Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon GatoBahia » Do 10. Mär 2016, 12:54

Itacaré denk ich mal, auch für nicht Surfer. Gibt ein paar nette Strände und Wasserfälle in der Nähe, und es ist ein wenig ruhiger dort als in Salvador :roll:

Gato :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4303
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1010 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Chapada Diamantina (Bahia)

Beitragvon Takeo » Fr 11. Mär 2016, 01:06

aktiviteiten352 hat geschrieben:In Bahia: Chapada Diamantina (Bahia)

Circa 420 km westlich von Salvador ragt aus dem trockenen, staubigen “Sertão Baiano ” die aus drei parallelen Gebirgszügen bestehende, grüne Chapada Diamantina auf.


Ich will mal wetten, dass es hier im Forum Leute gibt, die schön brav jedes Jahr ein- oder zweimal nach Bahia dackeln, Salvador, den Pelourinho (oder wie das da heisst) in- und auswendig kennen, brav den Morro abwandern, alle Strände belegt haben, alle Strandbuden betrunken haben... aber die Chapada... da gibt's ja keine Strände... ...überhaupt Inland oder 'interior' wie man hier sagt.... daaaaas [-X

(hehe... das war jetzt gemein!!) :twisted: :mrgreen:
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon Regina15 » Fr 11. Mär 2016, 07:43

Ich finde es immer etwas schwierig für andere zu sagen was ist sehenswert und was nicht. Wenn ich nur einen kurzen Urlaub habe, finde ich es durchaus legitim mich ans Meer zu begeben und dort zu entspannen. Jeder so wie er mag. Ich komme vom Meer und mir würde auf Dauer etwas fehlen wenn ich ohne Wasser auskommen müsste. Wer in den Bergen großgeworden ist, dem fehlen die Berge. Was ich noch sehr mag ist Natur, daher wandere ich regelmäßig im atlantischen Bergregenwald, dort fehlt mir dann auch kein Wasser. Wenn ich demnächst mehr Zeit habe werde ich auch einen Teil im Inneren verbringen. Ich plädiere ja immer in einem guten Reiseführer zu stöbern und dann gezielte Fragen zu stellen. Auch das Klima sollte stets beachtet werden. Im brasilianischen Winter (unser Sommer) kann es ganz schön kalt werden südlich vom Staat Rio de Janeiro oder auch in den Bergen. Dazu Luftfeuchtigkeit und keine Heizung, da haben sich schon einige verschätzt.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 823
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1146 mal
Danke erhalten: 477 mal in 290 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
GatoBahia

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Mär 2016, 08:11

Regina15 hat geschrieben:Ich finde es immer etwas schwierig für andere zu sagen was ist sehenswert und was nicht. Wenn ich nur einen kurzen Urlaub habe, finde ich es durchaus legitim mich ans Meer zu begeben und dort zu entspannen. Jeder so wie er mag. Ich komme vom Meer und mir würde auf Dauer etwas fehlen wenn ich ohne Wasser auskommen müsste. Wer in den Bergen großgeworden ist, dem fehlen die Berge. Was ich noch sehr mag ist Natur, daher wandere ich regelmäßig im atlantischen Bergregenwald, dort fehlt mir dann auch kein Wasser. Wenn ich demnächst mehr Zeit habe werde ich auch einen Teil im Inneren verbringen. Ich plädiere ja immer in einem guten Reiseführer zu stöbern und dann gezielte Fragen zu stellen. Auch das Klima sollte stets beachtet werden. Im brasilianischen Winter (unser Sommer) kann es ganz schön kalt werden südlich vom Staat Rio de Janeiro oder auch in den Bergen. Dazu Luftfeuchtigkeit und keine Heizung, da haben sich schon einige verschätzt.


Schwierig ist mitunter auch die Abstimmung wenn man nicht alleine reist, bei mir sind schon Wunschziele abgelehnt worden (oder auf unbestimmt verschoben) :idea: Nach Rio bin ich dann doch für 'ne Woche alleine gefogen, gab ein wenig Stress deswegen =D>

Gato [-X
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4303
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1010 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon cabof » Fr 11. Mär 2016, 17:52

Das ist die Fragestellung.. hier sind |Meinungen und Erfahrungen gefragt und keine Besserwisser-Kommentare, zumal von Usern die noch nie an den Orten waren.
Ich werde mich hueten Statements abzugeben, vom Hoerensagen. Viele von meinen Kontakten der letzten Zeit/Jahre klappern das Bermudadreieck ab.. Rio/Wasserfaelle
und Salvador, fuer viele war das denn ein einmaliges Brasilienerlebnis... schade eigentlich. Kurzum sollte man den Newbies raten, nicht zu viel vornehmen, das
koennte zeitlich knapp werden - habe jetzt auch wieder erfahren... irgendwo weiter weg, zack = kostet einen Urlaubstag.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9680
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon jorchinho » Fr 11. Mär 2016, 18:03

cabof hat geschrieben: irgendwo weiter weg, zack = kostet einen Urlaubstag.

