Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon karlnapp » So 29. Jan 2012, 21:39

zagaroma hat geschrieben:Onde vocè viu uma coisa escrito em Portugues?
Vi só uma palavre escrita intencionalmente errada!
Also geht's hier ums Lesen und nicht etwa ums Schreiben!
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon Itacare » So 29. Jan 2012, 21:46

karlnapp hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:Da gibt´s jetzt aber mehrere Möglichkeiten
Lesen und Portugiesisch lernen, wären da schon zwei.


Dann solltest Du bald damit anfangen. Die dritte wäre: über sich selbst lachen lernen :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5390
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 1416 mal in 978 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » So 29. Jan 2012, 21:47

Is ja gut, Herr Karl, Ihren Witz mit der "pernilonga" hatten wir ja geschnallt. Deshalb war's ja so komisch! :D
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1993
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 718 mal
Danke erhalten: 1214 mal in 656 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon karlnapp » So 29. Jan 2012, 22:15

Dann solltest Du bald damit anfangen,
Texte nicht immer treudeutsch selbstbezogen zu lesen.
Z.B. hiesige Preise und Ankauf von Euros!

Und wenn der zagaroma dreimal ins Rathaus geschickt wird, dann kommt er plötzlich auch klug heraus. Wird wohl noch ne Weile dauern, bis der sich nicht mehr ständig wortreich aus seinen faux pas herausschreiben muss. Nun ja immerhin, die Userinnen sind von ihm angetan, wie man erkennen kann.
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon cabof » So 29. Jan 2012, 22:31

Jetzt wissen wir ja wie man die Pernilongas abwehrt, Herr Karlchen stellt ein Foto ins Netz und wir kopieren es.

Ich habe da ein ganz anderes Problem... wie wehre ich Perna-Longas ab.... die kleben an mir wie die Kletten...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Regina15

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » So 29. Jan 2012, 23:03

Herr Karl, Sie sind ein seltener Spassvogel! :D
Zuletzt geändert von zagaroma am So 29. Jan 2012, 23:13, insgesamt 1-mal geändert.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1993
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 718 mal
Danke erhalten: 1214 mal in 656 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » So 29. Jan 2012, 23:07

cabof hat geschrieben:
Ich habe da ein ganz anderes Problem... wie wehre ich Perna-Longas ab.... die kleben an mir wie die Kletten...


Und da beschwerste Dich???

nee, mal ernsthaft: in Italien hab' ich gelernt, dass Augenkontakt und Làcheln in der latinischen Welt schon als halbe Einladung betrachtet werden. Und unsere deutsche Nettigkeit muss man sich erst mal bewusst abgewòhnen. Wenn Dich eine anbaggert, schau' ausdrucklos ùber ihre Schulter ins Leere, sprich' nicht zu ihr und dreh' Dich dann weg. Die meisten sind zu schùchtern, um dann noch nachzuhaken. Wenn Du mit einer sprechen musst, die Du wieder loswerden willst, stell' Dir vor sie wàre ein barato, mach den entsprechenden Gesichtsausdruck und antworte einsilbig und negativ. Das wird hier als derartig unhòflich empfunden, dass sie schnell das Weite suchen wird. Mach' Dir keine Skrupel, jemanden zu beleidigen, die Màdels machen das andersrum genauso!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1993
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 718 mal
Danke erhalten: 1214 mal in 656 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
frankieb66

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon cabof » So 29. Jan 2012, 23:57

Zangado Roma: das ist einfach geschrieben.... wenn Dich eine anschaut einfach ins Leere blicken... in Brasilien gehoert schon eniges
dazu mal nicht schwach zu werden, man ist letztendlich ja auch nur ein Mann. Mein Abwehrmittel ist meine Holde... da setzt es aber
blaue Flecken wenn es zu dolle wird. Die sind ganz schoen eifersuechtig die Brazil-Ladies, ich gucke aber doch aber sehr diskret... :lol:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10002
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1412 mal
Danke erhalten: 1499 mal in 1259 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » Mo 30. Jan 2012, 00:41

cabof hat geschrieben: Mein Abwehrmittel ist meine Holde... da setzt es aber blaue Flecken wenn es zu dolle wird. Die sind ganz schoen eifersuechtig die Brazil-Ladies, ich gucke aber doch sehr diskret... :lol:


ja, lieber Cabof, die Eifersucht der hiesigen Frauen ist legendàr und hat schon so manche Ehe kaputtgemacht...muss irgendwie im DNA sein.... gucken kann ja eigentlich nich verboten sein!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1993
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 718 mal
Danke erhalten: 1214 mal in 656 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon Elsass » Mo 30. Jan 2012, 19:30

zagaroma hat geschrieben:was stòrt Euch im tàglichen Leben (oder auch als Turist) hier besonders?

carro de som
im interior de Bahia eine unglaubliche Belaestigung am Wochenende auf den oeffentlichen Plaetzen mit dem letzten Xeiss (Julio Sales, aroxa (trem bala), axe, pagode pesado)
Wenn dann mehrere carro de som sich an einem Platz treffen gibts den guerra de som.
Tagsueber passiert alle 20 Minuten ein Propagande-Auto in unerhoerter Lautstaerke. Hier im Kaff gibts drei verschiedene, die ihre Runde machen.
Gegen all das gibts sogar Gesetze, aber was kuemmert das schon im interior de Bahia, wo
"pra ficar mal a justicia tem que melhorar muito" :twisted:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]