was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Alles was man wissen muss, um in Brasilien nicht ins Fettnäpfchen zu treten.....

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon icefire » So 20. Feb 2011, 09:07

mttaxi hat geschrieben:Hallo Manulitio,


2.) Muss dennoch nachgewiesen werden, dass der Rückflug innerhalb der 3 Monate liegt?

Ja der Rückflug muß mit gebucht werden, da sonst die Fluggesellschaft die Beförderung ansonsten verweigert.


Mttaxi


Wir haben es zweimal ohne Rückflugticket versucht (Salvador de Bahia). Das erste Mal konnte ich nur aufgrund meiner Sturheit und minutenlangen Telefonats mit dem brasilianischen Flughafenangestellten erreichen dass sie mitfliegen darf. Glücklicherweise sprach der englisch... Ich hatte ihr vorher eine formlose Verpflichtungserklärung auch in portugiesisch gemailt, das hat die am Flughafen aber nicht interessiert.

Beim zweiten Mal habe ich auch aufgrund der geplanten Hochzeit eine amtliche Verpflichtungserklärung abgegeben und ihr geschickt. Die haben den Stempel und den Vermerk "gültig für 3 Monate" gesehen, dann war das Thema durch. Eine andere Brasileira musste jedoch ein Rückflugticket buchen.

Unser Antrag auf Befreiung vom Ehefähigkeitszeugnis ist jetzt durch, hat keine 2 Wochen gedauert und kostet nochmal € 50,-.
Die Anmeldung zur Eheschließung am Standesamt hat mich zusammen € 195,- gekostet. Die langen mittlerweile ganz ordentlich zu :cry:

Beste Grüße aus Hamburg und euch Beiden alles Gute! :zustimm:
Benutzeravatar
icefire
 
Beiträge: 49
Registriert: Mi 12. Mai 2010, 07:42
Wohnort: Hamburg
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon fatB » So 20. Feb 2011, 09:17

Das erste Mal konnte ich nur aufgrund meiner Sturheit und minutenlangen Telefonats mit dem brasilianischen Flughafenangestellten erreichen dass sie mitfliegen darf.

Respekt. Darauf kann man sich allerdings nicht verlassen.

Beim zweiten Mal habe ich auch aufgrund der geplanten Hochzeit eine amtliche Verpflichtungserklärung abgegeben und ihr geschickt. Die haben den Stempel und den Vermerk "gültig für 3 Monate" gesehen, dann war das Thema durch. Eine andere Brasileira musste jedoch ein Rückflugticket buchen.

War das jetzt mit oder ohne das Heirats-, also FZF-Visum?
Benutzeravatar
fatB
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 10. Jul 2007, 01:52
Wohnort: Bremen, Deutschland
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 6 mal in 4 Posts

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon mttaxi » So 20. Feb 2011, 12:11

Hallo Manultio,

Ich kann mich den Ausführungen von Bfat nur anschließen.

Du fragst nach der Dauer der Übersetzungen mit Beglaubigungen.
Meine Frau hat dafür ca. 10 Tage gebraucht.

Ich denke plus minus 1 - 2 Tage wird das gehen.

Die E-mail habe ich dir gesendet.
Mttaxi
Benutzeravatar
mttaxi
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:18
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon Manultio » So 20. Feb 2011, 16:52

Danke nochmal alle für die super Infos aus 1. Hand! ist zwar erst im Sommer wenn wir heiraten wollen, aber ich denke mir, lieber zu früh als zu spät mit den ganzen Planungen anfagen...

noch meine (vorerst) allerletzten beiden zweifel: :wink:

1.) Bei der Einreise meiner Freundin beim Flughafen den Hereitsgrund bereits nennen oder als gewöhnlicher Tourist einreisen und nix von der Heirat erwähnen.
2.) was soll man bei Krankenversicherung beachten, v.a. nach der Heirat?


@mttaxi: Danke für Deine Hilfe. email ist angekommen!

Beste Grüße aus Hannover
Benutzeravatar
Manultio
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 23:19
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon fatB » So 20. Feb 2011, 18:31

Manultio hat geschrieben:
1.) Bei der Einreise meiner Freundin beim Flughafen den Hereitsgrund bereits nennen oder als gewöhnlicher Tourist einreisen und nix von der Heirat erwähnen.
2.) was soll man bei Krankenversicherung beachten, v.a. nach der Heirat?


