Wer kennt www.biquini-brasil.com

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Beitragvon Gregor » Do 9. Nov 2006, 00:44

dumpfbacke hat geschrieben:Ist doch wahr!


Wahr ist, dass es wieder mächtig Ärger gibt, wenn Dein Papi nach Hause kommt!
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon dumpfbacke » Do 9. Nov 2006, 00:52

Was ist bloss los? Anscheinend gibt es einen "Brasilhype". Portugal scheint das einzige Land in Europa zu sein, wo Brasilien nicht so dramatisiert wird.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Boli » Do 9. Nov 2006, 00:52

Oi Giulie,

es sieht so aus, dass diese Firma in Brasilien sitz. Sonst wäre sie .de statt .com. Außerdem, die AGB ist nicht nach deutsches BGB. Vielleicht der Vertreter in Pegnitz ist nur ein Schein-Vertreter.
Versuch ihn mit in der Nacht anzurufen, da Firma und Privat die gleich Adresse haben.

Übrigens, die u. Daten habe ich in das Telefonbuch der Telekom gefunden.

Kugler Horst
Am Zipser Berg 15 PLZ 91257 Pegnitz Tel. 09241/84 51

Kugler Horst Agentur
Am Zipser Berg 15 PLZ 91257 Pegnitz Tel. 09241/ 80 95 66

Mit Kreditkarte zahlt man nur bei bekannt seriöse Firma, alle andere nur wenn sie PayPal System haben.
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon Nicky » Fr 8. Dez 2006, 12:06

Hallo Giulie,
oh, je.... hab mir meinen Bikini für den Urlaub auch im Internet bestellt über http://www.beachwearbrasil.com.
Lief einwandfrei, hab die Ware zwei Tage später bekommen. Ist ne deutsche Firma.
Ware ist authentisch, richtig brasilianisch halt (Schnitte, Farben!!!)
Also, ne echte ALternative, für alle, die so schnell nicht selbst nach Brasilien kommen... :cry: oder sich erstmal in den Liegestuhl hauen wollen (kann ich verstehen, bin auch urlaubsreif...;-))
Lg,
Nicky
Benutzeravatar
Nicky
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Dez 2006, 11:30
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Importware aus Brasilien

Beitragvon vicios-brasileiros » Mo 18. Dez 2006, 15:05

Es gibt ja viele Firmen im Netz, die erst bei Ihrem Lieferanten bestellen, wenn ein Kunde bestellt. Ich kann nur empfehlen sich immer einen Liefertermin bestätigen zu lassen.

Andererseits gibt es auch viele Anbieter, die ja wirklich sofort liefern. Ich bestelle öfters Produkte aus Brasilien im Netz (für unseren eigenen Laden) und hatte glücklicherweise noch nie Probleme.

Gruß
vicios-brasileiros
------------------------------------
http://www.Vicios-Brasileiros.de
Brasilianische Spezialitäten, Lebensmittel, Cachaca Artesanal & Caipirinha, exquisite Weine, Musik und vieles mehr

http://www.Cachacaria-Brasil.de
Cachaca, Caipirinha, Rum und Batida
Benutzeravatar
vicios-brasileiros
 
Beiträge: 117
Registriert: Mo 18. Dez 2006, 14:04
Wohnort: Dorfen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Giulie » Mo 18. Dez 2006, 18:39

Hallo Leute,
halb so wild mein Brasil-Urlaub ist vorüber und nun habe ich mir dort selbst 2 Bikinis gekauft. Ich war einfach genervt, weil ich 1 Monat vorher bei dieser Firma bestellt hatte, und die Ware nie kam und auch keine Antworten auf meine E-Mails, und Telefon ging auch nicht. Im Oktober war es fast unmöglich, in den Läden noch einen Bikini zu finden hier in der Schweiz, und mein alter vom Sommer war vom vielen Baden im Bodensee bereits ausgeleiert ;-) Klar ist es grundsätzlich doof, einen Brasilianischen Bikini zu bestellen wenn man nachher sowieso nach Brasilien fährt, aber wie gesagt, wenn man ankommt, möchte man doch erstmal in aller Ruhe an den Beach oder an den Pool und nicht den Läden nachrennen bis man einen gefunden hat. Und diejenigen, die hier wegen meiner Logik nichts besseres wissen als zu lästern, haben wohl selber noch viel grössere Probleme ;-)
Frohe Festtage!!!
Benutzeravatar
Giulie
 
Beiträge: 93
Registriert: Do 20. Okt 2005, 16:15
Wohnort: St. Gallen, Schweiz
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wer kennt www.biquini-brasil.com

Beitragvon Biquini-Brasil.com » Sa 27. Okt 2007, 23:15

Hallo alle Brasilien-Bikini-Fans !

wir freuen uns über viele Bikini-Bestellungen von Euch.

