Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon ana_klaus » Mi 23. Jul 2008, 10:10

Ich stehe kurz vor der endgültigen Übersiedlung nach Brasilien. Bisher habe ich durchweg nur positive Erfahrungen gemacht.

Keine brenzlige Situation, kein Familienmitglied das mich abzocken will, Hilfsbereitschaft auch mir unbekannter Menschen.

Bisher also ein normales Leben.

Die "klassischen" Touricentren habe ich allerderdings gemieden, das wird auch so bleiben.

Was kann mich erwarten ?

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon donesteban » Mi 23. Jul 2008, 10:58

Dir werden Gespräche in Deiner eigenen Sprache mit alten Freunden und Bekannten fehlen. Subtile Mentalitätsunterschiede werden plötzlich größer und störend. Du wirst Dich eine Zeitlang über nichtige Kleinigkeiten ärgern. Ähnlich dem Zahnpastatuben-Ärgernis bei Ehepaaren.

Vieles wird vergehen und Normalität werden. Anderes wird bleiben. Letztendlich liegt es an Deiner eigenen Einstellung, es liegt in Dir, ob Du glücklich bist oder nicht. Man kann es in DE und in BR. Manche können es weder hier noch dort.

Wir treffen uns mal in Recife oder bei Dir in Paiva, ok?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon Jacare » Mi 23. Jul 2008, 14:46

Wünsche euch alles Gute und Gesundheit für euren Schritt nach Brasilien. :-)br Ich hoffe ihr bleibt uns auch in Brasilien im Forum erhalten. :D

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon dimaew » Mi 23. Jul 2008, 15:36

Gerade wenn Du nicht in die Tourizentren gehst, wird Dir fehlen:
-Haribo :(
-gescheite Schokolade :(
-deutsche Wurst :(
-deutsches Brot und Broetchen :(
haben wirst Du:
-freundlichere Menschen :)
-Obst in Huelle und Fuelle :)

Ich wuensche Dir viel Glueck. Seit einem Jahr bin ich nun hier, manches ist so geworden wie ich es wollte, vieles (noch) nicht, das liegt aber nicht an Brasilien und/oder den Brasilianern.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon Jacare » Mi 23. Jul 2008, 21:59

dimaew hat geschrieben:Gerade wenn Du nicht in die Tourizentren gehst, wird Dir fehlen:
-Haribo :(
-gescheite Schokolade :(
-deutsche Wurst :(
-deutsches Brot und Broetchen :(
haben wirst Du:
-freundlichere Menschen :)
-Obst in Huelle und Fuelle :)


Nun, den Großteil kann man sich im Notfall ja schicken lassen. Hmh, aber letzteres ? :lol:

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon Severino » Do 24. Jul 2008, 02:01

Ich bin nun seit drei Monaten in Brasilien und habe nicht die Absicht zurückzukehren. Meine Frau sieht das (noch) ähnlich. Sie nervt sich mehr über ihre Landsleute hier, als ich (Die typischen Attribute: Unzuverlässig, Ignoranz, Egoismus, Stolz, usw.). Vieles ist anders. Ich möchte nicht werten, denn einiges ist besser (Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, usw.), anderes ist schlechter (siehe oben).
Möchte Dir aber einen Tip geben: Vieles liegt auch an Dir - wie Dein Brasilien werden wird und welche Träume Du Dir erfüllen kannst. Denke aber immer daran - Brasilien ist nicht Deutschland - und Du kannst daran nichts ändern. Also fang erst gar nicht an, alles zu vergleichen. Es lässt sich ja eh nicht vergleichen. Brasilien ist Brasilien und Deutschland ist Deutschland. Das ist so und wird ewig so bleiben....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon Fredi » Mi 30. Jul 2008, 15:46

Severino hat geschrieben:Ich bin nun seit drei Monaten in Brasilien und habe nicht die Absicht zurückzukehren. Meine Frau sieht das (noch) ähnlich. Sie nervt sich mehr über ihre Landsleute hier, als ich (Die typischen Attribute: Unzuverlässig, Ignoranz, Egoismus, Stolz, usw.). Vieles ist anders. Ich möchte nicht werten, denn einiges ist besser (Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, usw.), anderes ist schlechter (siehe oben).
Möchte Dir aber einen Tip geben: Vieles liegt auch an Dir - wie Dein Brasilien werden wird und welche Träume Du Dir erfüllen kannst. Denke aber immer daran - Brasilien ist nicht Deutschland - und Du kannst daran nichts ändern. Also fang erst gar nicht an, alles zu vergleichen. Es lässt sich ja eh nicht vergleichen. Brasilien ist Brasilien und Deutschland ist Deutschland. Das ist so und wird ewig so bleiben....


Hallo Severino
Meine brasilianische Frau und ich sind uns auch intensiv am überlegen, in der nächsten Zeit nach B (Nähe Salvador) auszuwandern.
Nach drei Monaten tönst du (nicht deine Frau) ja insgesamt positiv. Ich sehe es auch so, letztlich ist die Einstellung bzw. die Anpassung an die neue Mentalität etc. entscheidend.
Es würde mich interessieren, was du im Nachhinein bei der Auswanderung (Vorbereitung, Umzug, Geld, Reise, Papiere etc.) anders machen würdest. Welche spezifischen Erkenntnisse hast du gemacht?

