Was macht ihr so?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon moni2510 » Fr 7. Feb 2014, 12:17

Scar666 hat geschrieben:
Mein Portugiesisch ist bei weitem nicht perfekt, aber ich versteh die Leute eignetlich ganz gut, auch wenn sie mir manche sachen auch zweimal sagen müssen...ich habs halt nicht so mit dem Konjunktiv :oops:


so gehts mir auch :shock: Aber es wird besser. Ich habe in Brasilien auch deutsche Freunde, denn es tut auch mal gut, in der Muttersprache zu plaudern. ABER, ich habe gerade in Rio auch viele gescheiterte Existenzen gesehen, von solchen Menschen halte ich mich einfach fern.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2969
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 305 mal
Danke erhalten: 761 mal in 521 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon Scar666 » Fr 7. Feb 2014, 12:24

Ich hätte auch nicht gedacht, dass mir Latein mal hilft eine andere Sprache zu lernen. War die ganze lernerei in der Schule doch nicht so umsonst :D
Benutzeravatar
Scar666
 
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jul 2012, 23:08
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon cabof » Fr 7. Feb 2014, 17:39

also Scar666 - biste mit Deinem Latein noch nicht am Ende... Scherz. Ich habe in Brasilien Latein gelernt... in cachassa veritas....

Blödsinn beiseite: klar, es gibt die Abzocker und Schmarotzer, zumal bei GRINGO Bekanntschaften... ABER - man trifft nicht auf Ausländerfeindlichkeit und je nach Gruppe - wenn Du radebrechend portg. an den Mann bringen möchtest erhälst Du vollsten Zuspruch
wenn die dann lachen ist es keine Häme sondern freuen sich.... ich spreche leidlich portugiesisch - habe aber feststellen müssen,
besonders im Inland (kaum Ausländerkontakte) das mein "Tonfall" kein Gehör findet und muss mich wiederholen, leider habe ich einen
starken deutsch/kölschen Akzent und ob man den durch intensives Training/Studium wegbekommt weiß ich nicht. Ich kenne nur eine BR in Köln, die sich mit unserem Dialekt beschäftigt hat - leider ist es nicht meine Frau - ich weiß nicht, wie es bei den verheirateten Usern ist - hat die Holde etwas vom örtlichen Dialekt angenommen? Ich persönlich mache mich in Brasilien nicht zum Affen und versuche den Tonfall zu treffen... lasse aber in geselliger Runde schon mal Ausdrücke und Worte aus anderen Gegenden einfliessen.... da hat man die Lacher auf seiner Seite..... Guri, tché, puto - seio nao.... usw. usw. und das aus dem Munde eines Gringos - das fetzt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9733
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Scar666

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon Colono » Fr 7. Feb 2014, 17:55

cabof hat geschrieben:... lasse aber in geselliger Runde schon mal Ausdrücke und Worte aus anderen Gegenden einfliessen.... da hat man die Lacher auf seiner Seite..... Guri, tché, puto - seio nao.... usw. usw. und das aus dem Munde eines Gringos - das fetzt.

Versuchs mal mit "P'UTA QUE PARIU!!!!!" oder "AI TA PÂO!!!!"
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2244
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 612 mal
Danke erhalten: 670 mal in 493 Posts

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon cabof » Fr 7. Feb 2014, 18:19

Die Fäkal-Sprache habe ich voll drauf, inkl. der Formen von Geschissenes in der Toilette.... eigenartig, so was lernt man schnell... auch meine Holde die ab und zu in DE auftaucht - spricht nichts, versteht aber die Schimpfworte....
mal sehen ob ich es hinkriege.... in geselliger Runde verabschiedet man sich zum Pinkeln: vou tirar agua do joelho - gehe kacken:
vou falar com Miguel .... da brüllt die Gemeinde, so etwas aus dem Munde eines Gringos zu hören.... :D
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9733
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon Scar666 » Fr 7. Feb 2014, 18:23

Ahhhh hahahaha, jetzt hab ich was gelernt :D :D man man man super ! :D
Benutzeravatar
Scar666
 
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jul 2012, 23:08
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon Scar666 » Fr 7. Feb 2014, 18:27

cabof hat geschrieben:Die Fäkal-Sprache habe ich voll drauf, inkl. der Formen von Geschissenes in der Toilette.... eigenartig, so was lernt man schnell... auch meine Holde die ab und zu in DE auftaucht - spricht nichts, versteht aber die Schimpfworte....
mal sehen ob ich es hinkriege.... in geselliger Runde verabschiedet man sich zum Pinkeln: vou tirar agua do joelho - gehe kacken:
vou falar com Miguel .... da brüllt die Gemeinde, so etwas aus dem Munde eines Gringos zu hören.... :D


Versteht man das nur in bestimmten Bereichen brasiliens oder versteht man das überall?
Benutzeravatar
Scar666
 
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jul 2012, 23:08
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon Brasilianer2405 » Sa 8. Feb 2014, 01:24

Hallo Leute,

also mit dem Satz " Puta que pariu " hab ich auch schon den ein oder anderen Brasi zum ausflippen gebracht. Die glauben das oft net und brechen beinahe in Tränen aus, wenn das wirklich mal aud Wut aus mir raus musste. Doch bei dem Lachen, da musste ich einfach jedes mal mitlachen.

