welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon Antiaging » Sa 6. Okt 2012, 23:03

Moni, Deine Aussage und Erfahrung überrascht mich sehr.Wahrscheinlich kommt es an, im welchen Fach Du studiert hast.
Meiner Erfahrung nach, geht es in Brasilien sehr streng zu, es reicht überhaupt nicht, eine Qualifikation aus Deutschland mitzunehmen, diese muss in Brasilien homologiert werden, und bei den meisten akad. Berufen ist die Mitgliedschaft in einem staatlichen Berufsverband Pflicht. Bei Nichterfüllung kann es als Intrusismus verstandem werden, und da folgt sehr schnell ein Straafprozess.
Ein Europäer der erfolgreich in Brasilien tätig werden will muss alle Dokumente in 100 % Ordnung haben, ansostens gibt es Ärger. Ob die Probleme nach Wochen oder Jahren kommen, dass ist dann Glücks/Pech Frage, aber die Ärger kommen wie das Amen in der Kirche.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon moni2510 » So 7. Okt 2012, 11:08

ich denke, dass das fuer Freiberufler gilt, oder klar fuer Ingenieure, Anwaelte etc. Die sollten natuerlich in den jeweiligen Verbaenden oder Kammern oder wie es auch immer heisst (OAB, CREA etc.) sein.

Meine Dokumente sind alle durchs Arbeitsministerium gewandert, sonst haette ich ja kein Visum bekommen. Und die wollten nur die natuerlich beglaubigte, ueberbeglaubigte Urkunde der Uni haben (neben einer Million anderer Dokumente :cool: ). Ich arbeite also vollkommen legal mit Arbeitsbuch, zahle brav meine Steuern :evil: etc.

GANZ anders siehts sicher aus, wenn du hier Bundesangestellter werden willst...
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon Antiaging » So 7. Okt 2012, 11:32

Zusammenfassend : es ist kompliziert.
Manchmal gangbar, manchmal nicht.
Es gehört auch eine Portion Glück und haupsächlioch vieeeeeel Geduld und Durchhaltevermögen.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Folgende User haben sich bei Antiaging bedankt:
frankieb66

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon moni2510 » So 7. Okt 2012, 11:33

Durchaltevermoegen ist eine Kernqualifikation, wenn man in Brasilien arbeiten will :mrgreen:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon frankieb66 » So 7. Okt 2012, 11:36

moni2510 hat geschrieben:ich denke, dass das fuer Freiberufler gilt, oder klar fuer Ingenieure, Anwaelte etc. Die sollten natuerlich in den jeweiligen Verbaenden oder Kammern oder wie es auch immer heisst (OAB, CREA etc.) sein.

kommt drauf an, ein angestellter Ingenieur oder Architeckt braucht keine CREA, ist halt dann nicht "zeichnungsberechtigt". Für Selbständige hingegen ist es ein "Muss", aber ich kenne da auch einige Fälle die sich sowas über "Stohmänner" erledigen lassen ... auch Brasilianer.

moni2510 hat geschrieben:GANZ anders siehts sicher aus, wenn du hier Bundesangestellter werden willst...

Aber da hilft dir i.d.R. auch kein dt. Diplom oder sonstiger Titel der im Ausland erworben wurde ... es sei denn dieser wurde sozusagen "vollumfänglich" anerkannt und einem vergleichbaren bras. Abschluß gleichgestellt. Ich weiß von Bekannten, dass das ein SEHR aufwendiges Verfahren ist, das nicht nur extrem lang dauert, sondern auch der Ausgang ungewiss ist ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon Antiaging » So 7. Okt 2012, 11:47

Frankie, Deine Bemerkung "auch für Brasilianer gilt es" ist vollkommen richtig.
Die Komplikationen vom Auslands Studium Anerkennung gilt für Brasilianer und für nicht Brasilianer im gleichen Masse.
Sogar der erforderliche Sprachtest ist für gebürtige Brasilianer, die im Ausland studieren extrem schwierig.
Eigentlich unterscheidet das Brasilianische Gesetz in Rechten und Pflichten kaum einen Brasilianer von einem Halter eines Dauervisums bis auf das Wahlrecht.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon frankieb66 » So 7. Okt 2012, 11:50

Antiaging hat geschrieben:Eigentlich unterscheidet das Brasilianische Gesetz in Rechten und Pflichten kaum einen Brasilianer von einem Halter eines Dauervisums bis auf das Wahlrecht.

... und wenn man in den Staatsdienst möchte ...
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon Antiaging » So 7. Okt 2012, 11:51

frankieb66 hat geschrieben:
Antiaging hat geschrieben:Eigentlich unterscheidet das Brasilianische Gesetz in Rechten und Pflichten kaum einen Brasilianer von einem Halter eines Dauervisums bis auf das Wahlrecht.

... und wenn man in den Staatsdienst möchte ...


logisch
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon frankieb66 » So 7. Okt 2012, 11:58

Antiaging hat geschrieben:
frankieb66 hat geschrieben:
Antiaging hat geschrieben:Eigentlich unterscheidet das Brasilianische Gesetz in Rechten und Pflichten kaum einen Brasilianer von einem Halter eines Dauervisums bis auf das Wahlrecht.

... und wenn man in den Staatsdienst möchte ...

logisch

so "logisch" ist das nicht, zumindest nicht in D. Beispiel:
Ausländer bei der hessischen Polizei

Die hessische Polizei stellt ausländische Bewerberinnen und Bewerber seit 1994 in den Polizeivollzugsdienst ein.

Rechtsgrundlage ist das Hessische Beamtengesetz.
Danach darf in das Beamtenverhältnis nur berufen werden, wer Deutscher i. S. d. Art. 116 des Grundgesetzes ist oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union besitzt. Insofern sind diese Personengruppen gleichgestellt.

Für Staatsangehörige eines nicht der Europäischen Union angehörenden Staates sind Ausnahmen zulässig, wenn für die Gewinnung einer Beamtin bzw. eines Beamten ein dringendes dienstliches Bedürfnis besteht.
...
http://www.polizei.hessen.de/icc/internetzentral/nav/cf4/cf470ee1-825a-f6f8-6373-a91bbcb63046.htm


In anderen Bundesländern gelten ähnliche Regelungen ...

.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: welche Berufsgruppe wird in BR gesucht?

Beitragvon Antiaging » So 7. Okt 2012, 12:04

Logisch war bezogen auf das Gebiet von Brasilien und nicht auf Deutschland.

In Brasilien kann auch z.B. ein Präsident ( wie in den USA) nur eine Brasilianer werden, der auf dem Gebiet von Brasilien geboren wurde.
In Deutschland waren z.B. viele Kanzler ausserhalb von Deutschland geboren und einige sogar erst im Erwachsenen-Jahren die Deutsche Staatsangehörigkeit bekommen.
Die Jurisprudenz in diesem Bereich basiert in Brasilien auf Jus terra, in Deutschland auf Jus sangre.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]