Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon Campinense » Fr 4. Jun 2010, 22:41

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:Ich liebe Rio de Janeiro mehr als jede andere Stadt auf diesem Planeten


ajbuzios hat geschrieben:Ob Rio die beste Stadt auf diesem Planeten ist kann ich nicht beurteilen da ich nicht den gesamten Planeten kenne

Meiner Meinung nach, hat Rio_de_Janeiro nur von sich geredet! So sollen es auch die gekürzten Zitate darstellen.
Ich kann jedenfalls die Meinung Rio_de_Janeiro bestens nachvollziehen. Es müssten nur noch einige Dinge verbessert werden, doch wo ist schon alles ideal?
Die Stadt hat jedenfalls Flair bzw. genügend Kultur und Sportangebote. Und einige lecker Brasileiras sind ja auch dort zu finden... :mrgreen:
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon ajbuzios » Fr 4. Jun 2010, 22:47

Richtig, Bailes oder easy am Praia mit 1 Caipi sitzen. Das Nachtleben besteht nicht nur aus Nutten!

Ich weiß von vielen die des "Nachtlebens" wegen nach Rio gekommen sind, das gerade dieses Segment inzwischen z.B. in Berlin besser und billiger besetzt ist als in Brasilien.Und da brauch man auch nicht tagelang nach einen "Billigtarif" googeln und 12 Std. fliegen.Am Praia mit einem Caipi sitzen fällt da natürlich aus.Der Rest ist ab 40 Euro zu haben incl. Brasilianerinnen.Ein Freund von mir hat eine Stammfreundin die kommt aus Recife.Werde mal fragen lassen ob sie Klaus kennt (Spaß).
Cada Macaco no seu Galho
Benutzeravatar
ajbuzios
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:13
Wohnort: Buzios RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon Campinense » Fr 4. Jun 2010, 23:03

Die Copacabana wandelt sich. Die ambulanten Churrascinho-Grills und Getränkeverkäufer sind wieder unterwegs. Aber nur wenige, wenn sie genügend schmieren. Vans gibt es in der Zona Sul kaum mehr.

Stimmt, seit diese modernen Strandkioske eröffnet haben... Haben die vielen Baracas (Strandstuhlvermieter) auch Probleme?

Und nach dem das Help geschlossen hat, werden auch im Mabs die Dirnen weggeschickt, die nur auf Freier warten, aber selbst nichts konsumieren. Somit reduziert sich die Prostitution auf das Balcony und einige Nachtclubs, altbekannte, wie das Cicciolina, und neue.

Was macht das Meia Petaca? Existiert´s noch?

Und natürlich auf die Spontananmache auf der Straße (ich meine keinen Strich)

Geht noch was auf der Av. Prado Júnior?
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon Rio_de_Janeiro » So 6. Jun 2010, 21:45

Ja, es wurde richtig erkannt, dass FÜR MICH Rio DIE Stadt schlechthin ist. Das ist meine subjektive Meinung, die ich niemandem sonst aufdrücken würde, denn jeder hat einen anderen Geschmack.

Es ist auch schwer in Worte zu fassen, was für mich diesen Reiz an Rio ausmacht. Ich kann nur diverse Situationen schildern, die ich erlebt habe und die mein Herz haben höher schlagen lassen: Zum Beispiel war ich mit einer lieben brasilianischen Freundin am Strand von Leme als es langsam Nacht wurde. Die Fischer waren noch eifrig dabei, etwas zu fangen, während wir über die schillernde Copacabana schauten. Dahinter die leuchtende Statue Christo Redentors, die sich majestätisch über die Stadt erhebt. Die Avenida Atlantica leuchtete hell, das Meer rauschte... dann gab es in der Ferne ein Gewitter... der Himmel leuchtete in 100 Farben. Das alles mag sich -speziell für Leute, die schon zig Jahre in Rio leben- banal und langweilig anhören. Bei mir jedoch klopfte das Herz als ich zum wiederholten Mal meine Stadt in der Abenddämmerung bewundern durfte.

Leider wurde ich hier im Forum schon an anderer Stelle angegriffen und man warf mir Verblendung etc. vor. Bitte nehmt davon Abstand, denn ich kenne die Probleme, mit denen Rio zu kämpfen hat. Und ich weiß sehr wohl, dass die Preisschraube stetig nach oben geht.

Aber dennoch: Ich kann mich doch nicht dagegen wehren, wenn mein Herz pocht beim Anblick dieser Stadt oder beim Streifen durch die Straßen. Niemand kann es mir zum Vorwurf machen, dass ich verliebt bin in eine Metropole, wie ich noch keine andere gesehen habe.

Gern wird auf Berlin referenziert, das ja "weitaus mehr" bietet als Rio. Mag sein, dass es bessere (wobei "besser" immer Auslegungssache ist) Clubs und Discos gibt, dass es viel sicherer ist (steht außer Frage, auch wenn ich dort schon in pikante Situationen geraten bin) und vielleicht auch vielerorts billiger. Dennoch kann mich Berlin nicht beeindrucken. Wo ist das rauschende Meer? Wo ist die Copacabana oder der Strand von Ipanema? Wo ist meine Christusstatue auf dem "Buckligen" oder ein Zuckerhut? Wo sind die offenen Menschen, die einen herzlich begrüßen und mit ihrer Feierlaune infizieren? Berlin bietet viel - das steht außer Frage. Aber sorry, mich fasziniert es einfach nicht. Ich mag Berlin, aber Rio hat mein Herz erobert.

