Warum lebt Ihr in Brasilien

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon pedrinho2405 » Sa 6. Sep 2014, 12:57

Hallo Leute,

mich würde mal interessieren aus welchen, mit Sicherheit verschiedenen Gründen lebt Ihr in Brasilien.

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon cabof » So 7. Sep 2014, 16:34

Keine Antworten auf diese Frage???

Dann antworte ich mal so: über 90% der User sind wegen der Frau in Brasilien, ein paar Prozent mit einem Entsendevertrag und ein paar Prozent sonstige (Aussteiger, Abenteurer oder Vagabunden - letztere aber nicht in
den Foren anzutreffen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9829
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon Colono » So 7. Sep 2014, 17:52

cabof hat geschrieben:Keine Antworten auf diese Frage???

Dann antworte ich mal so: über 90% der User sind wegen der Frau in Brasilien, ein paar Prozent mit einem Entsendevertrag und ein paar Prozent sonstige (Aussteiger, Abenteurer oder Vagabunden - letztere aber nicht in
den Foren anzutreffen.

Wirtschaftsflūchtlinge hast du vergessen Cabof. So manchen im Forum geht es in Brasilien durchaus besser. Bin bestimmt kein Einzelfall :shock:
Du kommst in Deutschland zu nichts, weil die Claims schon abgesteckt sind.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2282
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Cheesytom

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon pedrinho2405 » So 7. Sep 2014, 18:01

Hallo Cabof,

ich danke Dir das du Mitleid mit mir hattest und eine Antwort geschrieben hast :-) .

Was mich interessieren würde, denn ich habe auch schon oft diese Unterschiede gespürt, wie man von Deutschen unterschiedlich behandelt wird, ob man selber auch im Ausland lebt oder eben nur Touri ist.
Warum werden Touris eher mal so bissl verspottet, als die Leute die selber auch dort Leben.
Hab auch gesehen, das wenn dann die Leute sehen, das man zumindest die Sprache schon mal spricht, das Ansehen doch auch wieder bissl ansteigt .

Die letzte Auswanderergruppe, die Du genannt hast, denke ist es nicht wert, das man über die jetzt hier spricht.
Mich würden eher so bissl die Abenteurer interessieren, d.h. die Menschen, die net unbedingt das Geld haben um dort zu leben aber es trotzdem warum auch immer tun.

Auch würde ich gerne wissen, wie sich die Leute hier über Wasser in Brasilien halten, die wegen einer Frau dort leben, denn ich denke, das net jeder von denen das Geld hat, ohne Arbeit in Brasilien auszukommen.

Ich selber hab mit meiner Exfrau hier in Deutschland gelebt. Ich bin nur immer wieder nach Brasilien, weil mir es dort gesundheitlich viel besser geht, ich kanns Euch net erklären warum aber meine Frau sagte immer, ich wäre ein komplett anderer Mensch dort. Ich denke wenn ich in Brasilien etwas gefunden hätte, mit dem man sichb gut über Wasser halten kann, dann wäre ich sicher nie zurück nach Deutschland Nur ein Beispiel ich hatte einige Jahre den schlimmsten Heuschnupfen und Hausstauballergie, die man sich vorstellen kann. Nach dem letzten mal jetzt als ich länger in Brasilien war, kam ich zurück (im November) und hatte riesen Muffe vor dem Frühling. Der Frühling kam und ich glaubte es selber nicht aber ich hatte nicht das leiseste Anzeichen von Heuschnupfen.

Liebe Grüße

Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon pedrinho2405 » So 7. Sep 2014, 18:05

Colono hat geschrieben:
cabof hat geschrieben:Keine Antworten auf diese Frage???

Dann antworte ich mal so: über 90% der User sind wegen der Frau in Brasilien, ein paar Prozent mit einem Entsendevertrag und ein paar Prozent sonstige (Aussteiger, Abenteurer oder Vagabunden - letztere aber nicht in
den Foren anzutreffen.

