Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - reinigen

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - reinigen

Beitragvon Frankfurter » Fr 4. Jul 2014, 07:51

Wir waren nun einige Monate nicht in unserem Haus. Wie in Br. üblich... das Wasserdepot ist auf dem Dach. Sowohl Kalt- und auch Warmwasser . ( Ca 1.500 Liter zusammen ) Da bilden sich sicherlich Legionellen und andere nicht angenehme Keime ?

Der Spengler in Br. hat andere Tipps als SAAE.

Ein Wasser-Kanal-Bauer in D. riet uns zu "Kaliumpermanganat"

Wer hat Erfahrung und Tipps. Im Voraus besten Dank !
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 4. Jul 2014, 12:59

Frankfurter hat geschrieben:Wir waren nun einige Monate nicht in unserem Haus. Wie in Br. üblich... das Wasserdepot ist auf dem Dach. Sowohl Kalt- und auch Warmwasser . ( Ca 1.500 Liter zusammen ) Da bilden sich sicherlich Legionellen und andere nicht angenehme Keime ?

Der Spengler in Br. hat andere Tipps als SAAE.

Ein Wasser-Kanal-Bauer in D. riet uns zu "Kaliumpermanganat"

Wer hat Erfahrung und Tipps. Im Voraus besten Dank !


Schau mal hier:

https://www.youtube.com/watch?v=O9MtJavdegQ
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Cheesytom, Frankfurter, Urs, zagaroma

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon Frankfurter » Sa 5. Jul 2014, 06:32

Danke BrasilJaneiro !

Leider zeigt YT Video nur Infos über die Legionärskrankheit. Keine Info über das Vermeiden , Entkeimen usw.
Vielleicht hat ja doch noch jemand weitere Hinweise...Hilfen...
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 5. Jul 2014, 07:29

Frankfurter hat geschrieben:Danke BrasilJaneiro !

Leider zeigt YT Video nur Infos über die Legionärskrankheit. Keine Info über das Vermeiden , Entkeimen usw.
Vielleicht hat ja doch noch jemand weitere Hinweise...Hilfen...


Ich hab das so ähnlich wie im video auch gemacht. Nur 3m höher auf der Leiter. Der Behälter steht auf einen Betonpodest. Ich hatte mich gewundert, dass nach über 20 Jahren Nichtreinigung der Behälter innen sehr sauber war und mit klarem Wasser gefüllt. Das Wasser hatte ich abgelassen und dann einfach ohne Desinfektionsmittel mit dem Wasserschlauch ausgespritzt. Mehr nicht. Das meiste Wasser geht eh für duschen und Toilette weg. Wasserfilter benutzen wir nicht. Wir kaufen zum trinken aus der Flasche. Bzw. lasse ich mir immer 20L galão bringen. Benutzen wir auch zum kochen. Du kannst aber in deinen Wohnort fragen. Da wird es bestimmt jemand geben, der dies reinigen kann. Ist vielleicht auch billiger als von Pontius zu Pilatus zu laufen. Ich hab dies nur aus Langeweile gemacht. Und gefährlich war das auch noch auf der leiter zu stehen.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon Alexsander » Sa 5. Jul 2014, 18:40

Das Depot muss man normal nicht desinfizieren. Das Wasser wird deratig stark gechlort hier... Selbst das Trinkwasser in den 20 Liter Behältern kann man ja lange Zeit stehenlassen ohne dass hier starke Verkeimungen entstehen.

Ansonsten einfach mit klarem Wasser ausspülen.. Das reicht völlig!!

:D
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon moni2510 » Sa 5. Jul 2014, 20:14

ist eine Frage, wo das Wasser herkommt. Bei uns kommt das Wasser aus dem Brunnen hintern Haus und da muss die Caixa schon gereinigt werden.

Warmwasserdepot haben wir nicht, da muss die Elektrodusche reichen :D
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 777 mal in 530 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Cheesytom

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon zagaroma » So 6. Jul 2014, 14:54

Wir pumpen unser Wasser auch aus einem Brunnen hoch.

Das geht zuerst durch einen Segmente-Filter, wenn es länger nicht regnet kommt schon mal Sand und Erde mit hoch. Dann geht es in eine unterirdische Zisterne, die bekommt zweimal im Monat eine Chlor/Algen-Tablette rein. Das muss sein, sonst ist das Wasser leicht grünlich.


Danach wird es aufs Dach hochgepumpt in den Wassertank und geht von dort ins Haus.
In der Küche haben wir noch einen Bestmax-Filter für Trinkwasser, der filtert Chlor und Chemikalien wieder raus und liefert bestes, sauberes Wasser.

Die Filter muss man so alle 2 Monate mal säubern, und die Zisterne und den Wasserkasten zweimal im Jahr. Auf diese Weise müssen wir kein Wasser kaufen, nicht zum Trinken und nicht zum Duschen oder Giessen.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1981
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 711 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Frankfurter

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon O_Periquito » Mo 7. Jul 2014, 17:57

wir müssen zwei mal im jahr unsere unsere caixas da agua durch eine firma säubern lassen. danach bekommen wir für die vigilancia sanitaria ein gültiges zertifikat für 6monate. ( nach knapp 10min waren sie fertig )
das wasser wird immer abgelassen, der behälter mit irgend einen chlor-krams gereinigt und das war es dann auch schon. ist sehr teuer, 500ltr caixa kostet bei uns 400RS, aber eben mit zertifikat.
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon paoamerelo » Mo 7. Jul 2014, 18:01

O_Periquito hat geschrieben: ist sehr teuer, 500ltr caixa kostet bei uns 400RS, aber eben mit zertifikat.


das ist ein unverschämter Preis und was nutzt dir das Zertifikat?
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Re: Wasser-Depot auf dem Hausdach ! Wie desinfizieren - rein

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 7. Jul 2014, 18:51

paoamerelo hat geschrieben:
O_Periquito hat geschrieben: ist sehr teuer, 500ltr caixa kostet bei uns 400RS, aber eben mit zertifikat.


das ist ein unverschämter Preis und was nutzt dir das Zertifikat?



Das Zertifikat bekommt man auch am Praça da Sé in SP für 10 R$. Nutzen tut dies nix. Kann man sich auch am PC ausdrucken. Es sei denn, die Erben könnten die Firma verklagen. Aber Brasilien ist nicht die USA. Lohnt nicht.
Trotzdem sollte man möglichst dies von einem Fachmann machen lassen. Egal ob R$ 400,00 (man muss natürlich verhandeln). Hier geht es um die Gesundheit. Ist wichtiger als Geld.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]