Wer kann mir bei einer Entscheidung helfen...

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Wer kann mir bei einer Entscheidung helfen...

Beitragvon Giulie » Mo 20. Feb 2006, 08:47

Ich habe mich nun viele Stunden auseinandergesetzt mit der Gegend südlich von Recife, ein Traum!
Ich habe nun jeweils 2 Pousadas in Maragogi und 2 in Porto de Galinhas, die in Frage kommen würden. Nun aber kann ich mich nicht entscheiden zwischen Maragogi und Porto De Galinhas! :cry: Was ich mir wünsche, ist ein Traumstrand mit türkisklarem Wasser, wo man schön baden kann, also keine hohen Wellen. Gibts glaub ich an beiden Orten oder? Kann mir jemand weiter helfen, war jemand schon mal dort? Vielen Dank!
Eure Nervensäge, Giulie.
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon G-Man » Mo 20. Feb 2006, 15:31

Also ganz ohne Wellen gehts wohl bei beiden Städten nicht ab. Für Maragogi kann ich nicht sprechen, aber in Porto de Galinhas, kommt
es ganz auf die Lage der Pousada an. Direkt am Strand von Porto
wenig Wellen, etwas weiter nördlich wieder mehr Wellen und etwas
südlich (Maracaipe) viel mehr Wellen (Hier wurden auch schon Surf-
meisterschaften durchgeführt. Also einfach mal ausprobieren.

G-Man
Benutzeravatar
G-Man
 
Beiträge: 103
Registriert: Di 30. Nov 2004, 12:32
Wohnort: Dietzenbach
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon maro » Mo 20. Feb 2006, 16:08

Wir waren im Dezember für 9 Tage in Porto de Galinhas. Zu empfehlen ist die Pousada Aconchego do Porto http://www.aconchegodoporto.com.br. Sehr nette Besitzer , gutes essen, schöne Zimmer . Porto de Galinhas hat schöne Strände zu bieten. Zu empfehlen ist ein Ausflug nach Praia dos Carneiros. Entspricht so ungefähr den Stränden aus der Baccardi oder Bounty Werbung.
Grüße
Maro
Benutzeravatar
maro
 
Beiträge: 74
Registriert: Do 2. Dez 2004, 14:52
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Giulie » Di 21. Feb 2006, 09:46

Vielen Dank für Eure Tips! Wie ich sehe, sind beide Orte sehenswert. Habe auch von Maragogi nur gutes gehört. Also werden wir nun Salvador weglassen, da wir dort schon mal waren, und dafür nun beide Orte verbinden. Meine Reise für den November steht nun also.

15.11. Zürich - Lissabon - Rio
16.11. Rio
17.11. Rio
18.11. Rio
19.11. Rio - Iguaçu
20.11. Iguaçu
21.11. Iguaçu - Rio
22.11. Rio
23.11. Rio
24.11. Rio
25.1. Rio - Angra Dos Reis/Ilha Grande
26.11. Ilha Grande - Angra - Rio
27.11. Rio
28.11. Rio
29.11. Rio - Manaus
30.11. Amazonas
01.12. Amazonas
02.12. Amazonas
03.12. Manaus - Recife - Maragogi
04.12. Maragogi
05.12. Maragogi
06.12. Maragogi
07.12. Maragogi - Porto de Galinhas
08.12. Porto de Galinhas
09.12. Porto de Galinhas
10.12. Porto de Galinhas
11.12. Porto de Galinhas - Recife
12.12. Recife
13.12. Recife
14.12. Recife - Lissabon - Zürich
15.12. Landung
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Lemi » Di 21. Feb 2006, 10:38

Hi Giulie,

mal ne provokative Frage:

Fährst du auf die Ilha Grande, nur um dort zu übernachten ?

Ich sehe da nur einen Anreise- und einen Abreisetag. Und selbst die ist schon reichlich langwierig, da du Bus + Fähre nehmen musst und die auch nicht gerade im Stundenrythmus fahren.

Eigentlich bleibt da für nichts mehr Zeit! Kein Tagesausflug usw. ............ nur das Dorf Abrão kennenzulernen, lohnt sich absolut nicht.

Ilha Grande ist tauchen, wandern und Lopez Mendes .................... aber dafür braucht man etwas mehr Zeit.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon Ursinho » Di 21. Feb 2006, 11:57

Lemi hat geschrieben:Ich sehe da nur einen Anreise- und einen Abreisetag. Und selbst die ist schon reichlich langwierig, da du Bus + Fähre nehmen musst und die auch nicht gerade im Stundenrythmus fahren.


Nee, nicht wirklich. Ich würde da auch midenstens einen Tag mehr einplanen. Und nicht vergessen: Bargeld mitnehmen!!!! Nach den letzten mir vorliegenden Infos gibt es immer noch keinen Geld-Automaten auf der Insel...
Dateianhänge
angra.gif
http://www.ilhagrande.com.br/
angra.gif (8.41 KiB) 1338-mal betrachtet
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Di 21. Feb 2006, 16:22

WOW - ich bin beeindruckt. Reiseplanung bis ins Detail - 9 Monate im Voraus....

Ansonsten muss ich beipflichten: die Ilha in einem Tag ist zu knapp und Geldautomat gibt es da immer noch nicht (Aber auf der Mainau im Bodensee ja auch nicht...)

Für Amazonas an die Impfungen denken !

Boa viagem
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Giulie » Di 21. Feb 2006, 19:53

Hallo Leute,

ja ich weiss was Ihr meint. Das ist genau die stelle wo ich mir auch noch nicht sicher bin. Eventuell hänge ich eine Übernachtung in Angra an. Letztes mal jedoch waren wir am Vormittag in Angra, haben einen Ausflug gebucht dort, der ging ca. 11 Uhr los, auf einem Boot zur Insel, hielt an diversen Stellen, wo man schnorcheln, schwimmen konnte und dann gabs noch Lunch, viel Caipi und Musik auf dem Boot, es war super. Dann waren wir um 17 Uhr wieder in Angra und die einen fuhren wieder zurück nach Rio am gleichen Abend. Also eigentlich ein schöner Ausflug.

Dieser Praia Lopes Mendes, ist der so besonders? Also auf Fotos hat er mich nun nicht umgehauen. Das ist doch was für Surfer oder?

Ich plane die Ferien soweit im Vorraus, weil ich nicht den ganzen Sommer vor dem PC hocken will :shock: , ich brauche oft Wochen, bis ich weiss in welches Hotel genau ich möchte. Die Pousadas in Maragogi und Porto de Galinhas habe ich schon, in Iguaçu denke ich weiss ich auch welche, fehlen mir nur noch die hotels im Amazonas, Rio und Recife, wobei Rio und Recife wird nicht so schwer sein.

Würdet Ihr den Amazonas auch von hier aus organisieren? Ich denke, das ist am besten oder? Ansonsten sind wir ja verloren wenn wir in Manaus ankommen, auch was die Ausflüge betrifft.
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]