Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon jorchinho » Di 14. Sep 2010, 22:50

mikelo hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben: und einige Kleinigkeiten wie Friseurbesuch ......


die kleinigkeit kann schnell 200 reais kosten #-o :roll:


Na, sie hat ne private Kopfgärtnerin, hält sich in Grenzen.
Beim letzten Mal waren es 65 reais.
Hat sich aber gelohnt.
Sie war 7 hs im Haus, ich derweil am Strand mit Schwager in spe. Preislich lagen wir gleich........... :lol:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2170
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 897 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon mikelo » Di 14. Sep 2010, 22:55

jorchinho hat geschrieben:ich derweil am Strand mit Schwager in spe. Preislich lagen wir gleich........... :lol:

:beer: :beer:
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon jorchinho » Di 14. Sep 2010, 23:05

RICHTICHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH.......... =D>
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2170
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 897 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon Yviii » Mi 15. Sep 2010, 09:03

vielen Dank für die ganzen Antworten. eine Einladung hat er mittlerweilen schon und eine versicherung werde ich auch noch für ihn von deutschland aus abschließen. er hat einen direktflug und muss gott sei dank nicht umsteigen. hoffe mal, dass alles klappt :)
Benutzeravatar
Yviii
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 14. Sep 2010, 15:31
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon dimaew » Mi 15. Sep 2010, 13:22

Na, das wird schon klappen! Und dann habt eine schöne Zeit zusammen :)
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon brasifan » Mi 15. Sep 2010, 22:41

ach ja, gib ihm deine Handynummer, denn wen du am Flughafen auf in wartest und er Probleme mit dem Zoll hat, rufen die dich an und du kannst alles klären
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 289
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 17 mal in 16 Posts

Folgende User haben sich bei brasifan bedankt:
dimaew

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon Bequimao » Do 16. Sep 2010, 05:50

brasifan hat geschrieben:ach ja, gib ihm deine Handynummer, denn wen du am Flughafen auf in wartest und er Probleme mit dem Zoll hat, rufen die dich an und du kannst alles klären


Und auch einen deutschen Prepaid-Chip z.B. von blau (E-Plus-Netz). Dann kannst Du ihn nach der Landung anrufen, und er kann später einigermaßen bezahlbar mit dem Handy nach Brasilien telefonieren.

Viele Grüße,
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Folgende User haben sich bei Bequimao bedankt:
dimaew

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon jorchinho » Do 16. Sep 2010, 06:45

brasifan hat geschrieben:ach ja, gib ihm deine Handynummer, denn wen du am Flughafen auf in wartest und er Probleme mit dem Zoll hat, rufen die dich an und du kannst alles klären


Sollte eigentlich auf dem Einladungsschreiben draufstehen..........
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2170
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 897 mal
Danke erhalten: 465 mal in 349 Posts

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon carioca73 » Do 16. Sep 2010, 14:48

eigene Erfahrungen bei Einreise von Brasilianern ohne ausreichende eigene Mittel:

Direktflug nach Frankfurt (2004):
- die deutschen Behörden haben uns angerufen. Innerhalb von 3 Minuten war alles geklärt und der innerdeutsche Anschlussflug war dann ohnehin problemlos

Umsteigeflug über Paris (2006 - während der WM)
- die französische Grenzpolizei wollte unsere Besucherin direkt mit dem nächsten Flug nach BRA abschieben, obwohl sie ein Einladungsschreiben von uns auf deutsch, portugiesisch, französisch und englisch hatte. Mit unseren Telefonnummern
- nur Dank der Unterstützung der deutschen Botschaft in Paris (und denen könnte es eigentlich egal sein), konnten wir alles klären.

Umsteigeflug über Lissabon (2010)
- trotz Einladungsschreiben sollte unsere Besucherin zurückgeschickt werden. Angeblich wäre es kein Problem gewesen, wenn wir dem Einladungsschreiben Kopien unserer Ausweise/Reisepässe beigefügt hätten

Umsteigeflug über Lissabon (2007 und 2008)
- ohne Probleme

Meine Erfahrung also:
- Krankenversicherung abschließen und Kopie mitgeben
- Einladungsschreiben mitgeben
- Kopie Deines Reisepasses mitgeben
- wenn irgendwie möglich ein Handy/SIM die hier funktioniert (geht mit brasilianischen prepaids in der Regel nicht), damit Dein Besucher Dich sofort anrufen kann und nicht erst wenn er im Bereich für Abzuschiebende ist. Bis dahin dauert es meist mehrere Stunden, was nicht nrur für alle Beteiligten nervenaufreibend ist, sondern auch Mehrkosten für Umbuchungen verursachen kann.

Vielleicht auch einfach vorher bei der Grenzpolizei des Einreiseflughafens in den Schengenraum nachfragen.

Gruß
Carioca
Benutzeravatar
carioca73
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 22. Jun 2010, 10:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Was braucht ein Brasilianer für einen Besuch in Deutschland?

Beitragvon cabof » Do 16. Sep 2010, 19:19

Leute macht euch keinen Kopp.

Letztendlich hängt es immer vom Stempelkönig ab ob was reingelassen wird oder nicht, ein
Anspruch auf Einreise (weltweit) besteht nicht, eine Begrüdung der "Abschiebung" bedarf es
nicht.

Auslandskrankenversicherung (in DE sehr günstig abschliessen, inkl. einer Haftpflichtver-
sicherung) ist ein MUST, Rückflugticket, Bargeld en Masse oder besser int. Kreditkarte,
ein Einladungsschreiben mit einkopiertem DE Ausweis und einer Handynummer... das hat
bei meiner Freundin immer gefunzt, sofern überhaupt danach gefragt wurde.

Knackpunkt ist das Erscheinungsbild vor dem Grenzpolizisten, - die haben ein Näschen da-
für wer "horizontal" tätig ist oder als "getarnter" Wirtschaftsflüchtling einreisen will... ist
leider so... je dunkler die Hautfarbe desto genauer kieckt er hin.

Wird schon klappen - viel Spaß in DE.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10003
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1413 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]