Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon Worito » Do 14. Jun 2012, 10:36

Hallo,
ich habe Fragen bezüglich der Berufsaussichten für Deutsche in Brasilien.

1. Welche Berufe (akademisch und nicht akademisch) sind auch zukünftig gefragt in Br?
2. Gibt es Berufe, bei denen Deutsche vielleicht sogar bevorzugt werden?

Meine Frau ist Brasilianerin und hat dort bereits ihren Bacharelado gemacht. Wir überlegen, ob wir irgendwann für ein paar Jahre oder vielleicht sogar dauerhaft in Brasilien leben wollen. Natürlich sind diese Planungen sehr langfristig. Wir wollen uns nur vorab mal informieren, was andere, besonders Deutsche, für Erfahrungen in Brasilien gemacht haben und welche Tipps sie uns geben können.

Ich möchte jetzt nicht hören, dass man so langfristig nicht planen kann und sich die Umstände komplett verändern können, das ist mir selbst auch klar! Ich möchte auch nicht hören, dass man Vitamin B benötigt, das ist mir auch klar und ich denke, dass sowohl meine Frau als auch ihre Familie über ausreichend Beziehungen verfügt.
Bitte nur erst gemeinte Antworten! In anderen Foren habe ich über die Möglichkeit, als Callboy zu arbeiten usw., gelesen.Mit solchen unsinnigen Aussagen will ich mich nicht beschäftigen.
Benutzeravatar
Worito
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 5. Mai 2012, 16:01
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 12 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon martinho9000 » Do 14. Jun 2012, 12:31

das kommt drauf an wohin du gehen willst. in são paulo als betriebswirt, ingeneur, wirtschaftsingeneur. brasilien hat eine hoch moderne landwirtschaft. da könnte (man beachte den konjunktiv) man vielleicht als agraringenieur oder ähnliches was bekommen.

ohne studium bleibt meiner ansicht nach nur die selbstständigkeit. deutsche berufsabschlüsse interessieren hier wenig. und selbst wenn, man würde wohl als maurer oder kfz schlosser nicht mehr verdienen als die brasilianer nur weil man aus deutschland kommt. das selbe gilt für bürokaufmann und solche sachen. selbst wenn der abschluss anerkannt würde kämen da zum schluss nicht mehr wie 800 bis maximal 1200 R$ rum. in são paulo! ein brasilianischer bürokaufmann aushalb einer metropole kommt idr wohl nicht über 900 R$. mag sein das es irgendwo in brasilien einen deutschen gibt der mit seinem abschluss eine gute anstellung gefunden hat und heute gut verdient. lass dir aber jetzt schon gesagt sein, dass das nicht die regel ist. genau wie in deutschland bleibt für viele ausländer praktisch nur der weg in die selbstständigkeit.

und zumindest verständliches portugiesisch ist absolut notwenig! wer das nicht kann wird sehr grosse probleme in brasilien bekommen. vorallem bei der jobsuche.
Benutzeravatar
martinho9000
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 13:32
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon amazonasklaus » Do 14. Jun 2012, 19:31

Ein gutes Ansehen haben deutsche Ingenieure und Ärzte. Im kreativen Bereich (z.B. Werbung) haben Deutsche einen ganz schlechten Ruf. BWLer gibts in Brasilien wie Sand am Meer, da hätte man als Deutscher schon wegen der Unkenntnis der hiesigen Steuergesetzgebung, Arbeitsrecht usw. schlechte Karten.

Gute Zukunftsaussichten gibt's allgemein dort, wo brasilianische Unternehmen eine weltweit führende Position einnehmen und wo weiteres Wachstumspotenzial vorhanden ist. Was die Zukunftsbranchen angeht, das sind in Brasilien dieselben wie woanders auch.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon piterpea » Do 14. Jun 2012, 20:57

da fällt mir z.b. ein...........