Wünsche dir und deiner family weiterhin alles Gute.
Danke und Gruss
Fredi
Benutzeravatar
Fredi
 
Beiträge: 101
Registriert: Fr 31. Aug 2007, 07:34
Wohnort: Basel
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon 007 » Mi 30. Jul 2008, 22:27

Im Dezember dieses Jahres, jährt sich der Tag an dem ich nach Brasilien ausgewandert bin zum 25. mal. Brasilien kenne ich seit 1971.

Sicher ist nicht alles so gelaufen wie ich mir das vorgestellt habe. Als meine bras. Frau verstarb, hinterliess sie mir einen noch nicht dreijährigen Sohn. Habe denselben alleine grossgezogen.
Ohne Grosseltern, Tias und Tios. Heute ist der Junge 16 und eben zurück aus einem Internat aus "good old England". Vermutlich werde ich ihn nochmals für 2 Jahre hinschicken. Die ersten 1 1/2 haben ihm gutgetan

Heute komme ich zum Schluss, dass ich das ganze unter den gleichen Umständen wieder so machen würde. Habe aber auch z.Teil Glück gehabt mit meinen bras. Freunden.

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon Jacare » Do 31. Jul 2008, 23:12

Da ist irgendwie schon was dran, daß unsere Frauen ihr Land etwas nüchterner sehen als wir. Die kennen wohl ihre Pappenheimer. :lol: Meine Frau ist da nicht anders. Aber selbst sie sagt mittlerweile, daß es für uns besser wäre so langsam die Koffer zu packen. Beide Länder haben einfach ihre guten und schlechten Seiten. Pronto! So lange man das im Auge behält, damit leben kann und sicht nicht in einen Mentalitätskampf gegen Windmühlen verstrickt, hat man gute Chancen dort zurecht zu kommen. Auf jedenfall freut´s mich mal an dieser Stelle zu hören, daß alles nicht nur Kacke ist in Brasilien (ohne jetzt selbst gleich wieder die rosarote Brille auf zu haben :wink: ).

Gruss
Jacare
A maioria de erros acontecem entre as orelhas!
Benutzeravatar
Jacare
 
Beiträge: 515
Registriert: Di 24. Jan 2006, 15:13
Wohnort: Planeta terra
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Re: Welche Eurer Brasilienträume haben sich erfüllt, welche nic

Beitragvon Severino » Fr 1. Aug 2008, 22:08

Fredi hat geschrieben:....Es würde mich interessieren, was du im Nachhinein bei der Auswanderung (Vorbereitung, Umzug, Geld, Reise, Papiere etc.) anders machen würdest. Welche spezifischen Erkenntnisse hast du gemacht?....

Ich würde eigentlich nichts anders machen. Wir sind mit insgesamt 4 Koffern (TAP) von Zürich (via Lissabon) nach Brasilia geflogen. Vieles haben wir verschenkt. Geflogen sind wir beide mit One-Way-Tickets, obwohl im Forum des öfteren schon davon abgeraten wurde, denn ohne Permanencia könnte es passieren, dass die PF Dich nicht einreisen lässt, wenn Du kein Rück- oder Weiterflugticket hast. War in meinem Fall aber kein Problem.
Für die Vorbereitung musst Du mindestens drei Monate einplanen. Das ist doch recht viel Aufwand, bis alles Verträge, usw aufgelöst sind, das Auto verkauft ist, die Wohnung geputzt und abgegeben, usw.
Ich hatte bereits seit Februar meinen Hauptjob gekündigt und unsere Nebenjobs dann Ende März abgegeben. Im April waren wir dann in einer leerstehenden, möblierten Wohnung eines Bekannten und haben mehr oder weniger nur noch auf die Transcricão der Heiratsurkunde vom Konsulat gewartet. Als die endlich da war, bin ich sofort aufs Reisebüro und habe den nächsten Flug (drei Tage) gebucht.
Die Geldüberweisung habe ich bei meiner Hausbank auf das bras. Konto meiner Frau getätigt. Nach knapp drei Monaten war das Geld endlich gutgeschrieben. Lag aber weder an meiner Bank, noch an der Banco Central do Brasil. Die Filiale der Bradesco in Belo Horizonte blieb solange auf der Kohle hocken - angeblich um genau abzuklären woher das Geld stammt und ob es nicht Geldwäsche ist.... Ich war viermal auf der Bank in Anápolis und dann hat es endlich geklappt. Obwohl ich von meiner Bank wusste, dass schon alles abgeklärt war, wollten die natürlich noch ein bisschen mit dem Geld arbeiten....

Achja, das habe ich vielleicht nicht ganz richtig formuliert: Meine Frau liebt ihr Brasilien ebenso, wie die Schweiz. Nur ihr Leben war eben dort doch ganz anders. Keine Kinder oder Familienangehörigen (die manchmal ganz schön stressen) und einen geregelten Arbeitsalltag. Also alles viel ruhiger und geordnet und das eigene Geld in der Tasche...

Edit: Als Tipp noch folgendes: Nimm gutes Werkzeug mit. Das brasilianische taugt entweder nichts, oder wenn doch, dann ist es sehr teuer. Richte Dir aber einen abschliessbaren Schrank ein, wo Du das auf Deinen Reisen in den nächsten Jahren nach und nach mitnehmen und verstauen kannst. (Bei uns ist so einiges verschwunden. Als wir ankamen, hatten wir nicht Mal mehr eine Gasflasche)
Brasilianische Möbel sind grösstenteils sehr hässlich oder einfach nur billig gemacht. Deshalb baue ich mir unser Sofa selbst. Es gibt zwar auch Firmen, die sowas machen, aber das übersteigt mein Budget....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]