Wer in Brasilien Urlaub machen will

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Moderator: tinto

Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon mdiekenbrock » Mo 1. Okt 2012, 16:31

hat entweder Verwandtschaft, sehr gute Freunde oder schlichtweg nen Knall.

Die Preise, besonders in der brasilianischen Saison, sind einfach unbezahlbar. Das gilt fuer Luxusunterkuenft als auch fuer die einfachsten Unterkuenfte. Verglichen mit dem Rest der Welt ist Brasilien ein teures Reiseland, was einen sehr schlechten Service fuer sehr viel Geld bietet.
Ich schreibe diese Zeilen nicht weil ich Brasilien nicht mag, ich lebe hier und mag es sehr. Ich bin nur frustriert darueber, dass es preiswerter (nicht billiger) ist fuer vier Wochen im Dezember/Januar nach San Francisco zu fliegen und dort samt Mietwagen und guter Unterkunft herumzufahren, als in Brasilien z.B. nach Bahia oder sonstwo hin.
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon cabof » Mo 1. Okt 2012, 17:03

Ich nehme an, Du möchtest in der absoluten Hochsaison für ein paar Wochen nach Bahia reisen.... sehr teuer - ansonsten "nur" teuer oder
man hat Glück und findet was im Freundeskreis/Verwandten etc. Boa sorte.
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 6506
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: Köln
Bedankt: 693 mal
Danke erhalten: 764 mal in 680 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon moni2510 » Mo 1. Okt 2012, 17:19

Problem ist auch, dass man sich oft seinen Urlaubszeitpunkt nicht selbst auswaehlen kann... ich hab immerhin Glueck und kann meine 30 Tage splitten, das geht aber auch nicht ueberall :shock:
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
Moderator
 
Beiträge: 2346
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 214 mal
Danke erhalten: 452 mal in 329 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon mdiekenbrock » Mo 1. Okt 2012, 17:35

@moni, ja, das kann ich auch, Urlaub splitten, allerdings bei nur 30 Tagen (Kalendertagen wohlgemerkt) bleiben nur zweimal zwei Wochen oder unter Einbeziehung lokaler Feiertage etwas mehr, allerdings ist man dann wieder in der Hochsaison, die startet mit jedem einzelnen Feiertag. Da werden dann "Tag des Kndes"- Wochenenden angeboten die teuerer sind als normal. Das ist doch krank. Ausserdem haben wir einen "schulpflichtigen" Sohn, das nehmen wir (fast) so ernst wie in Deutschland, deshalb sind wir wieder auf die Hochsaison angewiesen.
Wir werden wohl zum Ende meiner Expat-Zeit hier drei Monate frei machen und das wenn´s geht ausserhalb der Saison.
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon Itacare » Mo 1. Okt 2012, 17:43

Das mit den Irrsinnspreisen rund um Neujahr gibt es seit ewigen Zeiten.

Aber letztes Jahr Ende August, Anfang September ein Appartement mit 2 Schlafzimmern, Dusche, Balkon, super Frühstück in einer schönen Pousada in Concha / Itacare für R$ 160.- für 4 Personen - für das Geld bekomme ich anderswo höchstens eine Absteige. Und die Nullsechser Brahma eiskalt am Strand für R$ 3,50 kann ich auch nicht teuer nennen. Solche Preise bezahlt man bei uns in €.
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 3351
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 432 mal
Danke erhalten: 547 mal in 423 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon brasifan » Di 2. Okt 2012, 13:10

Itacare hat recht, woanders ist es noch viel teurer, nur gibt es nach Brasilien keine pauschal Urlaubsreisen, nur diese Pauschalangebote sind billig.
Benutzeravatar
brasifan
 
Beiträge: 277
Registriert: Di 26. Sep 2006, 11:46
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 15 mal in 15 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon amazonasklaus » Di 2. Okt 2012, 17:58

Zum selben Schluss wie der TE bin ich letztes Jahr auch gekommen. Statt für den Nordosten haben wir uns für Florida entschieden. Die Anreise war dank Direktflug ab Manaus unproblematisch. Die Strände in Miami, Ft. Lauderdale, Ft. Myers und Sarasota können locker mit den besten brasilianischen Stränden mithalten. Und für den Preis eines Gol 1.0 sem ar bekommt man einen Ford Mustang als Mietwagen. Auf brasilianische Gesellschaft braucht man indes auch nicht verzichten: Die Outlets um Miami sind voll von Brasilianern (zum Teil in größeren Gruppen, die per Walkie Talkie untereinander kommunizieren... baixaria).
No Brasil não dá para prever nem o passado.
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2042
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 142 mal
Danke erhalten: 505 mal in 411 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
mdiekenbrock

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon tinto » Mi 3. Okt 2012, 04:29

brasifan hat geschrieben:Itacare hat recht, woanders ist es noch viel teurer, nur gibt es nach Brasilien keine pauschal Urlaubsreisen, nur diese Pauschalangebote sind billig.

Da muss man für Thailand oder Kuba widersprechen. Vor Ort buchen oder suchen ist sehr billig. Kann man so rechnen: Flug 400-700€, Unterkunft 20-70€, Essen pro Tag 5-20€ (wenn man mittags und abends in einfachen bzw mittleren Lokalen auswärts isst),je nach Saison und Anspruch an den Touri-Hotspots. In Brasilien kalkuliert man in vergleichbarer Qualität/Lage Flug 600-1000€, Unterkunft 40-100€, Essen 7-30€, würde ich mal so tippen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon Itacare » Mi 3. Okt 2012, 11:06

Florida?? Das finden doch selbst die Amis „awful expensive“. Und die Strände schöner als in Brasilien? Na ja wer´s mag….. für mich waren die n wenig zu nackt da wo der Sand landeinwärts endet.

Schöne Länder und Orte gibt es zahlreich auf diesem Planeten. Selbstverständlich auch Thailand und Kuba.

Aber irgendwie läuft es wieder auf altbekannten gemeinsamen Nenner hinaus: wenn es preiswert und günstig ist, ist es schöner.
Der einzige Mist, auf dem nichts wächst, ist der Pessimist.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 3351
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 432 mal
Danke erhalten: 547 mal in 423 Posts

Re: Wer in Brasilien Urlaub machen will

Beitragvon Feel » Fr 5. Okt 2012, 12:01

Ich kann dem nur zustimmen. Ich beschäftige mich ja gerade sehr intensiv mit den Preisen bezüglich der Unterkünfte in Brasilien und finde es teilweise auch echt unverschämt teuer. Gerade die Hotels in Rio... was sich da 3 Sterne schimpft!
Aber viell. bin ich auch von Thailand verwöhnt, mag sein.
Jedoch freue ich mich auch, dass es nächste Woche nun endlich losgeht!
Dann werde ich urteilen können, ob sich das ganze Geld gelohnt hat oder nicht. :wink:
Und wir machen keinen Pauschalurlaub, sondern suchen alles selbst.
Benutzeravatar
Feel
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 20. Sep 2012, 04:47
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

DKB-Cash - Das kostenlose Girokonto vom Testsieger
Nächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]