Was im Weltall so alles passiert.....

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon GatoBahia » So 28. Mai 2017, 21:20

moni2510 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:Die Erde kann keine Scheibe sein. Sonst hätten die Katzen schon längstens alles von der Scheibe geschmissen! :D


Betrachten wir mal den Umkehrschluss: dann wären die Katzen die Ursache, dass die Erde keine Scheibe ist. Die Katzenkonstante muss in die Formelsammlung aufgenommen werden! :mrgreen:


Dann bau mal bitte Schrödingers Katze mit ein :shock:


Tot oder lebendig :?: :roll: :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4406
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1039 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Itacare » Mo 29. Mai 2017, 14:25

GatoBahia hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:
moni2510 hat geschrieben:Die Erde kann keine Scheibe sein. Sonst hätten die Katzen schon längstens alles von der Scheibe geschmissen! :D


Betrachten wir mal den Umkehrschluss: dann wären die Katzen die Ursache, dass die Erde keine Scheibe ist. Die Katzenkonstante muss in die Formelsammlung aufgenommen werden! :mrgreen:


Dann bau mal bitte Schrödingers Katze mit ein :shock:


Tot oder lebendig :?: :roll: :lol:


Wir überlegen noch. Bist Du Schrödingers Katze :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5210
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
moni2510, Saelzer

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon GatoBahia » Mo 29. Mai 2017, 14:51

Ich hoffe doch inständigst nicht, bin lieber ein Kater :shock: :idea: :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4406
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1039 mal
Danke erhalten: 506 mal in 409 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Itacare » Mo 29. Mai 2017, 19:44

[youtube][/youtube]
GatoBahia hat geschrieben:Ich hoffe doch inständigst nicht, bin lieber ein Kater :shock: :idea: :lol:


Das ist jetzt blöd. Solche Wissenschaften muss man schon ernst nehmen, und es ist nun mal die Katzen- und nicht die Katerkonstante. Damit Du da jetzt nicht einen Wurm ins Universum bringst, schlage ich vor, Du wirfst Dich vor einen Zug.

P.S. ein Tipp, weil Du unser Gato bist: unter Ausnutzung der Relativitätstheorie kannst Du das so deichseln, dass der Zug schon vorbei ist, wenn Du Dich fallen lässt. Aber bitte bedenke: die mögliche Anzahl von Versuchen ist nicht größer als 1 ! :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5210
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1341 mal in 935 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon amazonasklaus » Mo 29. Mai 2017, 23:09

Nach einer anderen Theorie ist es gut möglich, dass wir in einer Simulation existieren. Die Argumentation geht etwa so. Zivilisationen, deren Entwicklungsstand nur ein wenig fortschrittlicher ist als unserer, sagen wir mal ein paar Hundert Jahre weiter, verfügen über Rechenkapazitäten, mit denen sich unzählige Vorfahrensimulationen in kurzer Zeit berechnen lassen. (Für die Forumsdorftrottel würde allerdings bereits mit heutiger Technologie eine minimale Rechenleistung ausreichen.) Wenn nun ein nicht zu vernachlässigender Anteil aller Zivilisationen diese technologische Entwicklungsstufe erreicht und von ihnen wiederum ein signifikanter Anteil nicht die Lust an derartigen Simulationen verliert, dann würden sie im Lauf der Zeit dermaßen viele Individuen simulieren, dass die echten einen verschwindend kleine Minderheit ausmachen würden. Dann ist es wahrscheinlich, dass wir selbst zu den simulierten statt den echten Individuen gehören.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Saelzer » Mo 29. Mai 2017, 23:35

amazonasklaus hat geschrieben:Nach einer anderen Theorie ist es gut möglich, dass wir in einer Simulation existieren. Die Argumentation geht etwa so. Zivilisationen, deren Entwicklungsstand nur ein wenig fortschrittlicher ist als unserer, sagen wir mal ein paar Hundert Jahre weiter, verfügen über Rechenkapazitäten, mit denen sich unzählige Vorfahrensimulationen in kurzer Zeit berechnen lassen. (Für die Forumsdorftrottel würde allerdings bereits mit heutiger Technologie eine minimale Rechenleistung ausreichen.) Wenn nun ein nicht zu vernachlässigender Anteil aller Zivilisationen diese technologische Entwicklungsstufe erreicht und von ihnen wiederum ein signifikanter Anteil nicht die Lust an derartigen Simulationen verliert, dann würden sie im Lauf der Zeit dermaßen viele Individuen simulieren, dass die echten einen verschwindend kleine Minderheit ausmachen würden. Dann ist es wahrscheinlich, dass wir selbst zu den simulierten statt den echten Individuen gehören.

