Wer kann mir helfen...

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Wer kann mir helfen...

Beitragvon Bahiasol » Fr 23. Mär 2007, 14:25

Hallo Brasilienfreunde,

nun man liest ja einiges hier was einem in Brasilien passieren kann. Nun moechte ich Euch mal schreiben was einem hier bei Brasilienfreund passieren kann.

ich verdiene meinen Lebensunterhalt zum Teil hier in Salvador durch Fuehrungen, Ausfluege, Behoerdengange und Zimmervermittlung fuer Touristen. Nun hatte ich fuer ein paar Wochen einen Gast aus Deutschland in meinem Haus. Er kam nicht alleine, dabei war seine Partnerin mit Kind(brasilianer) aus Camacari. Wie bei mir ueblich, stelle ich Gaesten, Freunde und Verwandten meinen PC zu Verfuegung. An seinem-ihrem letzten Aufenhaltstag fuhren wir seine Partnerin mit Kind zurueck nach Camacari. Da es in dem FIAT Mile mit 4 Personen beengt zuging(Frau, Kind, Er und ich) liessen wir sein Gepaeck noch bei mir im Haus. Auf der Rueckfahrt erzaehlte er mir, er habe sich bei Brasilienfreunde angemeldet und haette mir ein paar nette Zeilen geschrieben...eine art Gaestebuch. Ich war sehr neugierig und ging bei meiner Ankunft gleich zum PC und wollte sehn was mir geschrieben wurde.

Ich viel fast aus den Sandalen.



Tipps fuer den Alltag



Helfe in und um Salvador



Liebe Alessandra. vielen Dank. Deine 3 Wochen Betreuung und die Unterbringung bei Dir waren traumhaft, eine wundervolle Zeit. Selbst bei schlechtestem Wetter wusstest Du was man wieder anstellen kann. Dank Deiner Ahnung wo und was man machen koennte und Deiner staendig guten Laune, hatte ich immer meinen Spass. Schon als Du mich vom Flughafen abgeholt hast, merkte ich gleich es wird eine schoene Zeit. Die Unterkunft in Deinem Haus war top. Alles sauber und das gemeinsame Kochen war ja der Hit ueberhaupt. Alemannisch-Bahianisch gerne komme ich naechstes Jahr wieder. In derr Zeit traeume ich von Deinem Pool und Deinen Kochkuensten. Was ich noch erwaehnen wollte, durch Dich habe ich ja sehr viele Brasilianer-innen kennengelernt. Ich war sehr ueberrascht, voellig andere Menschen als die wie sie von den hier +angeblichen Brasilienkennern+ beschrieben werden. War gerne mit Deinen Leuten zusammen. Auch noch einen lieben Gruss an alle.
Danke nochmal fuer alles.

Sven



...das war ja eine nette Geste. Doch was hier ein Administrator dazugefuegt hat ist fuer mich voellig unverstaendlich...




Moderator: Sven alias Reisender und Bahiasol haben von einer sehr aehnlichen IP Adresse in Brasilien geschrieben, obwohl Sven alias Reisender sich mittlerweile wieder in D befindet. Daher wird der Thread erstmal abgeschlossen. Bahiasol bzw. Sven alias Reisender haben natuerlich ein Einspruchsrecht per PN an den Mod. Wenn das nicht geschieht verschwindet der Thread innerhalb der naechsten Tage.
...SWK!



Wie haben wir uns erstaunt angeschaut...Ich fragte Ihn, was Du bist in Deutschland? Wie kann jemand so etwas behaupten? Natuerlich ist die IP Adresse aehnlich, ist ja auch der selbe PC...ich weiss in Deutschland hat jeder 4 Personenhaushalt manchmal sogar 4 Pc, hier bei mir in Brasilien ist das nicht ueblich...muss nun jeder der hier schreibt einen eigenen PC besitzen? Natuerlich wurde das alles in rot geschrieben damit vor mir -uns gewarnt wird das wie von einem PC schreiben. Ich habe die AGB von Brasilienfreund durchgelesen, es ist wohl versaeumt worden den usern mitzuteilen das es untersagt ist, dass mehrere Personen einen PC benutzen duerfen. Leider konnte ich darauf nicht oeffentlich antworten, da eine Sperre vorhanden ist und ich den Admin. nur persoenlich anschreiben kann.

