Was im Weltall so alles passiert.....

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon cabof » Di 30. Mai 2017, 20:31

Käpt`n Iglo kann es nicht sein, der steuert einen Kutter und füttert Kinder mit Fischabfällen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10192
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1465 mal
Danke erhalten: 1571 mal in 1309 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Itacare » Mi 31. Mai 2017, 09:37

Das N könnte Nemo oder Nautilus bedeuten. :D :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5496
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 947 mal
Danke erhalten: 1480 mal in 1012 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon jorchinho » Mi 31. Mai 2017, 22:06

Itacare hat geschrieben:Das N könnte Nemo oder Nautilus bedeuten. :D :mrgreen:

Jack Sparrow ist dann wohl nicht dabei? :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2267
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 936 mal
Danke erhalten: 499 mal in 373 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Itacare » Do 1. Jun 2017, 15:16

jorchinho hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Das N könnte Nemo oder Nautilus bedeuten. :D :mrgreen:

Jack Sparrow ist dann wohl nicht dabei? :D


Meinst Du Jack Sparrow oder Captain Jack Sparrow? :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5496
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 947 mal
Danke erhalten: 1480 mal in 1012 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon jorchinho » Do 1. Jun 2017, 22:35

Itacare hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Das N könnte Nemo oder Nautilus bedeuten. :D :mrgreen:

Jack Sparrow ist dann wohl nicht dabei? :D


Meinst Du Jack Sparrow oder Captain Jack Sparrow? :mrgreen:

Das sagt er immer...Captain....köstlich... :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2267
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 936 mal
Danke erhalten: 499 mal in 373 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Colono » Sa 30. Dez 2017, 21:31

Ein multinationales Forscherteam unter ihnen brasilianische Physiker, haben nachgewiesen was die Quantengravitation bereits voraussagte: dass die Zeit im Mikrobereich rückwärts laufen kann. Die Physiker haben spezifische Bedingungen geschaffen, um zu beweisen, dass sich die Zeit irgendwie anders verhalten kann und scheinbar rückwärts geht. Der Effekt, ein thermodynamisches Äquivalent der Zeitumkehr, begrenzt auf einer mikroskopischen Skala. Die Studie zeigt, dass die Zeit nicht nur absolut vorwärts geht und unter bestimmten Bedingungen manipuliert werden kann. :shock:

Wer sich dafür interessiert...

https://arxiv.org/abs/1711.03323
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 672 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
zagaroma

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon cabof » So 31. Dez 2017, 08:10

..... und bei einigen Zeitgenossen scheint die Zeit still zu stehen... guten Rutsch.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10192
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1465 mal
Danke erhalten: 1571 mal in 1309 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Itacare » So 31. Dez 2017, 11:49

Colono hat geschrieben:.....
Die Physiker haben spezifische Bedingungen geschaffen, um zu beweisen, dass sich die Zeit irgendwie anders verhalten kann und scheinbar rückwärts geht......


Da kann man aber mal ganz schnell in die Irre laufen, mit diesen Beweisen durch erfüllte Bedingungen.
Also ich soll einen Löwen fangen und definiere als Bedingung, dass der Löwe als gefangen gilt, wenn sich zwischen ihm und mir ein Käfiggitter befindet. Sodann begebe ich mich in den Käfig - Bedingung erfüllt, Löwe gefangen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5496
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 947 mal
Danke erhalten: 1480 mal in 1012 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon Colono » So 31. Dez 2017, 12:56

Itacare hat geschrieben:
Da kann man aber mal ganz schnell in die Irre laufen, mit diesen Beweisen durch erfüllte Bedingungen.
Also ich soll einen Löwen fangen und definiere als Bedingung, dass der Löwe als gefangen gilt, wenn sich zwischen ihm und mir ein Käfiggitter befindet. Sodann begebe ich mich in den Käfig - Bedingung erfüllt, Löwe gefangen.


Da ist ein Denkfehler: Denn du befindest dich im Käfig und der Löwe läuft draussen frei herum. Seit du auf der Welt bist wurde dir gesagt dass ausserhab deiner Vier Wände rein gar nix existiert.

-Und der Urknall fand überhaupt nicht statt. Auch das hat kürzlich ein anderer brasilianischer Physiker behauptet. :mrgreen:

www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/geburt-desuniversums-hat-es-den-urknall-nicht-gegeben-a-1182221.html
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2427
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 672 mal
Danke erhalten: 741 mal in 548 Posts

Re: Was im Weltall so alles passiert.....

Beitragvon cabof » So 31. Dez 2017, 14:23

Colono und andere Sternsinger: 3 Thesen sind in der Tat falsch...

der Urknall (wenn die Wissenschaftler keine Erklärung finden, dann so etwas - und woher kommt der Urknall - aus dem Nichts? Da ist der Kölner schon schlauer - denn von nix kütt nix.

Die Erde wurde auch nicht in 6 Tagen geschaffen, - da muss man schon viel Fantasie aufbringen um das zu glauben.

Die Dinos sind ausgestorben - falsch - ich lebe noch.

Einen guten Rutsch.... :D
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10192
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1465 mal
Danke erhalten: 1571 mal in 1309 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]