Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen etc.

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon frankieb66 » Do 13. Sep 2012, 09:25

Itacare hat geschrieben:Sagen wir mal, der Frankie hatte 25.000.- R$ auf einem Konto in Brasilien und ich € 10.000.- auf einem Konto in Europa. Frankie hätte gerne meine € und ich seine R$. Über den Kurs sind wir uns einig. Also überweist er seine R$ innerhalb Brasiliens auf mein brasilianisches Konto und ich meine € auf sein europäisches Konto. Fertig.

Genau, das ist der beste Weg, und zwar für beide Seiten, und selbst schon x-mal so praktiziert. Einziges Problem wenn man es unter Freunden macht, ist halt, dass nicht immer die gewünschten Summen "verfügbar" sind ;)

Itacare hat geschrieben:Ob das legal ist oder nicht, ist eine andere Frage.

Würde mich auch interessieren. Ich behaupte mal, dass wenn man unterhalb des offiziellen Freibetrags von 10.000 R$ bleibt (bzw. 10.000 EUR, das wären dann aber 25.000 R$), ist es durchaus legal. Vielleicht kann der Forumanwalt @dimaew was dazu schreiben ;)
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 2836
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 919 mal
Danke erhalten: 744 mal in 556 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon brasiuuu » Do 13. Sep 2012, 11:31

frankieb66 hat geschrieben:
sonhador hat geschrieben:Ich verweise auf meinen Beitrag vom 02.Juli 2012 in diesem Trööt. Enteli hat in Brasilien keine Lizenz. [-X [-X Das Geld kommt ilegal nach Brasilien. Die Banco Central weiss davon nichts. Wehe wenn das Geld mal wieder ausgeführt werden sollte. #-o

Das hab ich doch auch schon ganz am Anfang geschrieben, aber es gibt halt Viele die meinen es besser zu wissen ... :mrgreen:


das geld kommt gar nicht nach brasilien....es ist schon in brasilien!

die banco central weiss davon, gibt ja fiscalisação...selber erlebt oder hast du nicht gelesen?!
du meinst halt eben auch es besser wissen zu müssen wie der frankie....!
wiso seid ihr euch da so sicher?

das argument zieht nicht den ich hab ja auch schon geschrieben in diesem trööt das man auf der banco central sein geld selber deklarieren könnte.
wenn es illegal wäre dann würden das die sozialistischen brasis ganz schnell abstellen.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon brasiuuu » Do 13. Sep 2012, 11:33

Elsass hat geschrieben:
brasiuuu hat geschrieben:ach so! ja natürlich, das geld ist schon dort. wird nur virtuell eingereist :lol:

sag ich doch im anderen thread; :roll: klammheimlich ; aber wir koennen uns gerne auf "virtuell" einigen.
beitrag176949.html#p176949



hast du gedacht die banker tragen es im aktenkoffer über die grenze?
virtuell ja, klammheimlich nein!
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon brasiuuu » Do 13. Sep 2012, 11:51

Itacare hat geschrieben:Das Geld kommt nicht wirklich nach Brasilien und braucht daher auch nicht wieder ausgeführt zu werden.

Sagen wir mal, der Frankie hatte 25.000.- R$ auf einem Konto in Brasilien und ich € 10.000.- auf einem Konto in Europa.
Frankie hätte gerne meine € und ich seine R$. Über den Kurs sind wir uns einig. Also überweist er seine R$ innerhalb Brasiliens auf mein brasilianisches Konto und ich meine € auf sein europäisches Konto. Fertig.

Anders kann Entelli nicht arbeiten.

Ob das legal ist oder nicht, ist eine andere Frage.



ja das bestreitet ja gar niemand.
ilegal ist das jedoch nicht.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon Elsass » Do 13. Sep 2012, 13:01

legal, illegal, !&@*$#!.
Legal und illegal sind in Brasilien eh nicht so klar zu trennen.
Fakt ist: Guenstiger kriegt man das Geld nicht nach Brasilien und nur Western Union ist schneller.
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 232 mal
Danke erhalten: 189 mal in 155 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon Itacare » Do 13. Sep 2012, 14:12

Lange genug diskutiert jetzt! Lasst uns unsere eigene Brasilienfreundebank gründen :mrgreen:
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 4534
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 744 mal
Danke erhalten: 1059 mal in 751 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon sonhador » Fr 14. Sep 2012, 01:00

Itacare hat geschrieben:
Ob das legal ist oder nicht, ist eine andere Frage.



Klar NEIN Enteli ist in der CH von der FIMA zugelassen, in Brasilien aber nicht. Die BC (Banco Central do Brasil) weiss von diesen Transaktionen nichts und desshalb ist es illegal.

Da werden eindeutig Schwarz- und Schmiergelder "gewaschen". [-o<

Ist das sooo schwer zu begreifen ?
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon Elsass » Fr 14. Sep 2012, 08:30

sonhador hat geschrieben:....
Da werden eindeutig Schwarz- und Schmiergelder "gewaschen". [-o<

Ist das sooo schwer zu begreifen ?

Den Beweis dafuer zu erbringen, wird auch nicht ganz so einfach sein.
Der gesunde Menschenverstand legt allerdings nahe, dass ein ganz "spezielles" Geschaeftsmodell Anwendung findet.
Jedenfalls gilt die vereinfachte Einfuhr von Devisen nur bis 10.000BRL. Darueber muss deklariert werden. Das sollte auch fuer die Cambistas gelten.
Aber wie immer gibts wahrscheinlich auch das typisch brasilianische "jeitinho".
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1143
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 232 mal
Danke erhalten: 189 mal in 155 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon Itacare » Fr 14. Sep 2012, 10:54

sonhador hat geschrieben:... Die BC (Banco Central do Brasil) weiss von diesen Transaktionen nichts und desshalb ist es illegal....


Na wenigstens ist es legal wenn die BC die auf gesetzlichem Weg eingehenden Gelder ewig blockiert um sich an Zinsen und manipulierten Wechselkursen zu erfreuen.
Das sind für mich die Gauner. Wäre es anders, gäbe es kein Entelli.
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 4534
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 744 mal
Danke erhalten: 1059 mal in 751 Posts

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon herrfranz » Fr 14. Sep 2012, 15:03

ist doch alles nicht so wichtig, wichtig ist der receita nachweisen zu können wo und wie man die Kohle verdient hat und ob sie in der Einkommenssteuer erklärt worden ist. Da liegt der Hund begraben und da wird es dann teuer
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]