Das ist nicht fair, oeffentlich austeilen aber keine oeffentliche Antwort dulden.

Ich lebe von meiner Taetigkeit, kann sich diese Person nicht vorstellen das es meinen Namen schadet wenn so unbedacht gehandelt wird.

In Zukunft werde ich an meinem PC ein Verbotsschild anbringen. Kontakte zu Brasilienfreunde sind von diesem Geraet nicht zulaessig. Mehr dazu werde ich nicht sagen, ich denke mir meinen Teil. Eine Entschuldigung werde ich wohl nicht bekommen. Mich wuerde interessieren was denken die anderen Brasilienfreunde darueber, ich meine damit nicht den Administrator, der hat schon zu viel schaden angerichtet.



Liebe Gruesse

Eure Alessandra
Salvador. Kostruiere Häuser und betreue den Bau, auf Wunsch incl. Areal. Biete Reisenden einen Flughafentransfer, Kurztrips, Tagesausflüge, Führungen an. Bin auch in anderen Dingen behilflich, einfach mal anfragen
Benutzeravatar
Bahiasol
 
Beiträge: 135
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 00:34
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Bequimao » Fr 23. Mär 2007, 16:33

Hallo Alessandra,

Das wird sich sicher klären. Auch Moderatoren wie normale User machen Fehler und können anecken.
Da Du ja diesen Post geschrieben hast, ist Dein Account nicht gesperrt.

Irgendwann ist der Zorn verraucht und Gras über die Sache gewachsen.
Dann kann man einfach weitermachen, als ob nichts gewesen wäre. Das funktioniert in einem Forum erstaunlich gut!

Viele Grüße,
Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Beitragvon tinto » Fr 23. Mär 2007, 17:52

Es ist eben immer etwas schwierig, echtes Lob von Gefälligkeitshandlungen und Eigenlob zu unterscheiden, noch dazu, wenn ausgerechnet jemand das erste Mal schreibt und dann auch noch vom Computer des Gelobten. In diese Konstellation bitte ich um Verständnis für SWK, auch wenn ich es vielleicht nicht so gemacht hätte.

Ich würde vorschlagen, dass der Moderatorenzusatz zu Sven's Beitrag gelöscht wird, wenn Sven von hier aus noch den ein oder anderen Beitrag schreibt, der nicht Werbung ist, wie Reiseeindrücke usw. . Davon hätten ja dann alle was. Ich habe sonst nichts gegen Lob und wenn einer Werbung für seinen Laden macht, ist das in gewissem Umfang auch erträglich. Es muss nur fair sein und nicht als (mögliches) Fake. Das sollte immer sichergestellt sein und schon der Anschein wie oben sollte vermieden werden.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon mikelo » Fr 23. Mär 2007, 18:40

deswegen sollten wir auch mal abwarten was sven---sollte er etwas dazu zu sagen haben---schreibt.
ich bin auf jeden fall sehr gespannt auf "seine" stellungnahme.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Ich danke Euch.