Wirtschaftsflūchtlinge hast du vergessen Cabof. So manchen im Forum geht es in Brasilien durchaus besser. Bin bestimmt kein Einzelfall :shock:
Du kommst in Deutschland zu nichts, weil die Claims schon abgesteckt sind.



Hallo Colono,

also das was Du jetzt hier geschrieben hast, hätte von mir so stehen können :-), denn ich hab auch das Gefühl, wenn man nicht in irgendweinerweise was mitbekommen hat, dann hat man hier in Deutschland ganz wenig bis keine Chancen mehr richtig was zu werden.

Grüßle
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon Maria_Ca » So 7. Sep 2014, 18:29

cabof hat geschrieben:Keine Antworten auf diese Frage???

Dann antworte ich mal so: über 90% der User sind wegen der Frau in Brasilien, ein paar Prozent mit einem Entsendevertrag und ein paar Prozent sonstige (Aussteiger, Abenteurer oder Vagabunden - letztere aber nicht in
den Foren anzutreffen.


Und wo bleiben die Frauen die mit einem Brasilianer verheiratet sind? :wink: Mich hat mein lieber Mann überzeug dass es hier ein Paradies sein soll und mit 20 000 Euro eine Wohnung kaufen könnte und alles so billig sein, die Menschen sind toll und das Essen lecker und und und.... aber eingewilligt habe ich wegen seinem Job, in Deutschland konnte er nicht vorankommen mit seiner Kariere, dafür hier hat es nur so geflutscht.

Aber als wir hier ankamen krazte mein Liebster sind den Hinterkopf und wunderte wo nur dieses Paradies geblieben ist von dem er so schwärmte. Inzwischen behauptet er sogar er wäre deutsch :lol:

Sonst von Bekannten sind auch welche die herkamen wegen beruflicher Möglichkeiten. Und noch jede Menge ausländische Frauen die ebenfalls ihr Herz an einen Brasilianer verloren. Und habe auch von Frauen gehört, nicht deutsche, die auf der Jagd nach einem vermögenden Ehemann herkommen, aber die meisten kehren wieder zurück sobald sie begreifen dass das Leben hier nicht so ist wie in den Novellas gezeigt wird
Benutzeravatar
Maria_Ca
 
Beiträge: 164
Registriert: Fr 17. Jul 2009, 19:31
Wohnort: Curitiba
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » So 7. Sep 2014, 19:16

pedrinho2405 hat geschrieben:Hallo Cabof,

ich danke Dir das du Mitleid mit mir hattest und eine Antwort geschrieben hast :-) .

Was mich interessieren würde, denn ich habe auch schon oft diese Unterschiede gespürt, wie man von Deutschen unterschiedlich behandelt wird, ob man selber auch im Ausland lebt oder eben nur Touri ist.
Warum werden Touris eher mal so bissl verspottet, als die Leute die selber auch dort Leben.
Hab auch gesehen, das wenn dann die Leute sehen, das man zumindest die Sprache schon mal spricht, das Ansehen doch auch wieder bissl ansteigt .

Die letzte Auswanderergruppe, die Du genannt hast, denke ist es nicht wert, das man über die jetzt hier spricht.
Mich würden eher so bissl die Abenteurer interessieren, d.h. die Menschen, die net unbedingt das Geld haben um dort zu leben aber es trotzdem warum auch immer tun.

Auch würde ich gerne wissen, wie sich die Leute hier über Wasser in Brasilien halten, die wegen einer Frau dort leben, denn ich denke, das net jeder von denen das Geld hat, ohne Arbeit in Brasilien auszukommen.

Ich selber hab mit meiner Exfrau hier in Deutschland gelebt. Ich bin nur immer wieder nach Brasilien, weil mir es dort gesundheitlich viel besser geht, ich kanns Euch net erklären warum aber meine Frau sagte immer, ich wäre ein komplett anderer Mensch dort. Ich denke wenn ich in Brasilien etwas gefunden hätte, mit dem man sichb gut über Wasser halten kann, dann wäre ich sicher nie zurück nach Deutschland Nur ein Beispiel ich hatte einige Jahre den schlimmsten Heuschnupfen und Hausstauballergie, die man sich vorstellen kann. Nach dem letzten mal jetzt als ich länger in Brasilien war, kam ich zurück (im November) und hatte riesen Muffe vor dem Frühling. Der Frühling kam und ich glaubte es selber nicht aber ich hatte nicht das leiseste Anzeichen von Heuschnupfen.

