Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » Fr 27. Jan 2012, 18:56

Also, mal abgesehen von Kriminalitàt und Gewalt, wofùr wir bereits ein aktives Forum haben,

was stòrt Euch im tàglichen Leben (oder auch als Turist) hier besonders?

Und habt Ihr vielleicht Tipps, wie man dem entgegenwirken kann?

Fange mal an: Die CALLCENTER!!! Ein halber Vormittag am Telefon und dann legen sie einfach auf, weil sie nicht wissen, wie man ungewòhnliche Probleme lòsen kònnte.

Tipp: Habe jetzt Telefon, Internet und Kabelfernsehen von GVT, die eine grosse Hoffnung fùr Brasilien sind, weil das Callcenter, schnell, effektiv, freundlich und zuverlàssig arbeitet (gibt's echt).

Dann, das Essen! :cry: Wir mùssen hier in Janga/Recife kilometerweit fahren, um ein gutes Restaurant zu finden. Reis, Bohnen und..... ein Trauerspiel!

Und was sagen wir ùber die Handwerker?????


Also los, weinen wir uns mal richtig den Alltagsfrust von der Seele!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon karlnapp » Fr 27. Jan 2012, 19:43

zagaroma hat geschrieben:Also los, weinen wir uns mal richtig den Alltagsfrust von der Seele!
Da fährt doch ständig irgend so ein Sonntagsfahrer gegen das Garagentor im EG, sodass es sich nicht ordnungsgemäß verschließen lässt, bis endlich mal ein vielbeschäftigter
sog. Garagentormonteur kommt und es provisorisch repariert. Mehr rentiert nicht!

Und erst die Pizza in Brasilien! Also wirklich ungeniesbar! Da kommt Sehnsucht nach der alten Heimat auf, wo die italienischen Immigranten ja bekanntlich die beste Pizza der Welt backen.
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Fr 27. Jan 2012, 20:27

[quote="zagaroma"
Tipp: Habe jetzt Telefon, Internet und Kabelfernsehen von GVT, die eine grosse Hoffnung fùr Brasilien sind, weil das Callcenter, schnell, effektiv, freundlich und zuverlàssig arbeitet (gibt's echt)[/quote]


Dann erwarte mal nicht allzuviel! Glaube nicht das Du das auch noch behauptest wenn die ersten Probleme auftauchen! :twisted:

Die Callcenter funktionieren in BRA nur solange man noch KEIN Kunde ist, hat man erstmal einen Vertrag abgeschlossen kannst Du selber zusehen wie Du klar kommst, oder Stundenlang in der Warteschleife hängen. #-o

An meinem Arbeitsplatz haben wir auch Telefon und Internet von GVT, wenn beides ausfällt gibt´s nur eine automatische Ansage, man soll doch über die Internetseite von GVT Kontakt aufnehmen !!! :oops:

Sehr hilfreich !!!

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon loewe007 » Fr 27. Jan 2012, 21:05

Die riesen Auswahl an Waren wie Wurst, in Goiania Mortadella, Schinken und in groesseren Supermaerkten salami super Auswahl.
Mit dem Kaese das gleiche Bratkaese, Kaese prata , Mozarela super Auswahl.vielleicht gibts ja irgendwo mehr Auswahl 10 - 20 KM weiter
wer weiss.Riesen Brotauswahl oder besser gesagt trockene Pappe.Schrauben usw. das gleiche,einen Teil krigst Du hier den anderen Teil
ein paar Km weiter,planlos,aber diese !&@*$#! hier stoert das nicht im geringsten hier,ist ja normal,sonnst waers ja nicht Brasilien.Superguenstige Benzinpreise.
Ein Italienischer pizzzzabaecker hier und die richtigen Zutaten mmmm lecker,der wird reich egal in welcher Stadt.
Die Schlangen in den Banken , unglaublich,in Deutschland haben wir genausoviel Einwohner aber nicht so ein unendliches Bankenchaos.
Planlos sind Sie ganz vorne mit dabei.Alles laeuft auf Lug und Trug hinaus,das es vor Gericht hier gar nicht gibt.
Die riesen Loecher in den Strassen gehen mir auf die Eier,immer diese Schlangenlinien fahrerei und dann noch alles auf den Regen
schieben,anstatt anstaendige Strassen zu bauen.

by
Benutzeravatar
loewe007
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 11:25
Wohnort: Goiania
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon cabof » Fr 27. Jan 2012, 22:50

Ich moechte nur eine Info geben, diesmal positiv, wenn ihr deutsche/europaeische Lebensmittel/Getraenke sucht, ich habe eine grosse
Auswahl gefunden: Calecute Frios und Laticinios Shopping Ibirapuera SP Tel 11 50938476 ODER rIO bARRASHOPING 21 24319079
ODER lIDADOR, bARRA sHOPPING rIO, tEL. 21 24318102.

