Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon Lauros » Mo 15. Jun 2009, 19:50

Weiss jemand wie die INSS berechnet wird und evtl. auch wie es sich mit jährlichen Aufschlägen bzw. Gebühren wegen verspäteter Zahlung verhält ?Wieviel pro Jahr prozentual dann dazu kommt ?
Freue mich auf Antworten !
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon bruzundanga » Mo 15. Jun 2009, 20:04

Googeln mit "caculo inss" und dann auswählen die dataprev-Seite funktiomiert im Moment nicht
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon amazonasklaus » Mo 15. Jun 2009, 21:02

Ich habe noch nie gehört, dass für Immobilienbesitz INSS-Beiträge erhoben werden, aber man lernt ja nie aus. Oder bist Du mit Deinem Beitrag einfach nur ins falsche Forum gerutscht? Oder meinst Du IPTU?

Für Arbeitnehmer errechnet sich der INSS-Beitrag jedenfalls folgendermaßen (Stand Februar 2009):
  • 8 % bei Gehalt bis R$ 965,67
  • 9 % bei Gehalt von R$ 965,68 bis R$ 1.609,45
  • 11 % bei Gehalt von R$ 1.609,46 bis R$ 3.218,90
  • höchstens R$ 354,08
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon dimaew » Mo 15. Jun 2009, 21:55

Ich rate jetzt mal: Lauros ist im richtigen Forum, weil er jemand beschäftigt, der an seinem Haus baut oder umbaut, der sonst auf seinem Grundstück werkelt (Caseiro) oder auch nur die gartenpflege übernommen hat. In allen diesen Fällen meldet der gute Deutsche den "Hand"-werker an und zahlt brav die INSS (u.a.).

Und wenn ich falsch liege, wird der Thread, der ja für viele interessant sein kann, schon ins richtige Forum geschoben.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon Lauros » Mo 15. Jun 2009, 22:08

dimaew hat geschrieben:Ich rate jetzt mal: Lauros ist im richtigen Forum, weil er jemand beschäftigt, der an seinem Haus baut oder umbaut, der sonst auf seinem Grundstück werkelt (Caseiro) oder auch nur die gartenpflege übernommen hat. In allen diesen Fällen meldet der gute Deutsche den "Hand"-werker an und zahlt brav die INSS (u.a.).

Und wenn ich falsch liege, wird der Thread, der ja für viele interessant sein kann, schon ins richtige Forum geschoben.


Du hast ungefähr Recht . Es geht um eine Immobilie wo bis heute beim Bau die Inss nicht bezahlt wurde . Wo aber jemand mit einer baugleichen Immobilie die Inss nachträglich bezahlt hat und angeblich 16000 Real ,berappen musste( er bezahlte die Inss erst jetzt, um Bau vollständig zu legalisieren und frei von jeder Schuld zu machen zum zukünftigen Weiterverkauf). Deshalb die Frage wie wird sie berechnet und wie hoch sind die Versäumniss zuschläge.
It's nice to be important, but it's more important to be nice!
Benutzeravatar
Lauros
 
Beiträge: 631
Registriert: Di 3. Jul 2007, 14:00
Wohnort: NRW/Bahia
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 22 mal in 21 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon Habu » Mo 15. Jun 2009, 22:30

Hallo Lauros,
es geht also um die INSS da Construção Civil .
Hier ist Berechnungsgrundlage der CUB (Custo Unitário Básico). Dieser weist von Land zu Land kleine Unterschiede auf (z.B. R$ 728,60/m² Stand Februar 2009 in Alagoas für mittlere Bauqualität).Davon wird dann ein bestimmter Prozentsatz (ich muß aber jetzt raten, 4-8%), verlangt.
Allerdings ist die Größe der Konstruktion (<>100 m² auch noch mitentscheidend). Für ein 100m² Haus zahlst Du 4-8% von R$ 72.860.00 Solltest Du ein Haus mit nicht bezahlter INSS gekauft haben, kannst Du dies ebenso als ungefähre Berechnungsgrundlage nehmen. Multa und Juros wirst Du vernachlässigen können, da mit der INSS im Normalfall verhandelt werden kann (zumindest wenn Du selbst zu ihnen gehst, hehe).
Aber beachte: Sollte deine Immobilie schon länger als 10 Jahre nachweislich (z.B: über Strom-,Telefonrechnung) bestehen, mußt Du wahrscheinlich keine Nachzahlung der INSS leisten. Bedeutet zwar viel Lauferei, ist aber möglich.
Dies alles unter Vorbehalt, muß da selber mal wieder nachschauen und wie Du sicher weißt, ist sowas immer temporär und Änderungen unterworfen.
Wenn ich im Internet einen aktuellen Link finde, poste ich ihn.
Gruss Habu
http://www.imbassai.de
Benutzeravatar
Habu
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 17:54
Wohnort: Imbassaí/Linha Verde
Bedankt: 31 mal
Danke erhalten: 27 mal in 18 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 15. Jun 2009, 23:06