Oi Cabof, kann man doch so nicht sagen. Bin auch mal mit 2 Fastdinos von diesem Forum von Recife nach João Pessoa gefahren, ok nicht unbedingt ne Weltreise. Wollten das mittlerweile verstorbene Männlein besuchen, er war leider schon im Krankenhaus. Haben dann an einer Promenade ein Restaurant erspäht, was erst am nächsten Tag eröffnen wollte. Nach unseren sehr langen und durstigen Gesichtern sind wir dann als Probegäste eingeladen worden....Leck mich anne Socken, habe selten ein besseres Chopp als da getrunken, der "verlorene" Tag war im Endeffekt richtig klasse, mit rumlaufen etc.......kommt drauf an, was man draus macht..... :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2082
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 843 mal
Danke erhalten: 434 mal in 328 Posts

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon cabof » Fr 11. Mär 2016, 18:34

klar, nicht jede Strecke ist eine Tagestour, spreche die Leute an, mal kurz zu den Wasserfaellen, schnell mal nach Manaus... mein Beispiel jetzt, Rio-Blumenau,
vom Aufstehen bis Ankunft war ich 13 Stunden auf den Beinen, Tag war gelaufen, Rueckreise ebenso.

Leckeres Bier: habe unten Cerveja Bierbaum getrunken, lt Etikett nur Reinheitsgebotzutaten, es schmeckte schon ¨bierischer¨ als die Industrieploerre, mit 18
Reais nicht ganz billig, selbst im Supermarkt kostet es 12 Reais. Heute habe ich einen Litrão Budweiser getrunken, alleine, null Knallefekt in der Birne...
ist sicher bei den 40 Grad hier im Schlund verdampft... privat: im jetzigen Urlaub trinke ich Alkohol auf Sparflamme... in 4 Wochen nur 4 x Underberg, muss
mal meinen Arzt fragen, ob das normal ist. Ehrlich Leute, bei der Hitze hier... viel Wasser oder Saft. (Es hat auch andere Zeiten fuer mich gegeben..offtopic
die Alte schoensaufen, BR haelste nur im besoffenen Kopp aus.. etc). Offtopic.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9680
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon GatoBahia » Fr 11. Mär 2016, 19:11

cabof hat geschrieben:klar, nicht jede Strecke ist eine Tagestour, spreche die Leute an, mal kurz zu den Wasserfaellen, schnell mal nach Manaus... mein Beispiel jetzt, Rio-Blumenau,
vom Aufstehen bis Ankunft war ich 13 Stunden auf den Beinen, Tag war gelaufen, Rueckreise ebenso.

Leckeres Bier: habe unten Cerveja Bierbaum getrunken, lt Etikett nur Reinheitsgebotzutaten, es schmeckte schon ¨bierischer¨ als die Industrieploerre, mit 18
Reais nicht ganz billig, selbst im Supermarkt kostet es 12 Reais. Heute habe ich einen Litrão Budweiser getrunken, alleine, null Knallefekt in der Birne...
ist sicher bei den 40 Grad hier im Schlund verdampft... privat: im jetzigen Urlaub trinke ich Alkohol auf Sparflamme... in 4 Wochen nur 4 x Underberg, muss
mal meinen Arzt fragen, ob das normal ist. Ehrlich Leute, bei der Hitze hier... viel Wasser oder Saft. (Es hat auch andere Zeiten fuer mich gegeben..offtopic
die Alte schoensaufen, BR haelste nur im besoffenen Kopp aus.. etc). Offtopic.


Gin Tonic kommt ganz gut, bringt die Körpertemperatur runter und macht keene Koppschmerzen. Die Alte schönsaufen? Sie sieht ja noch halbwegs ordentlich aus, na gut vor zehn Jahren #-o

Gato :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4303
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1010 mal
Danke erhalten: 502 mal in 406 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
angrense

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon cabof » Fr 11. Mär 2016, 21:40

Ich mache fuer heute Feierabend.....

moechte aber mal einen Gedankengang loswerden, ja, ich bin schon was aelter und als Juengling hier aufgeschlagen,

nur so, die Tanga Girls von damals sind mittlerweile in meinem Alter.... bei einem Bierchen an der Eckkneipe lasse

ich die BR Revue passieren - wird euch auch noch passieren,,,, boa noite.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9680
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1379 mal
Danke erhalten: 1428 mal in 1200 Posts

Re: Welche Orte sind sehenswert in Brasilien?

Beitragvon angrense » Fr 11. Mär 2016, 22:05

cabof hat geschrieben:Ich mache fuer heute Feierabend.....

moechte aber mal einen Gedankengang loswerden, ja, ich bin schon was aelter und als Juengling hier aufgeschlagen,

nur so, die Tanga Girls von damals sind mittlerweile in meinem Alter.... bei einem Bierchen an der Eckkneipe lasse

ich die BR Revue passieren - wird euch auch noch passieren,,,, boa noite.


18:00 Uhr rio zeit und der macht schon schlapp ehhh feierabend... trink nicht so viel brasilberg! [-X
Zuletzt geändert von angrense am Fr 11. Mär 2016, 22:08, insgesamt 1-mal geändert.
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]