Möglicherweise starten dann die "Roten Knöpfe" von Trump und Putin auch keine Atomraketen sondern nur "reboot"! Da würden mich dann schon die "Werkseinstellungen" interessieren!
Zuletzt geändert von Saelzer am Mo 29. Mai 2017, 23:36, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Colono » Mo 29. Mai 2017, 23:36

Fangen wir mal gleich bei den Brasilienfreunden an: Man merkt sofort wer simuliert ist und wer nicht.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 671 mal in 493 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Saelzer » Mo 29. Mai 2017, 23:38

Colono hat geschrieben:Fangen wir mal gleich bei den Brasilienfreunden an: Man merkt sofort wer simuliert ist und wer nicht.

Ja, die "Copy" und "Paste" auch! :mrgreen:
Benutzeravatar
Saelzer
 
Beiträge: 781
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 02:13
Bedankt: 99 mal
Danke erhalten: 328 mal in 203 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Colono » Di 30. Mai 2017, 01:23

Saelzer hat geschrieben:Ja, die "Copy" und "Paste" auch! :mrgreen:


Kleine Routine zum Automatisieren :mrgreen:

[/NamespacePush jpgmark
[/_objdef {my_metadata_stream_123} /type /stream /OBJ jpgmark
[{my_metadata_stream_123} 2 dict begin
/Type /Metadata def /Subtype /XMP def currentdict end /JPG jpgmark
[{my_metadata_stream_123}
currentfile 0 (% &&end XMP Packet marker&&)
/SubFileDecode filter metafile_jpgmark
XMP Packet goes here ...
% &&end XMP Packet marker&&
[/NamespacePop jpgmark
% At this point, the name {my_metadata_stream_123} is no longer usable.
% next line will cause “undefined” error:
[{Catalog} {my_metadata_stream_123} /Metadata jpgmark
Zuletzt geändert von Colono am Di 30. Mai 2017, 01:27, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 671 mal in 493 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon frankieb66 » Di 30. Mai 2017, 01:25

Colono hat geschrieben:
Saelzer hat geschrieben:Ja, die "Copy" und "Paste" auch! :mrgreen:


Kleines Hilfsmittel zum Automatisieren :mrgreen:

[/NamespacePush jpgmark
[/_objdef {my_metadata_stream_123} /type /stream /OBJ jpgmark
[{my_metadata_stream_123} 2 dict begin
/Type /Metadata def /Subtype /XMP def currentdict end /JPG jpgmark
[{my_metadata_stream_123}
currentfile 0 (% &&end XMP Packet marker&&)
/SubFileDecode filter metafile_jpgmark
XMP Packet goes here ...
% &&end XMP Packet marker&&
[/NamespacePop jpgmark
% At this point, the name {my_metadata_stream_123} is no longer usable.
% next line will cause “undefined” error:
[{Catalog} {my_metadata_stream_123} /Metadata jpgmark


[/NamespacePush jpgmark
[/_objdef {my_metadata_stream_123} /type /stream /OBJ jpgmark
[{my_metadata_stream_123} 2 dict begin
/Type /Metadata def /Subtype /XMP def currentdict end /JPG jpgmark
[{my_metadata_stream_123}
currentfile 0 (% &&end XMP Packet marker&&)
/SubFileDecode filter metafile_jpgmark
XMP Packet goes here ...
% &&end XMP Packet marker&&
[/NamespacePop jpgmark
% At this point, the name {my_metadata_stream_123} is no longer usable.
% next line will cause “undefined” error:
[{Catalog} {my_metadata_stream_123} /Metadata jpgmark

WHAT?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2976
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 955 mal
Danke erhalten: 825 mal in 606 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]