Lauros hat geschrieben:Weiss jemand wie die INSS berechnet wird und evtl. auch wie es sich mit jährlichen Aufschlägen bzw. Gebühren wegen verspäteter Zahlung verhält ?Wieviel pro Jahr prozentual dann dazu kommt ?
Freue mich auf Antworten !




liess doch mal was die wikipedia oder letzteres schreibt

http://pt.wikipedia.org/wiki/CUB

http://jus2.uol.com.br/doutrina/texto.asp?id=1491
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon O_Periquito » Sa 3. Okt 2009, 13:23

oi laurus
wir haben zur zeit das gleiche problem. wir sind vor ca. 6,5 jahren mit unseren baumassnahmen fertig geworden. das heisst, die gebäude für unsere firma, lager und büro, unser wohnhaus sowie uma área de festa: grosses haus mit angenzender bochabahn. um die genehmigung für unsere firma zu bekommen, d.h. das alvara, mussten wir alles was mit den gebäuden der firma zu tun in ordnung bringen, d.h. auch einen teil INSS bezahlen für die arbeiter, so hatten wir uns mit der baufirma geeinigt, dafür aber weniger bezahlt.
nun haben wir beschlossen den rest auch in ornung bringen zu lassen und liessen jemanden kommen der das für uns erledigen sollte.

nach sichtung unserer unterlagen meinte er wir sollten die vorhanden rechnungen von den baufirmen zusammensuchen oder mit den firmen reden die gebaut haben ob sie uns rechnungen ausstellen und den nachweiss uns geben das sie in der zeit für ihre arbeiter INSS gezahlt haben. nun rief er mich gestern an und teilte mir mit, das ich keine rechnung besorgen brauche, er hat schon mit receita federal gesprochen( die sind jetzt dafür zuständig) und wir würden so ca. auf 13.000.$ - 15.000R$ kommen ohne irgend welche papiere einzureichen, er würde sich mit RF so einigen. da ist aber noch nicht sein lohn dabei. was mich ganz stutzig gemacht hat, das er morgen kommen will und 8.000R$ als anzahlung für receita federal braucht. [-X
tja, wir wohnen jetzt fast 12 jahre hier, haben viel höhen und tiefen hier durchgemacht, sind nicht mehr blauäugig wie zu anfang, und ich sage mir: diese sache stinkt ganz gewaltig mit dem guten. also finger weg und wir werden uns wohl selbst erst einmal in die spur setzen müssen.

was wirklich stimmt, wenn du das gebäude ganz ordentlich auf dem registro de imoveis in deine escritura eintragen lassen willst, musst du die INSS bezahlen.
auf unserem grundstück, 5.500m2 stand früher eine grosse ziegelei die dann abgesoffen ist bei einem hoch wasser hier und nicht wieder aufgebaut wurde. nicht einmal diese ziegelei stand auf der alten escritura. als wir das grundstück gekauft hatten waren 7 oder 8 procuracões vorhanden. niemand hat je das grundstück wirklich wieder auf seinen namen eintragen lassen, und jetzt weisst du auch warum: solche dinge in ordnung zu bringen sind hier auch sehr teuer.

warte die zehn jahre ab oder besorge dir notas von der baufirma wenn du eine hattest. hattest du natürlich nur diese wald- und wiesen pedreiros, dann sieht es wohl ganz schlecht aus und du musst das geld berappen.
gruss O_Periquito
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon Pipoca » Sa 3. Okt 2009, 15:00

Also ich habe alles Material selbst gekauft und die Rechnungen aufgehoben. Sind auch als Nota Paulista bei http://www.nfp.fazenda.sp.gov.br/ regsitriert und ich habe die 30% ICMS zurück erhalten. Offiziell habe ich alles selbst gebaut :mrgreen: Ob und was noch zu machen ist weiss ich nicht. Bin als ambulante registriert und eigentlich mittellos :mrgreen: Habe hier gelernt, dass man schlafende Pferde nicht wecken soll. Kostet nur Geld. Ich lebe hier, um Geld zu verdienen und nicht diesen korrupten Staat noch zu subventionieren. :D
Benutzeravatar
Pipoca
 
Beiträge: 69
Registriert: Do 27. Aug 2009, 15:08
Wohnort: São Paulo
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 4 mal in 3 Posts

Re: Weiss jemand wie die INSS berechnet wird ?

Beitragvon O_Periquito » Sa 3. Okt 2009, 20:49

oi pipoca
hast du denn eine escritura wo du als besitzer eigetragen bist und ist dein haus auf dieser escritura registriert?
We are here to make friends :-)
Benutzeravatar
O_Periquito
 
Beiträge: 550
Registriert: Do 18. Jan 2007, 22:00
Wohnort: Blumenau
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 108 mal in 74 Posts

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]