Liebe Grüße

Liebe Grüße


Warum willst du von uns immer Mitleid haben. Sonst bist du doch auch nicht so prüde auf gewissen Seiten http://blog.kurenie-stop.ru/joumyth/ zu stöbern oder deine Freizeit mit PC-Spielen http://abrasgamer.blogspot.de/2011/12/sorteio-world-of-warcraft.html zu befriedigen. Kann es sein, dass dein Sohn bei deiner Ex-Frau lebt und du dir eine visuelle Welt aufbaust.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon pedrinho2405 » So 7. Sep 2014, 20:28

So jetzt macht der BrasilJaneiro einfach mal so weiter wie zu meinem letzten Thema.
Beldeidigungen und Dummheiten von sich geben.

BrasilJaneiro,

wenn Du jetzt noch anfängst mich zu öffentlich zu Verleumden was erstunken und erlogen ist, auf was für Seiten ich mich rumtreiben soll, dann wirds mir zu bunt.

Bedenke Du bist im Netz nicht anonym und ich werde Dich anzeigen und werde so lange dahinter bleiben bis Dich einer findet. Du wärst mir den Aufwand wert glaubs mir. Also lasse es gut sein.
Wir haben alle verstanden was für eine Art Mensch Du bist. Also nochmal lasse es gut sein.

Liebe Grüße

P.S Du bist ein Mensch ohne jeglichen Charakter

Und was auch traurig ist, das das hier viele lesen und dem seine Beiträge nicht alle melden, das solche Menschen aus dem Internet verschwinden. Denn dann könnte man sich auch im Netz nett unterhalten.

.....
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon zagaroma » So 7. Sep 2014, 22:17

Hey, Pedrinho, jetzt aber mal langsam und mit der Ruhe.

Hier im Forum funktioniert das so: wenn ein Thread keine neuen Beiträge mehr bekommt, heisst das wir sind mit dem Thema durch. Gleich fünf neue zu eröffnen, damit man sich wieder mit Dir beschäftigt, wird als etwas aufdringlich empfunden und die werden dann eben weitgehend ignoriert. Hier reinzupoltern und rumzustreiten ist ziemlich unangebracht. BrasilJaneiro hat hier fast 3500 Beiträge gepostet und das sollte Dir eigentlich verraten, dass er ein respektiertes Mitglied dieser Gemeinschaft ist, auch wenn manche nicht 100%ig seiner Meinung sind. Also nimm Dir doch erstmal die Zeit, die einzelnen Personen kennenzulernen, dann lernst Du auch, mit ihnen umzugehen. Man muss hier auch mal was einstecken können, und wenn Du Dich beschweren willst, wende Dich an den Moderator oder den Admin. Und pissing-matches trägt man lieber per PN aus, anstatt einen Thread darüber zu eröffnen.

Alles klar? :mrgreen:
Zuletzt geändert von zagaroma am So 7. Sep 2014, 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Albino, moni2510, Regina15, Urs

Re: Warum lebt Ihr in Brasilien

Beitragvon pedrinho2405 » So 7. Sep 2014, 22:29

Hm also ich wüßte jetzt nicht was ich falsches geschrieben hätte.

Ich hab nur verschiedene Themen aufgemacht, weil mich diese interessieren, was hat das mit Aufmerksamkeit wollen zu tun ?

Außerdem denke ich, das ich mit der stenkerei doch gar net angefangen habe. Also wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann wird hier von einem newbie verlangt, sich unangebracht beleidigen zu lassen.

Denn ich denke das was hier BrasilJaneiro von sich gegeben hat oder gibt ist eine Frechheit.

Wer diesem Menschen jetzt auch noch Recvht gibt hm...
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]