Mi 11. Feb 2009, 16:50

Boli, mit anderen Worten. Wenn Du in Deutschland Euros in Reais wechseln willst oder umgekehrt, dann wird es sehr, sehr teuer. Wenn Du aber Euros nach Brasilien überweisen willst, dann solltest Du einen Kurs bekommen, der ganz nahe an dem bei Oanda liegt. Dafür zahlst Du Gebühren. Die BdB übrigens hat ganz geringe Gebühren, rechtet dafür aber auch mit einem sehr schlechten Devisenkurs, der auch relativ weit von Oanda abweicht. Das bester wären Kreditkarten. Wenn Du aber überweisen musst, dann hilft nur vergleichen.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Folgende User haben sich bei donesteban bedankt:
bdbed

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Boli » Do 12. Feb 2009, 10:36

:dankemove: an alle!

Donesteban, es ist sehr schwierig zu vergleichen weil

1. BB Frankfurt hat günstig Überweisungsgebühren, in BR wenn man Konto bei BB hat entfallen die Gebühren bei Empfänger, aber die Mitarbeiter in FRA geben überhaupt keinen Auskunft über Kurs (ich habe gestern angerufen): Nicht von gestern, nicht von heute.

2. die andere Banken geben schon Auskunft über Kurs (warum BB nicht? :roll: ) aber sie wissen nicht wie hoch die Gebühren in BR ausfallen

Schwierig :roll:

Hat jemanden Erfahrung mit moneybookers schon gemacht?
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Warum bei Überweisung Euro x Real sowenig in BR ankommt?

Beitragvon Elsass » Do 12. Feb 2009, 12:58

da leidige Thema: Bankgebuehren bzw Wechselkurse

Oanda.com gibt neben der interbank rate auch eine typ. credit card rate (+2%) und eine typ cash rate (+4%) an. http://www.oanda.com/convert/classic
Die interbank rate ist von Otto Normalverbraucher mit seinen Kleinbetraegen nicht zu kriegen.
Am naechsten kommt, wer in Brasilien mit seiner cash Karte Geld abhebt. Der kriegt quasi die interbank rate, wie bei Oanda.com angegeben, plus event. Gebuehren.
Wer sich auf einen Bankueberweisung einlaesst, ist der Willkuer oder dem Wohlwollen der Bank ausgeliefert. Die kann den Wechselkurs gewaltig variieren zwecks eigener Gewinnoptimierung bzw. Risikominderung.
Von Euro nach R$ muss auch noch gleich 2mal gewechselt werden. Erst von Euro nach US$ und dann von US$ nach R$. Da kann man gleich 2mal draufschlagen.
Zusaetzlich kommt im Moment die hohe Wechselkursunsicherheit der brasilianischen Waehrung hinzu.
Die Banken lassen sich das zusaetzliche Risiko natuerlich auch bezahlen.
Ich hatte im Dezember bei einer Ueberweisung von 1850US$ ca 8% Verlust zur interbank rate (incl Bankgebuehren). XOOM, Moneybookers und Western Union sind aehnlich teuer. In Zeiten mit relativ stabilen Wechselkursen hatte ich auch schon mal weniger als 2% Abweichung vom Idealkurs bei einer Ueberweisung von ca. 5000 US$


Das Beste ist Geld abheben mit der Bankkarte in Brasilien.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]