Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon Brasilianer2405 » Sa 8. Feb 2014, 02:31

Hallo Leute,

mich würde mal interessieren ob Ihr auch wie ich ein Wort im portugiesischen habt, an dem Ihr euch die Zähne ausgbebissen habt ?

Mein Wort war definitiv "dez" die Zahl 10., denn im Nordosten (Recife) wird das so gesprochen, das ich beinahe jedes Mal die eigene Zunge verschluckt habe. Ich habs dann beim Bäcker oder egal wo einfach 9 oder 11 Stück bestellt, hehe heute weiss ich übrigens auch das man das beim Bäcker so bestellt: " Dois de frances etc"

Mich würde interessieren, ob Ihr auch so Wörter habt, an die Ihr euch sofort erinnert.

Grüße

Brasilianer
Benutzeravatar
Brasilianer2405
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 20. Jan 2014, 18:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon zagaroma » Sa 8. Feb 2014, 03:45

Ja, "dez" ist für mich auch ein Problem, sie verstehen immer "três" und dann muss ich ihnen beide Hände vors Gesicht halten und alle Finger zeigen, bis es schnackelt im Oberstübchen.

"Laranja" war für mich auch so ein Wort. Ich hab' es italienisch ausgesprochen (larantscha) und das geht gar nicht. Im allgemeinen habe ich einen starken italienischen Akzent und höre immer wieder: ach wie reizend dieser portugiesische Dialekt. Nordöstliche Logik: wer brasilianisch spricht mit einem merkwürdigen Akzent, der muss aus Portugal kommen.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1962
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1184 mal in 638 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon cabof » Sa 8. Feb 2014, 07:53

otorrinolaringologista und Nilopolis ..... und manchmal wird das Geschlechtswort verwechselt. A mesa - der Tisch, a lua - der Mond
was soll`s? Plappere vor mich hin und verdiene nicht mein Geld mit einer perfekten Übersetzung. Ich streiche meine Fahne, wenn ich
in den Foren Auszüge aus den Gesetzestexten lese, ebenso in deutsch. Muß das sein?

Residents... um nicht aufzufallen muß man "falsch" sprechen..... a grama = das Gras / o grama = das Gramm(Gewicht)
man ordert duzentas gramas de presunto.... anstatt "duzentos" ... berichtigt mich.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon moni2510 » Sa 8. Feb 2014, 08:44

das mit dez und tres kenn ich... immer 10 Finger hoch in der Bäckerei beim Semmeln holen :)

bis heute bekomme ich Fevereiro nur mühsam über die Lippen, weiss der Geier warum. Alle anderen Monate klappen ohne Probleme.

Bei mir meinen die Leute, ich sei aus dem Süden Brasiliens. Für andere wiederum ist jeder, der nicht aus Rio stammt, aus Ceara (ja, das sind die, die auch fragen, wie lang man mitm Bus nach Deutschland braucht :D )
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon cabof » Sa 8. Feb 2014, 09:21

Moni, - auch ich habe so eine Frage mal beantworten müssen... in Natal.... Nova Iorque (New York) fica longe da Alemanha?

Wenn mich heute zB in Cabo Frio die Kleinkinder fragen wie weit es ist bis Alemanha sage ich immer: man muß eine Nacht schlafen, im Flugzeug, wenn man aufwacht ist man da und dann sieht man folgendes.... zeige dann Google-Bilder aus DE und versuche alles zu erklären, Kleinkinder eben.... würde es aber so auch mit DE Kindern machen, wenn diese nach Brasilien fragen.

PS - irgendwie haben die Kids DE im Hinterkopf - und zwar wenn es um Castelos/Palacios und die Märchen geht... wenn auch leicht amerikanisch angehaucht. Bei den Erwachsenen geht es nur um 3. Reich, Muro de Berlim und Bayern München...e Cerveja é claro - Mulher,
as vezes.....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon Reviersport » Sa 8. Feb 2014, 09:33

Chitãozinho e Xororó

und nicht alle Nordestinos sind doof
Lass dich nicht mit Idioten ein...
Sie ziehen dich schnell auf das gleiche Niveau und schlagen dich aufgrund längerer Erfahrung
Benutzeravatar
Reviersport
 
Beiträge: 497
Registriert: So 16. Jan 2011, 10:14
Wohnort: REVIER
Bedankt: 329 mal
Danke erhalten: 145 mal in 104 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon Itacare » Sa 8. Feb 2014, 09:44

Immer noch gewöhnungsbedürftig für mich, das l am Ende eines Wortes als u auszusprechen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon moni2510 » Sa 8. Feb 2014, 09:51

sprechen ist das eine, was mir viel grössere Schwierigkeiten bereitet, ist schreiben :shock:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
cabof

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon frankieb66 » Sa 8. Feb 2014, 10:27

Itacare hat geschrieben:Immer noch gewöhnungsbedürftig für mich, das l am Ende eines Wortes als u auszusprechen.

errado: paril
certo: pariu


errado: Brasil
certo: Brasiu


:mrgreen:

Beispiel für fortgeschrittenes, praxisbezogenes Portugiesisch:

galinha_popopo.png
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Re: Welches Wort war für Euch am schwersten auszusprechen

Beitragvon isis » Sa 8. Feb 2014, 11:21

coco oder cocô?

:mrgreen:


(Jetzt fehlen aber noch einige Zeichen, um den Beitrag absenden zu können.)
BFN-Benutzerkonto deaktiviert ab 01.07.2014
Benutzeravatar
isis
 
Beiträge: 214
Registriert: Di 14. Feb 2012, 18:18
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 66 mal in 56 Posts

Nächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]