wer handelt bei Mercado Livre

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Beitragvon Brummelbärchen » Di 13. Mär 2007, 16:37

Ich brauche Mercado L. nur um nach Firmen mit guten Angeboten zu recherchieren. Dann gehe ich direkt auf deren Website.

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Claudio » Di 13. Mär 2007, 17:15

inzwischen hab ich die bestätigung das die überweisung getätigt wird.
komischerweise kam die email mit dem bestätigungscode erst über 24 stunden nach antrag an mit dem entsprechendem datum. beim erstem mal hatte ich deswegen die 36 stunden frist verpasst.


ansonnsten: MERCADO LIVRE ist ein sammelplatz für betrüger. es gibt aber inzwischen einige alternativen.
wer klagen muss findet z.b. hier adresse und tips: http://www.mercadolivreverdade.com.br/comofunciona.html
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon tadinho » Mi 14. Mär 2007, 14:03

...bis jetzt kann ich nichts negaives über mercadolivre berichten....habe schon etliche abwicklungen ohne problema getätigt.....
Benutzeravatar
tadinho
 
Beiträge: 173
Registriert: Di 7. Dez 2004, 03:15
Wohnort: Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Claudio » Mi 14. Mär 2007, 14:11

tadinho hat geschrieben:...bis jetzt kann ich nichts negaives über mercadolivre berichten....habe schon etliche abwicklungen ohne problema getätigt.....


natürlich sind die mehrzahl keine betrüger, aber es gibt genug.
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon sefant » Do 15. Mär 2007, 18:02

Und 80% des Elektrokrams sind über Paraguay importiert :wink:
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Bigbang » Do 22. Mär 2007, 23:47

Claudio - was sind den die alternativen zu ML in Brasilien ? Wuerde mich mal interessieren.
Benutzeravatar
Bigbang
 
Beiträge: 48
Registriert: Mi 24. Aug 2005, 04:41
Wohnort: USA - Rio de Janeiro
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon sambalover » Fr 23. Mär 2007, 00:54

Eine Bekannte aus Rio verkauft dort ebenso seit neuestem (hat extra eine Firma aufgemacht).

Eine brasilianische Version der ebay-Version. Eine gute Alternative fuer alle, die nicht mehr auf der Strasse verkaufen wollen (sich oder andere Ware :wink: )

Ihr koennt ja mal reinklicken:

Und sie ist mit Sicherheit ehrlich und will sich hier ehrliches Geld verdienen (Original-Ware aus Brasilien und nicht aus Paraguay oder China):

http://produto.mercadolivre.com.br/MLB- ... dio-fm-_JM
Zuletzt geändert von sambalover am Sa 24. Mär 2007, 12:01, insgesamt 2-mal geändert.
sambalover
Benutzeravatar
sambalover
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 22. Mär 2007, 18:06
Wohnort: Momentan Dtschl. Bald wieder in der Sonne
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon sambalover » Fr 23. Mär 2007, 20:22

Ich wollte nochhinzufuegen, dass ML auch nach Dokumenten von Verkaeufern fragt - so war es jedenfalls bei ihr gewesen...

Das finde ich auch ganz gut, da so ausschliesslich tatsaechlich existierende Personen verkaufen koennen und nicht Fantasiepersoenen - ausser diese haben natuerlich die Dokumente von irgendwo.......
sambalover
Benutzeravatar
sambalover
 
Beiträge: 43
Registriert: Do 22. Mär 2007, 18:06
Wohnort: Momentan Dtschl. Bald wieder in der Sonne
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon sefant » Do 19. Apr 2007, 16:53

Du kannst dir jederzeit einen Account mit irgendeinem Fakenamen, Fakeadresse und irgendeiner CPF (Google grüsst) erstellen. Mit dem Account kannst du dann verkaufen bis die erste Rechnungsanfrage von ML kommt. Und ja, die fragen auch nach Dokumenten. Einmal nach unserer Weigerung die ML-Rechnung zu begleichen (Auktion wurde einfach gestoppt, weil angeblich irgendwas bei der Anmeldung fehlte, Einstellungsgebühren waren weg, gängige Methode bei ML) kam ein Anruf "Wir benötigen zur Verifizierung eine Kopie ihrer Kreditkarte....und die 3-stellige Nummer hinten". Meiner Freundin ist vor Lachen fast der Hörer aus der Hand gefallen :nogr:

Der Laden ist sowas von nicht sicher :wink:

Was auch immer kommt:
Egal ob man dick schreibt, dass man keine Tauschgeschäfte akzeptiert, jede 2. Anfrage beinhaltet ein Tauschangebot. Oder 50% Geld und Rest im Tausch für alten Elektrokram, der nur noch nur einen Bruchteil der fehlenden Summe wert ist (ich verkaufe neue Elektronik). Ich hätte jetzt auch stolzer Besitzer einer Hotdog-Karre (kosten die R$1200?), 2-3 Pitbull-Welpen, 2 noch nicht abbezahlte Motobikes, uralte Playstations inkl. Raubkopien etc sein können. Ich warte immer noch auf das Angebot "3 Hühner und 1 Schwein" für eine hochwertige Digikamera :roll:

Und die anderen 50% beinhalten Anfragen nach Rabatten. Da kann der Preis noch so gering sein oder gleich der beste bei ML sein, da wird immer nach mindestens R$50 Discount gefragt. Und wenn man den verneint mit Hinweis auf den besten Preis auf ML, dann wird gleich mal geschmollt und nicht gekauft inkl. "ta bom, boa vendas" :roll: Oder es kommt gleich eine Anfrage "Lass uns den Preis machen, ok?", der dann aber gleich mal 25-30% unter Verkaufspreis liegt. Solche Anfragen starten auch prinzipiell mit "Amigo..." :roll:

Lustige Leute...
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon Claudio » Do 19. Apr 2007, 22:54

Bigbang hat geschrieben:Claudio - was sind den die alternativen zu ML in Brasilien ? Wuerde mich mal interessieren.


opa. hab dieses Posting heute erst entdeckt.

EDIT: hab mal ne seite empfohlen bekommen, aber finde ich nicht mehr.

ansonnsten nach leilão na internet oder sowas googeln
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]