* ladron
* puta
* Schwarzarbeiter
* Drogendealer
* Autoschmuggler
* Geldwäscher

ist bestimmt was dabei für dich :)
:mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
piterpea
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 17. Apr 2010, 08:50
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 12 mal in 10 Posts

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon frankieb66 » Do 14. Jun 2012, 21:12

piterpea hat geschrieben:da fällt mir z.b. ein...........
* ladron
* puta
* Schwarzarbeiter
* Drogendealer
* Autoschmuggler
* Geldwäscher


redest du von Berlin?
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
Dirk67, futuro

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon cabof » Do 14. Jun 2012, 21:34

Zukunftsberufe gibt es bestimmt... wenn aber jetzt die Konjunktur in Brasilien wieder einbricht dann sieht es für alle wieder düster aus, kann mir auch gut vorstellen, das es einen gewissen Überhang an akademischen Berufen gibt resp. Bewerber und dann sind die es, die
die Concursos mitmachen und gewinnen, öffentlicher Dienst, egal was - Hauptsache Arbeit oder dann die begehrten Plätze bei den Banken.
Trotzdem viel Glück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9830
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon Dirk67 » Sa 7. Jul 2012, 18:29

Wie in D-Land ein paar Zettel an Firmen schicken und
auf einen gutbezahlten 9to5-job zu hoffen ist aussichtslos.
Beziehungen sind da hilfreicher als Qualifikation.

Was immer noch funktioniert ist von Brasilien
deutschen, mittelständischen Unternehmen helfen dort
Fuß zu fassen.
Vertrieb, Recht, Import usw. Funktioniert mitlerweile
auch bis hoch in den Norden und nicht nur in Sao Paolo.
Benutzeravatar
Dirk67
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 12. Apr 2010, 07:23
Wohnort: Steinfurt NRW
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 17 mal in 9 Posts

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon loewe007 » So 8. Jul 2012, 22:53

Hallo,
nicht mit einem Satz wurde dem Fragenden geholfen ,habt Ihr eigendlich was an der Klatsche,lest mal Euren Dreck was Ihr hier auf Fragen antwortet und jedes mal nur die weiteren Diskusionen unter langjaehrigen Forumsmitglieder,bezueglich des Trades eines Hilfesuchenden kommt da gar nichts ,manche von Euch haben ja wirklich was in der Birne
das verwunderliche an diesem Phenomen ist, das die auch schon Forumsabhaengig sind.

Gruss Loewe
Benutzeravatar
loewe007
 
Beiträge: 59
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 11:25
Wohnort: Goiania
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Folgende User haben sich bei loewe007 bedankt:
ptrludwig

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon chato » Mo 9. Jul 2012, 13:50

Hallo

ich bin zwar kein Resident, aber generell gilt folgendes:

1. Je besser die Ausbildung, desto besser die Chancen
2. Man sollte das studieren, was einen interessiert
3. Jetzt was studieren, was momentan in Brasilien gesucht ist, z.B. Maschinenbau oder Bauingenieur, birgt natürlich das Risiko des Schweinezyklus.
4. Wenn das Studium in Deutschland erfolgen soll, denkt bitte schon jetzt daran, wie es Brasilien anerkannt werden soll
5. Heißer Tip: studiere direitos, gewinne den concurso publico und werde Richter oder Staatsanwalt.
6. Da 5. ziemlich unrealistisch ist, solltest du schon jetzt anfangen, die Beziehungen der Familie deiner Frau näher zu analysieren.
7. Sollte ich mich mit solchen Gedanken beschäftigen, würde ich mir was suchen, mit dem ich mich später selbständig machen könnte.

Ok, ware viele Allgemeinplätze. Hoffe, es hilft trotzdem ein wenig weiter.

Abracos

Chato
Benutzeravatar
chato
 
Beiträge: 219
Registriert: Fr 23. Jun 2006, 09:20
Bedankt: 37 mal
Danke erhalten: 37 mal in 29 Posts

Folgende User haben sich bei chato bedankt:
Worito

Re: Welche Berufe sind in Brasilien zukunftsträchtig?

Beitragvon frankieb66 » Mo 9. Jul 2012, 14:01

chato hat geschrieben:5. Heißer Tip: studiere direitos, gewinne den concurso publico und werde Richter oder Staatsanwalt.

aber das gilt nur für Studium in BR.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3008
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]