Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen etc.

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon Pernambucana11 » Di 9. Okt 2012, 15:40

Hallo Leute, hab mich lange nicht mehr gemeldet. Ich lese hier immer noch sehr viel zwiespältiges, wie auch immer kann ich Euch sagen, dass ich mein Haus mit Entelli auf das Konto der Verkäufer überwiesen habe, und das Geld war wochenlang blockiert auf meinen Wunsch hin, weil ein wichtiges Dokument fehlte. Als das Dokument von den Verkäufern dann vorlag, bat ich Entelli, das Geld freizugeben (es war auf der Banco Central blockiert). Entelli konnte mir ganz klar Auskunft darüber geben, an welchem Datum und zu welcher Zeit das Geld programmiert war um auf dem Konto der Verkäufer einzutreffen. Von meinem Wunsch, das Geld freizugeben, bis zum Eintreffen auf dem Konto des Verkäufers vergingen nochmals ca. zwischen 7 oder 9 Tagen. Es traf genau an dem Tag ein, der mir von Entelli mitgeteilt wurde. Am selben Tag noch bekam ich von den Verkäufern eine Quittung ausgestellt, dass sie das Geld auf ihrem Konto hatten. Dann gings nach Brasilien, ich habe mich mit meinem Makler getroffen (Empfehlung von Brasiuuu, super Typ, topseriös!!! Vielen Dank! Der beste Makler Brasiliens!!!), und wir haben innerhalb 1 Woche die ganzen Dinge erledigt wie Escritura, sonstige Dokumente, Strom, Wasser umgemeldet...das Haus ist mein und funktioniert hat es einwandfrei mit Entelli, ohne bürokratische Aufwände von meiner Seite und dank der superprofessionellen Hilfe eines topseriösen Maklers. Wenn Ihr mal ein wenig googelt, findet Ihr übrigens viele Infos, dass solche intermediären Transfereiros in der Schweiz üblich sind und damit ein Nebengeschäft machen, es ist nichts illegales, sie übernehmen die Bürokratie die unsereiner hätte, wenn man mit den Banken direkt dealen müsste. So, für mich ist das Thema beendet, ich habe mein Traumhaus gefunden und das ganze innert weniger Monaten dank super Leuten hinter mich gebracht.
Um abraço, Pernambucana
Benutzeravatar
Pernambucana11
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 2. Dez 2011, 11:08
Wohnort: Schweiz
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 7 mal in 3 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Welche Art Überweisung für eine Immobilie, Bankspesen et

Beitragvon amazonasklaus » Di 9. Okt 2012, 17:03

Prima, dass alles letztendlich geklappt hat. Hast Du Bescheinigung bekommen, dass die Einfuhr des Gelds bei der Zentralbank angemeldet wurde? Für eine etwaige Rücküberweisung des Gelds nach Verkauf des Hauses würdest Du eine derartige Bescheinigung voraussichtlich benötigen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
sonhador

Vorherige

Zurück zu Immobilien - Tipps

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]