Nach 40 (vierzig) Jahren zum ersten Male KÖLSCH gesehen, Flaschen und Dosen der Marke Frueh, glaube um die 10 Reais herum, die
hatten aber auch andere, weniger bekannte, deutsche Biere sowie die Klosterbiere aus Belgien.

Von einer deutschen Baeckerei gab es Brot bis hin zum Pumpernikel. Was ich nicht gesehen habe, Maggi-Suppen-Wuerze.

Der Bergader Schimmelkaese war nur geringfuegig teurer als beim Edeka. Da habe ich zugegriffen. Man goennt sich ja sonst nichts.
Hier esse ich uebrigens meist Queijo de Minas, sollte man aber mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9972
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon Takeo » Fr 27. Jan 2012, 23:11

Jetzt geht das wieder los, egal:... das kommt davon wenn man sich immer nur im Nordosten 'rumtreibt und glaubt ganz Brasilien wäre so... egal, ich bin jetzt öfter im Süden (RS) und ich bin erstaunt was es da alles an Brot und besonders Wurst gibt, und ich dachte vorher ich wüsste was ein Churrasco ist (das weiss ich erst JEZT!)... ja und in Grosstädten wie São Paulo gibt's ja eh alles, auch deutschen Käse... und im Cerrado (Goiânia und Umgebung (Radius 800 km)) wachsen Cajús an den Bäumen; Mangos und Papaya gibt's in ganz Brasilien etc etc etc... andere Länder andere Angebote.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Folgende User haben sich bei Takeo bedankt:
frankieb66

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » Fr 27. Jan 2012, 23:41

karlnapp hat geschrieben:
Und erst die Pizza in Brasilien! Also wirklich ungeniesbar! Da kommt Sehnsucht nach der alten Heimat auf, wo die italienischen Immigranten ja bekanntlich die beste Pizza der Welt backen.


Genau! Hier in Janga machen sie den Pizzateig mit Mehl, Eiern, Margarine und Milch!! Hahahaha =D>

Aber Pizza kann man ganz leicht selber machen, und es ist auch keine Schande, sie mit dem Nudelholz auszurollen und rechteckig auf dem Backblech im Ofen zu backen. Schmeckt klasse!

Zum GVT Callcenter: also diese Erfahrung haben wir nicht gemacht. Bei Problemen (und die gab's schon) wurde alles schnell telefonisch reklamiert und in 24 Stunden war der Techniker da. Abgesehen davon, dass sie im ersten Monat jede Woche von sich aus angerufen haben, um zu hòren ob alles gut funktioniert.

Und mich nerven die Lombadas!!!
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon Itacare » Fr 27. Jan 2012, 23:44

was stört euch an Deuschland..... was stört euch an Brasilien....... was stört euch ganz besonders an Brasilien....warum wollt ihr in Deutschland nicht mehr leben.......nimmt das kein Ende?

Die Summe allen Ärgers ist überall gleich.

Hört doch einfach auf, euch zu ärgern! :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
Regina15

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon zagaroma » Fr 27. Jan 2012, 23:48

Takeo hat geschrieben:Jetzt geht das wieder los, egal:... das kommt davon wenn man sich immer nur im Nordosten 'rumtreibt und glaubt ganz Brasilien wäre so...


nee, wissen wir schon. Jedes Mal, wenn ich Sao Paulo bin, komme ich mit einem Koffer voller Goodies wieder. Mann, da gibt's frischen Spargel und Fenchel und Champignons auf jedem Strassenmarkt!!! Trotzdem wùrde ich nicht dort wohnen wollen, zu gross, zu versmogt, kein Meer in der Nàhe.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1986
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 714 mal
Danke erhalten: 1208 mal in 652 Posts

Re: Was stòrt Euch ganz besonders in Brasilien?

Beitragvon karlnapp » Fr 27. Jan 2012, 23:51

Itacare hat geschrieben:Hört doch einfach auf, euch zu ärgern!
Wer ärgert sich denn, es sei denn über mich?
Benutzeravatar
karlnapp
 
Beiträge: 909
Registriert: Mo 31. Jan 2011, 13:28
Wohnort: Minas Gerais
Bedankt: 93 mal
Danke erhalten: 72 mal in 70 Posts

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]