Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon hamilton » Do 17. Apr 2008, 22:03

Am 16.4.08 bin ich in Sao Paulo eingereist. Mein Pass wurde gescannt.

Dann sagte die Beamtin, ich koenne nur 82 Tage erhalten. Meine Bitte,

mir 90 Tage zu geben, weil ich eine Rundreise machen wolle, wurde abgelehnt.

Der Pass, den ich vorgelegt habe, ist im Maerz 07 in Deutschland ausgestellt worden.

Er enthielt fuer Brasilien nur folgende Ein- und Ausreisestempel:

6.6.07 bis 7.7.07
15.8.07 bis 19.9.07
14.11.07 bis 12.12.07

Zwischen dem 12.12.07 und dem 16.4.08 war ich nicht in Brasilien.

Weiss jemand, warum ich nur ausgerechnet 82 Tage bekommen habe?
gruesse
hamilton
Benutzeravatar
hamilton
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 00:05
Wohnort: Cartagena/Colombia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon pedro_araguaia » Fr 18. Apr 2008, 06:12

Ausgehend davon, dass die jeden Monat mit 31 Tagen berechnen wäre folgende Rechnung denkbar:

6.6.07 bis 7.7.07 = 33 Tage
15.8.07 bis 19.9.07 = 35 Tage
14.11.07 bis 12.12.07 = 29 Tage

33 + 35 + 29 = 97 Tage

Innerhalb von 365 Tagen kannst Du maximal 180 Tage im Land bleiben. (Gerechnet wird ab dem 1. Einreisetag und nicht innerhalb eines Kalenderjahres). Somit bleiben noch 83 Tage, abzüglich dem Ausreisetag.

Die scheint es ja sehr genau genommen zu haben ... #-o
Never play games with social life .. because life is a better player.
Benutzeravatar
pedro_araguaia
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 01:24
Wohnort: Zürich / Sao Miguel do Araguaia GO
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon dinho1199 » Fr 18. Apr 2008, 11:21

Jetzt konntest du endlich mal zeigen für was deine Schulbildung noch nütze is he? :pfeif:
Diskutiere nie mit einem Idioten. Erst zieht er dich auf sein Niveau herab und dann schlägt er dich mit seiner Erfahrung.
Benutzeravatar
dinho1199
 
Beiträge: 115
Registriert: Mi 12. Mär 2008, 12:41
Wohnort: Berlin
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon pedro_araguaia » Fr 18. Apr 2008, 14:32

Stimmt.
Zuletzt geändert von pedro_araguaia am Fr 18. Apr 2008, 14:35, insgesamt 1-mal geändert.
Never play games with social life .. because life is a better player.
Benutzeravatar
pedro_araguaia
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 4. Sep 2006, 01:24
Wohnort: Zürich / Sao Miguel do Araguaia GO
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon hamilton » Fr 18. Apr 2008, 14:33

pedro_araguaia hat geschrieben:Die scheint es ja sehr genau genommen zu haben ... #-o


ja, danke, pedro, ist plausibel, so wie du das ausrechnet.

das interessante ist aber, dass die beamtin selbst ueberhaupt nicht gerechnet hat (deswegen hat sie auch nicht mit mir diskutieren wollen/koennen).

die wollte mir naemlich schon den pass geben OHNE im stempelfeld was einzutragen (so wie das bisher immer war, jedenfalls in sao paulo)

dann hat aber der computer geschrillt!

und das sollte auch interessant fuer andere sein:

da der pass gescannt wurde und dann der computer die 82 tage ausgeworfen hat, ergibt sich nach meiner auffassung, dass die schon verbrachten einreisezeiten direkt mit dem namen verknuepft sind. denn beim scannen wurden ja nicht die ein- und ausreisestempel gescannt, sondern nur die vordere seite.

und wenn das so ist, dann hilft einem kuenftig auch kein neuer pass mehr was?

es sei denn, es wird nicht der name gescannt, sondern die pass nummer?
gruesse
hamilton
Benutzeravatar
hamilton
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 5. Dez 2007, 00:05
Wohnort: Cartagena/Colombia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 8 Posts

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon dimaxx » Fr 18. Apr 2008, 15:20

hamilton hat geschrieben:und das sollte auch interessant fuer andere sein:

da der pass gescannt wurde und dann der computer die 82 tage ausgeworfen hat, ergibt sich nach meiner auffassung, dass die schon verbrachten einreisezeiten direkt mit dem namen verknuepft sind. denn beim scannen wurden ja nicht die ein- und ausreisestempel gescannt, sondern nur die vordere seite.

und wenn das so ist, dann hilft einem kuenftig auch kein neuer pass mehr was?

es sei denn, es wird nicht der name gescannt, sondern die pass nummer?


Also nur die Passnummer scannen???? Wenn man schon alles haben kann, dann nimmt man sich auch alles!!! Ausserdem wäre der Programmieraufwand zu groß, um nur die Passnummer zu scannen.

Ein neuer Pass hilft wirklich nicht! Dies weiss ich zufällig von einem Bekannten, der bei der dt. Bundespolizei an einem Airport arbeitet. Der lacht sich auch jedesmal insgeheim ins Fäustchen, wenn er hört, dass ein neuer Pass die Lösung aller Probleme sei...
Mit der Gesundheit verhält es sich wie mit dem Salz in der Suppe: erst wenn's fehlt, weiß man, wie wertvoll es ist.

Gruß
Dimaxx
Benutzeravatar
dimaxx
 
Beiträge: 305
Registriert: Fr 10. Feb 2006, 15:17
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 12 mal in 7 Posts

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon cabof » Fr 18. Apr 2008, 22:15

Frage an alle die über andere Airports einreisen.... wird jetzt überall gescannt? In SP habe ich mein Konterfei
auf dem Bildschirm gesehen, ergo: erfasst.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon tinto » Fr 18. Apr 2008, 22:38

Ja, der Pass wird überall und so auch in SSA eingelesen, ebenso die Einreisedaten elektronisch erfasst und ausgewertet. Das bleibt dann im Rechner und ist überall aufrufbar. Ich war auch erstaunt, als ich sahe, dass die Daten von mir sogar aus den letzten Jahren sichtbar waren....alle Flughäfen wo ich ein und ausgereist war.... auch die unterschiedlichen Passnummern... :shock:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon nini » Sa 19. Apr 2008, 00:11

in manchen bereichen ist die brasilianische amdinistration (oh wunder) schlicht auf internationalem niveau...
nini
 
Bedankt: mal
Danke erhalten: mal in Post

Re: Warum Visum nur fuer ausgerechnet 82 Tage?

Beitragvon cabof » Sa 19. Apr 2008, 12:19

freiwillig???? Nee - bestimmt nicht, das haben wir Uncle Sam zu verdanken - im Airport "einen auf 1. Welt
machen" (u.a. Rauchverbot) und wenn man den Fuß vor die Tür setzt.... Bemvindo ao Brasil.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10062
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1421 mal
Danke erhalten: 1520 mal in 1275 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]