Beitragvon Bahiasol » Fr 23. Mär 2007, 21:32

Ihr habt meinen Aerger weggeblasen, vielen Dank. Ja stimmt, am Anfang war ich schon sehr sauer, aber es legt sich langsam dank Eurer netten Worte.
Ich wuerde auch hoffen das der Eintrag in rot verschwindet.
Liebe Gruesse,
Eure Alessandra.
Salvador. Kostruiere Häuser und betreue den Bau, auf Wunsch incl. Areal. Biete Reisenden einen Flughafentransfer, Kurztrips, Tagesausflüge, Führungen an. Bin auch in anderen Dingen behilflich, einfach mal anfragen
Benutzeravatar
Bahiasol
 
Beiträge: 135
Registriert: Fr 19. Jan 2007, 00:34
Wohnort: Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Brummelbärchen » Fr 23. Mär 2007, 22:23

Der Thread wurde ja nicht gelöscht, nur gesperrt bis die Sache geklärt ist. Der rote Text ist ja auch nur temporär, damit klar ist warum gesperrt wurde.

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

homo praesumitur bonus donec probetur malus

Beitragvon thomas » Sa 24. Mär 2007, 00:16

Hallo,

hab den Thread entsperrt und den roten Text entfernt.
Beim nächsten Mal wird bei Verdacht geräuschloser nachgecheckt.

Thomas
Benutzeravatar
thomas
 
Beiträge: 1512
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 20:45
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon seitenwandkletterer » Mo 26. Mär 2007, 14:53

In Zukunft werde ich an meinem PC ein Verbotsschild anbringen. Kontakte zu Brasilienfreunde sind von diesem Geraet nicht zulaessig. Mehr dazu werde ich nicht sagen, ich denke mir meinen Teil. Eine Entschuldigung werde ich wohl nicht bekommen. Mich wuerde interessieren was denken die anderen Brasilienfreunde darueber, ich meine damit nicht den Administrator, der hat schon zu viel schaden angerichtet.


Der Admin war es nicht, sondern ein einfacher Moderator.

zur Begründung meines Kommentares (ehemals in rot):

Reisender hat am 22. März folgendes geschrieben (http://brasilienfreunde.net/6197/salvador-nachtleben/):
Hallo, ich war 3 Wochen in Salvador und habe folgende Lokalitaeten in bester Erinnerung.


Daher bin ich davon ausgegangen, dass er zum Zeitpunkt des Postings in http://brasilienfreunde.net/5993/helfe-in-und-um-salvador/ schon wieder in D war und deswegen nicht an Deinem PC in Salvador hätte sitzen können.

Deswegen bin ich von einem den Forumsregeln nach nicht ganz astreinen Selbstwerbungsversuch ausgegangen. Da das offensichtlich nicht so war, entschuldige ich mich hiermit bei Euch.

...SWK!
"Onde tudo que se planta cresce e o que mais floresce é o amor"
Benutzeravatar
seitenwandkletterer
 
Beiträge: 819
Registriert: So 28. Nov 2004, 21:47
Wohnort: Bagé / RS
Bedankt: 10 mal
Danke erhalten: 16 mal in 16 Posts

Hi

Beitragvon Zwitscherer » Mo 26. Mär 2007, 15:34

Deswegen bin ich von einem den Forumsregeln nach nicht ganz astreinen Selbstwerbungsversuch ausgegangen.

Also gab es keine 100%igen Beweise ? Und dann gleich so reagieren :roll: :roll:



Ich bin davon ausgegangen , daß mein Nachbar meine Frau belästigt hat , da hab ich ihm gleich 2 / 3 mal in die Fresse gehauen :lol: :lol: :lol: erst später hat sich rausgestellt , daß er gar nicht da war.....................
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Beitragvon Lemi » Mo 26. Mär 2007, 16:33

Hi Zwi,

Die Indizien sprechen immer noch dafür, dass SWK Recht hatte (nicht nur die offensichtlichen, sondern auch die versteckten), zumindest solange User Reisender keine Gegendarstellung abliefert.

Ausserdem war es eben nicht nur der von SWK zitierte Satz, der zu seiner Urteilsbildung führte, sondern die IP-Übereinstimmung beider User.

Wenn im Nachhinein alles aufgeklärt wird, ist das ja ok. Soweit sind wir trotz des Statements von Bahiasol aber im Moment noch nicht.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Nächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]