was ist eigentlich in Deutschland los?

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Beitragvon mikelo » Mo 23. Jul 2007, 18:13

Takeo hat geschrieben:und natürlich die Moslemischen Extremisten, die hin und wieder nach ihren Petrodollars schauen...


du hast noch die vielen deutschen( boris becker, schumacher und konsorten) vergessen, die uns ihr geld ueberlassen, weil sie weniger steuern hier zahlen muessen.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Takeo » Mo 23. Jul 2007, 22:18

Genau... die haben sich nämlich von Scheich bin-Laden und Ibn-al-Mousadeq beraten lassen... wie verstecke ich mein Geld vor der deutschen Steuerfahndung bzw. vor der CIA und dem Mossad!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beschämende millionenfache Bildungsarmut im reichen Deutschl

Beitragvon mikelo » Di 24. Jul 2007, 04:07

Bundespräsident Horst Köhler hat Kritik am Lehrermangel - weltweit und auch in Deutschland - geübt. In seiner Rede vor den Delegierten des fünften Weltlehrerkongresses nannte das deutsche Staatsoberhaupt leistungsbereite und engagierte Lehrer "Helden des Alltags". Lehrkräfte bräuchten Arbeitsbedingungen, die ihnen die Wahrnehmung ihrer verantwortungsvollen Aufgabe ermöglichten.

kompletten artikel lesen:
http://www.zwd.info/index.php?cat=5&gro ... tent_id=74
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon Neto » Di 24. Jul 2007, 09:56

toller Spruch, hat Kritik - GEÜBT.

schon lange gibt es keine Ersatzlehrer mehr, wenn ein ausgebrannter Junglehrer 1 Monat Bettruhe verschrieben bekommt.

In Trostberg Obb, war die Rede, das öffentliche Schwimmbad zu schliessen.
So spart man Kosten und die Kid´s haben mehr Zeit, vor dem Fernseher zu verblöden.

In den Kindergärten herrscht finanzieller Katastrophenzustand.

Armes Vaterland, du bist immer noch reich, aber die dummen, geldgeilen, verhurten Herren im Nadelstreifenazug, sprich Manager, denken an sich, nicht an die Kinder, nicht an D und der noch dümmere Politiker muss wie ein Hündchen gehorchen.

Man kann über Brasilien denken wie man will, aber der Aufschwung ist sichtbar, seit 1994.
Benutzeravatar
Neto
 
Beiträge: 555
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 10:48
Wohnort: Itacaré-Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Zahl der Einbürgerungen gestiegen

Beitragvon enyone » Di 24. Jul 2007, 16:57

Heute gelesen:

"Zahl der Einbürgerungen gestiegen

WIESBADEN: Die Zahl der Einbürgerungen in Deutschland ist erstmals
seit Jahren wieder gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt in
Wiesbaden mitteilte, erhielten 2006 fast 125.000 Ausländer einen
deutschen Pass. Das waren sechseinhalb Prozent mehr als im Vorjahr.
Die größte Gruppe der Eingebürgerten stellten wieder Männer und
Frauen aus der Türkei."

:roll: Toll, oder was soll man nun dazu sagen?

Wenn die Türkei nicht in die EU kommt dann so oder :wink:
“The journey of a thousand miles begins with one step.” - Lao-Tsze
Benutzeravatar
enyone
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 16:17
Wohnort: Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Zahl der Einbürgerungen gestiegen

Beitragvon Severino » Di 24. Jul 2007, 17:17

enyone hat geschrieben: :roll: Toll, oder was soll man nun dazu sagen?

Nix mehr, sind ja jetzt DEUTSCHE.
Davon leben und arbeiten übrigens auch 175.000 in der Schweiz. Und mir fällt noch eine Geschichte ein....
Anno 1975 verspricht die Schweiz jedem Österreicher, der es schafft den Bodensee zu duchschwimmen die Schweizer Staatsbürgerschaft. Viele kommen bei dem Versuch um. Doch einer schafft es. Natürlich wird er sofort über seine Gefühle über den grossen Verlust an Landsmännern befragt. Er antwortet nur: "Macht nüüt, sind ja Österreicher gsi..."
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Zahl der Einbürgerungen gestiegen

Beitragvon enyone » Di 24. Jul 2007, 17:45

Severino hat geschrieben:
enyone hat geschrieben: :roll: Toll, oder was soll man nun dazu sagen?

Nix mehr, sind ja jetzt DEUTSCHE.
Davon leben und arbeiten übrigens auch 175.000 in der Schweiz. Und mir fällt noch eine Geschichte ein....
Anno 1975 verspricht die Schweiz jedem Österreicher, der es schafft den Bodensee zu duchschwimmen die Schweizer Staatsbürgerschaft. Viele kommen bei dem Versuch um. Doch einer schafft es. Natürlich wird er sofort über seine Gefühle über den grossen Verlust an Landsmännern befragt. Er antwortet nur: "Macht nüüt, sind ja Österreicher gsi..."


:wink:
“The journey of a thousand miles begins with one step.” - Lao-Tsze
Benutzeravatar
enyone
 
Beiträge: 143
Registriert: Mo 25. Sep 2006, 16:17
Wohnort: Bahia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » Mo 6. Aug 2007, 17:29

Warum stiegen nur die
Pensionen der Politiker?


Die gesetzlichen Renten für normale Bürger sind seit 2000 deutlich gesunken. Dagegen sind die Pensionen für die Abgeordneten des Bundestages gestiegen!

Laut Deutscher Rentenversicherung sind die Altersgelder für Neu-Rentner in den letzten Jahren um bis zu 15 Prozent geschrumpft. Jetzt wird deutlich: Die Abgeordneten-Pensionen wuchsen im selben Zeitraum um 6,5 Prozent.

kompletten artikel lesen:


http://www.bild.t-online.de/BTO/tipps-t ... 59716.html
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon mikelo » Mi 8. Aug 2007, 02:36

Hartz IV alle zwei Jahre rauf!

Eine gute Nachricht für 5,3 Millionen Hartz-VI-Empfänger! Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) fordert als erster Regierungschef: Die Stütze sollte alle zwei Jahre um die allgemeine Preissteigerungsrate erhöht werden! Das Interview...

kompletten artikel lesen:


http://www.bild.t-online.de/BTO/news/20 ... hen.html#6
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon BrasilJaneiro » So 12. Aug 2007, 19:03

mikelo hat geschrieben:Hartz IV alle zwei Jahre rauf!

Eine gute Nachricht für 5,3 Millionen Hartz-VI-Empfänger! Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) fordert als erster Regierungschef: Die Stütze sollte alle zwei Jahre um die allgemeine Preissteigerungsrate erhöht werden! Das Interview...

kompletten artikel lesen:


http://www.bild.t-online.de/BTO/news/20 ... hen.html#6


1. Leere Phrasen, glaubt sowieso keiner mehr.
2. Besser Stütze überflüssig machen und Arbeit schaffen.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4678
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 729 mal in 566 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]