Ich war einmal mit meinem Sohn unterwegs, da ist eine Kuh an uns vorbeigelaufen und ich ´sagte zu meinem Sohn schau mal da kommt eine Kuh, das blöde war neben mir stand eine Brasilianerin die natürlich das Wort Kuh in ihrer Sprache verstand und mich ansprach, wie ich meinem Sohn mit 3 Jahren ein solch schlimmes Schimpfwort beibringen kann. Die meisten hier werden wissen, was das Wort auf port. bedeutet, deshalb lass ich das mal zu übersetzen.

Grüße

Brasilianer
Benutzeravatar
Brasilianer2405
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 18:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Folgende User haben sich bei Brasilianer2405 bedankt:
Scar666

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon Scar666 » Sa 8. Feb 2014, 02:05

Brasilianer2405 hat geschrieben:Hallo Leute,

also mit dem Satz " Puta que pariu " hab ich auch schon den ein oder anderen Brasi zum ausflippen gebracht. Die glauben das oft net und brechen beinahe in Tränen aus, wenn das wirklich mal aud Wut aus mir raus musste. Doch bei dem Lachen, da musste ich einfach jedes mal mitlachen.

Ich war einmal mit meinem Sohn unterwegs, da ist eine Kuh an uns vorbeigelaufen und ich ´sagte zu meinem Sohn schau mal da kommt eine Kuh, das blöde war neben mir stand eine Brasilianerin die natürlich das Wort Kuh in ihrer Sprache verstand und mich ansprach, wie ich meinem Sohn mit 3 Jahren ein solch schlimmes Schimpfwort beibringen kann. Die meisten hier werden wissen, was das Wort auf port. bedeutet, deshalb lass ich das mal zu übersetzen.

Grüße

Brasilianer


So was ähnliches hatte ich auch schon. Meine Frau hat Tv gesehn und ich hab mit ihrem Sohn auf dem Handy rumgedadellt und da gibts eine App die ist wie ein Tamagotchi , da kann man so ein kleines Alien pflegen und das Alien heißt Pou bzw. die App heißt auch so und wenn der Dreckig ist dann muss man den nunmal waschen und ich sagte zu dem kleinen halt: Pou tá suja!!! Wenn man es spricht merkt man wie das rüber kam und ratet mal wer mich nach dem Satz mit großen Augen ansah :D
Benutzeravatar
Scar666
 
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jul 2012, 23:08
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 16 mal in 12 Posts

Re: Was macht ihr so?

Beitragvon cabof » Sa 8. Feb 2014, 07:07

Ja, das ist der Aufhänger für BR in Deutschland - ein Wort das sie nie vergessen werden wenn man von "Kuh" (gehörntes Milchvieh) spricht, die gleiche Aussprache wie Cú - bleibt hängen.... bin öfters mit meiner Holden durch die Eifel gefahren, dort macht eine
Firma "Kago" viel Reklame.... auch das bleibt hängen... "cago" - ein Verb das übersetzt heißt: ..... na ja, schreibe es nicht aus.
"Ich seile einen Neger ab" .....

Ob und wie man die Fäkal-Wörter in ganz Brasilien versteht, weiß ich nicht, es gibt schon regionale Unterschiede und Eigenheiten und
fraglich ob der weniger gebildete Nordestino zB die Ausdrücke des Gauchos versteht die sich zB in den Worten Guri/Guria, tché, mas
ba... tché usw. und umgekehrt auch.... eine Begebenheit Ende der 80iger Jahre ... ich habe "Piao" - die Früchte/Nüsse mit nach Natal
genommen, vom Namen her kannten die diese, abends in der Pousada haben wir diese dann geröstet und es war ein kleines Fest.

PS - müßte mal suchen, habe mir mal ein Magazin gekauft, dort sollen über 2000 Schimpfworte auf portg. stehen - mal sehen ob ich es finde und einscanne, dann bediene ich euch per PN. Dauert aber was.

Interessanter Fred.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9733
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Frankfurter

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]