1) Daran scheiden sich die Geister. Meine Meinung: beantragt das Heiratsvisum, dann seid ihr auf der sicheren Seite. Wenn ihr eh schon alle benötigten Dokumente in Arbeit habt und wisst, dass ihr heiraten wollt, warum nicht? Außerdem müsst ihr dann kein Rückflugticket vorweisen.

2) Bis zur Heirat hatten wir für sie eine Reiseversicherung von Brasilien aus abgeschlossen. Danach sollte sie ja über dich familienversichert sein. Bzw wenn sie arbeitet/studiert, wär das ganze ja eh gegessen.
Benutzeravatar
fatB
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 10. Jul 2007, 01:52
Wohnort: Bremen, Deutschland
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 6 mal in 4 Posts

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon mttaxi » So 20. Feb 2011, 18:56

Hallo,
bei der Einreise meiner Frau haben wir es so gemacht, das wir das Rückflugticket sofort mit gebucht haben, da nur ein Flug ca 100 euro teurer ist. Und wir fliegen auch hin und wieder, zu Ihrer Familie. Also nur das Ticket auf einen zeitraum buchen, wenn man die Familie besuchen will.
Wenn alle Papiere vorhanden sind, würde ich es wieder so machen. Denn man sollte nicht ausser acht lassen, das die Familie in Brasilien wichtig ist.
Aber wie gesagt das muß jeder für sich entscheiden.
Das Heiratsvisum zu beantragen dauert ca. 3 Monate
Todos os melhores e boa sorte
Mttaxi
Benutzeravatar
mttaxi
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:18
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon Manultio » So 20. Feb 2011, 19:00

Muito obrigado!

jetzt habt Ihr mich letztendlich doch verwirrt: :? Also Heiratsvisum empfehlenswert in BRA zu beantragen aber eigentlich gar nicht nötig?! Mttaxi, ihr hattet keins beantragt? Rückflug werden wir gleich mitbuchen.

LG
Benutzeravatar
Manultio
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 23:19
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon fatB » So 20. Feb 2011, 19:13

Nochmal: Heiratsvisum kann, muss nicht, ist aber in meinen Augen die sicherere Variante. es kann nur von Brasilien aus beantragt werden. Entscheidet ihr euch dagegen, solltet ihr euch eine Strategie für ihre Ankunft am Flughafen überlegen. Spricht ja nichts dagegen zu sagen, sie ist erstmal Touristin, möchte dich besser kennen lernen, Sprachkus machen, und dann, falls es passt, heiraten. Die Variante, am Flughafen zu sagen man will heiraten und nicht das FZF-Visum dabeihaben, würde ich tunlichst vermeiden.

Jetzt alles klar?
Benutzeravatar
fatB
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 10. Jul 2007, 01:52
Wohnort: Bremen, Deutschland
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 6 mal in 4 Posts

Folgende User haben sich bei fatB bedankt:
Manultio

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon Manultio » So 20. Feb 2011, 19:40

alles klar! keine weitere Fragen :mrgreen:
Benutzeravatar
Manultio
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr 18. Feb 2011, 23:19
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: was ist nach der Eheschliessung in Deutschland.

Beitragvon mttaxi » So 20. Feb 2011, 21:46

Hallo nocheinmal,
dieses mal teile ich nicht die Auffassung von fatB, denn was soll daran unsicher sein mit einem Touristenvisum einzureisen, mit den erforderlichen Papieren für die Heirat. Mir ist bekannt, wenn man über Portugal einreist das es hin und wieder Probleme gab. Aber die Gründe waren nicht die Papiere sondern der Verdacht der Prostitution in Deutschland oder Europa. Ich habe das damit ausgeräumt, das ich gesagt habe, meine Frau fliegt nicht über Portugal sondern Direkt mit Condor nach Frankfurt. Die Tickets waren auch günstiger und der Flug ging schneller. Der Preis für hin und zurück betrug 885 Euro. Wer macht es Günstiger?
Also ich bin mit dieser Variante Super gut gefahren und meine Frau super geflogen.
Mttaxi
Benutzeravatar
mttaxi
 
Beiträge: 17
Registriert: Di 12. Okt 2010, 20:18
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Familie: Heirat, Kinder & Scheidung

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]