Was einem in Rio so passieren kann

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon Max Moritz » Mi 19. Feb 2014, 15:35

Wie heisst es doch so schoen huete dich vor Sturm und Wind und.................. die im Ausland sind.

http://www.zeit.de/2013/31/rio-de-janiero-immobilien-glaser-wielend
Benutzeravatar
Max Moritz
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 12. Sep 2013, 21:55
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 16 mal in 11 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 19. Feb 2014, 15:40

Max Moritz hat geschrieben:Wie heisst es doch so schoen huete dich vor Sturm und Wind und.................. die im Ausland sind.

http://www.zeit.de/2013/31/rio-de-janiero-immobilien-glaser-wielend


uauuuu. haaaaaaaaa. miaauuuuuuu. Voll interessant. Gute Nacht!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon zagaroma » Mi 19. Feb 2014, 16:52

Das gibts doch garnich. Und wo sind die brasilianischen Autoritäten? Solches Gesocks müssten sie umgehend rauswerfen und beten hilft auch nix, die sollten innem Flieger nach Hause sitzen bevor der liebe Gott überhaupt davon erfährt.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon Itacare » Mi 19. Feb 2014, 17:32

zagaroma hat geschrieben:Das gibts doch garnich. Und wo sind die brasilianischen Autoritäten? Solches Gesocks müssten sie umgehend rauswerfen und beten hilft auch nix, die sollten innem Flieger nach Hause sitzen bevor der liebe Gott überhaupt davon erfährt.


Die Autoritäten verdienen mit bzw. ermöglichen das erst. Wer gestern in ARTE die Sendung "Enteignung auf russisch" gesehen hat, weiß wie es geht.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon moni2510 » Mi 19. Feb 2014, 17:34

diese ganzen Gestalten kennt ganz Vidigal, die Geschichte ist auch nicht ganz neu. Die waren schon 2011 zugange, als ich kurz überlegt habe, ob ich mir in Vidigal ein Häuschen anschaffe
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3005
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 784 mal in 535 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon Reviersport » Mi 19. Feb 2014, 17:42

moni2510 hat geschrieben:diese ganzen Gestalten kennt ganz Vidigal, die Geschichte ist auch nicht ganz neu. Die waren schon 2011 zugange, als ich kurz überlegt habe, ob ich mir in Vidigal ein Häuschen anschaffe


Die haben nur auf ein Opfer wie Dich gewartet. Gut das du es nicht gemacht hast.
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 498
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 334 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon Karmapa » Mi 19. Feb 2014, 20:32

Danke für den link Max Moritz,
selten hat es mich so gegraust, in Såo Paulo ist es doch besser!
Solche Gestalten trifft man immer am Meer und ein Paradies in dem ein paar Millionen Menschen leben gibt es nun mal nicht.
Karmapa
Fora Cunha !
Benutzeravatar
Karmapa
 
Beiträge: 107
Registriert: So 30. Mai 2010, 22:50
Wohnort: Sao Paulo
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 44 mal in 29 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon Itacare » Mi 19. Feb 2014, 22:51

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Max Moritz hat geschrieben:Wie heisst es doch so schoen huete dich vor Sturm und Wind und.................. die im Ausland sind.

http://www.zeit.de/2013/31/rio-de-janiero-immobilien-glaser-wielend


uauuuu. haaaaaaaaa. miaauuuuuuu. Voll interessant. Gute Nacht!


o.k., ich geb´s zu, verstehe ich jetzt nicht.
Langweilt Dich der Fall,
oder ist dieser spezielle Fall so bekannt, dass es eine Bildungslücke ist nichts davon zu wissen,
oder hast Du da Hintergrundinformationen dazu, die ich nicht habe?
Bin neugierig!
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon cabof » Do 20. Feb 2014, 09:39

Geht mal nach Mallorca oder Spanien.... da soll es solche Typen auch geben....

In DE eher undenkbar, das man sein Eigentum durch Pistoleiros verliert... eher durch die Parafgrafen-Bewaffneten Behörden... hehehe.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Was einem in Rio so passieren kann

Beitragvon Itacare » Do 20. Feb 2014, 09:53

cabof hat geschrieben:Geht mal nach Mallorca oder Spanien.... da soll es solche Typen auch geben....

In DE eher undenkbar, das man sein Eigentum durch Pistoleiros verliert... eher durch die Parafgrafen-Bewaffneten Behörden... hehehe.


Kann ich mir in der EU nicht vorstellen, jedenfalls nicht bei Immobilien mit klarer Rechtslage.

Wenn die Papiere sauber sind, Grundbucheintrag etc., können die so lange besetzen wie sie wollen, Eigentum bleibt Eigentum.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]