Unser Bikini Shop http://www.Biquini-Brasil.com ist seit 2005 unter über sieben Millionen deutschsprachigen Web-Seiten in eine Auswahl der 6.000 besten Internet-Angebote im Web-Adressbuch.de aufgenommen, siehe hier http://www.biquini-brasil.com/Bikini/ht ... hwear.html .

Unsere Kunden sind sehr zufreiden, siehe hier http://www.biquini-brasil.com/Bikini/html/micro.html .

Falls jemand einen original brasilianischen Bikini gewinnen möchte, hier geht es zu unserem Gewinnspiel http://www.biquini-brasil.com/Bikini/ht ... spiel.html .

Wir freuen uns auf persönlichen Kontakt
Bikini@Biquini-Brasil.com
Horst Kugler
Biquini-Brasil.com
Benutzeravatar
Biquini-Brasil.com
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 27. Okt 2007, 22:42
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wer kennt www.biquini-brasil.com

Beitragvon mikelo » Sa 27. Okt 2007, 23:42

Biquini-Brasil.com hat geschrieben:


Unsere Kunden sind sehr zufreiden,



interessant waere, ob es ausser Giulie noch andere forumsteilnehmer gibt, die erfahrungen mit dieser firma haben.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Wer kennt www.biquini-brasil.com

Beitragvon ralf123 » So 28. Okt 2007, 01:36

Biquini-Brasil.com hat geschrieben:Unsere Kunden sind sehr zufreiden..



haben die denn deine geschaeftsbedingungen gelesen?

ich hab da mal einen kurzen blick rein geworfen, etwa:

"Haftung: Jegliche Schadensersatzansprüche des Käufers gegenüber Biquini-Brasil, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln von Biquini-Brasil verursacht worden ist."

wenn du fahrlaessig einen schaden des kunden verursachst, soll dein kunde dann in die roehre gucken, und zwar komplett?

und koennen deine erfuellungsgehilfen sogar grob fahrlaessig oder gar vorsaetzlich einen schaden des kunden verursachen; hat der kunde dann auch pech gehabt?

versteh ich das alles richtig?

und meinst du das alles im ernst?

fragen ueber fragen...

erzaehl doch mal...

mikelo hat geschrieben:interessant waere, ob es ausser Giulie noch andere forumsteilnehmer gibt, die erfahrungen mit dieser firma haben.


ja, mikelo,

waer wirklich mal interessant.
gruesse

ralf
Benutzeravatar
ralf123
 
Beiträge: 49
Registriert: Do 14. Jun 2007, 11:29
Wohnort: Cartagena/Colombia
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wer kennt www.biquini-brasil.com

Beitragvon Trem Mineiro » So 28. Okt 2007, 11:03

ralf123 hat geschrieben:"Haftung: Jegliche Schadensersatzansprüche des Käufers gegenüber Biquini-Brasil, gleich aus welchem Rechtsgrund, sind ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht durch grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln von Biquini-Brasil verursacht worden ist."

wenn du fahrlaessig einen schaden des kunden verursachst, soll dein kunde dann in die roehre gucken, und zwar komplett?


Ohne Diter vorgreifen zu wollen, aber ich lese, das man bei Fahrlässigkeit und Vorsatz schon das Recht auf Schadensersatz eingeräumt bekommt. Die Formulierung ist üblich, weil man nach HGB-Rechtsprechung diese Haftungsgründe halt nicht ausschließen kann, man riskiert dann sogar, das die AGBs komplett ungültig werden und das HGB alleine gilt, was ja bei Privatkunden ehr kundenfreundlich ist.
Das Ganze betrifft auch nur die über die Garantie hinausgehende Gewährleistung, so lange die gesetzliche Garantie gilt, kann es schon Schadensersatzansprüche geben, die nicht ausschließbar sind, da gilt erst mal das Gesetz und dann erst die Vertragsfreiheit.

Gruß

Manfred

gilt natürlich nur in D und muss im jehweiligen Einzelfall auch durchgesetzt werden.
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]