Wie gut, dass wir in einem Land leben, in dem man offiziell seine Meinung äußern darf. Aus diesem Grund kann ich jetzt nicht auf eine schwarze Liste geraten, wenn ich unterstreiche, wie sehr ich Rio liebe. ;)

Meinen Traum werde ich verwirklichen........
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Folgende User haben sich bei Rio_de_Janeiro bedankt:
frankieb66

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon mikelo » So 6. Jun 2010, 21:51

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:


Aber dennoch: Ich kann mich doch nicht dagegen wehren, wenn mein Herz pocht beim Anblick dieser Stadt oder beim Streifen durch die Straßen. Niemand kann es mir zum Vorwurf machen, dass ich verliebt bin in eine Metropole, wie ich noch keine andere gesehen habe..


nur das zaehlt--was stoert dich das geschwaetz anderer [-X

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:

Meinen Traum werde ich verwirklichen........


das wuensche ich dir :!: :!:
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon moni2510 » So 6. Jun 2010, 21:58

Rio_de_Janeiro, ich kann dich ein bißchen verstehen. Ich stehe nach wie vor immer noch gebannt da, wenn ich morgens an den Strand gehe :-) Klar, es gibt viele Städte am Meer, aber für mich ist Rio etwas Besonderes. Dabei habe ich noch überhaupt nichts touristisches gesehen, Nutten suche ich auch nicht (wüßte nicht mal, wo ich die männlichen suchen müßte) und die Preise (für mich vorallem die Mietpreise) sind erschreckend hoch.

Und ich sehe auch die vielen Probleme, die die Stadt hat, aber darf ich deshalb mein Leben nicht mehr genießen???? Es wird so viel schlecht geredet, madig gemacht etc. etc. Vielleicht ist auch das ein wenig das Faszinierende hier, die Leute sehen die Dinge erstmal positiv, zumindest ist das bisher meine Erfahrung.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2969
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 305 mal
Danke erhalten: 761 mal in 521 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon ajbuzios » So 6. Jun 2010, 22:03

Rio_de Janeiro

Rio hatte auch mein Herz verzaubert,deswegen bin ich als ich 25 war dageblieben (oder konnte es mir erlauben da zu bleiben), Berlin hatte ich nur als Vergleich der heutigen Preise für gewisse Dienstleistungen angegeben.Ich habe wie schon gesagt 15 Jahre in Copa verbracht,bin heute 160km weiter weg, aber aus geschäftlichen Gründen z.B. morgen mittag wieder dort, deinen melancolischen Gedanken mit Sunrise und so kann ich jedoch nicht ganz folgen,das geht Turis beim ersten mal vielleicht so.Warum wohnst du nicht hier ? Lebe deine Träume und träume nicht dein Leben.
Cada Macaco no seu Galho
Benutzeravatar
ajbuzios
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:13
Wohnort: Buzios RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon moni2510 » So 6. Jun 2010, 23:59

@ajbuzios... dann können wir uns morgen zuwinken. Ich fahre nach Buzios :-)
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2969
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 305 mal
Danke erhalten: 761 mal in 521 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon ajbuzios » Mo 7. Jun 2010, 00:58

@ Moni

Na dann mal viel Spaß.Trotz miesem Wetter war es übers Wochenende voll.Werde mir mal wieder 4 Tage Rio reinziehen, ist halt nur erschreckend wie teuer die simpelsten Sachen in den letzten 2 Jahren da geworden sind.Buzios ist auch nicht billig hat aber dafür mehr Klasse.Fals du Sonne und Zeit hast fahr mal ins Porto da Barra in Manguinhos (auf der Einfahrtstraße die ins Centrum führt) zum Sonnenuntergang,z.Zt.so gegen 17-17.30 Uhr.Gemütlicher als Arpoador in Ipanema.
Cada Macaco no seu Galho
Benutzeravatar
ajbuzios
 
Beiträge: 164
Registriert: Mo 1. Mär 2010, 21:13
Wohnort: Buzios RJ
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

Re: Wenn ich das sehe, will ich wieder nach Rio, supergringo

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Mo 7. Jun 2010, 07:56

ajbuzios hat geschrieben:Rio_de Janeiro

Rio hatte auch mein Herz verzaubert,deswegen bin ich als ich 25 war dageblieben (oder konnte es mir erlauben da zu bleiben), Berlin hatte ich nur als Vergleich der heutigen Preise für gewisse Dienstleistungen angegeben.Ich habe wie schon gesagt 15 Jahre in Copa verbracht,bin heute 160km weiter weg, aber aus geschäftlichen Gründen z.B. morgen mittag wieder dort, deinen melancolischen Gedanken mit Sunrise und so kann ich jedoch nicht ganz folgen,das geht Turis beim ersten mal vielleicht so.Warum wohnst du nicht hier ? Lebe deine Träume und träume nicht dein Leben.


Du hast mit dem Satz "Lebe deine Träume und träume nicht dein Leben" vollkommen Recht. Aber trotz aller Liebe zu Rio muss "der große Schritt" wohl überlegt sein. Ich gehöre nicht zu jenen Wagemutigen (oder besser gesagt "verblendeten Idioten"), die vollkommen unvorbereitet nach drüben gehen (wie man sie in diesen gefakten Fernsehsendungen über Auswanderer zu sehen bekommt). Außerdem habe ich hier ja noch meine familiären Verpflichtungen...

Aber an dem Traum arbeite ich. Denn ich möchte nicht mit 82 auf dem Sterbebett in Deutschland liegen und sagen müssen: "Hätte ich doch..."

Das mit dem Sunrise kann man eben nur nachvollziehen, wenn man wie ich empfindet.
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]