Werkzeug in Brasilien kaufen?

Der richtige Platz um allgemeine Links, Seiten und gefundene Bildergalerien zum Thema Brasilien zu präsentieren

Re: Werkzeug in Brasilien kaufen?

Beitragvon jorchinho » Mi 6. Mai 2015, 15:35

GatoBahia hat geschrieben:
jorchinho hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben: Aber hier muss ich damir rechnen das ein Spinner rüberfliegt um meine Freundin zu testen :evil:

Gato [-X

GatoBahia hat geschrieben:
Meine Verlobte möchte vielleicht so genannt werden, auch öffentlich?

Gato :roll:

Ja watt denn nu??


Da sie mit dem Typ der diesen Test vornehmen wollte bestimmt nicht freiwillig mitgeht hat der Mensch mir also angeboten meine Freundin zu vergewaltigen :evil:

Aber wenn ich mal kurz OT bin kommt eine Meute mit Fackeln und Mistgabeln =D>

Gato :mrgreen:

Ich meinte eigentlich: Watt denn nu, Freundin oder Verlobte???" Fragezeichengänsefüsschenoben :mrgreen:
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2269
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 938 mal
Danke erhalten: 500 mal in 374 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Werkzeug in Brasilien kaufen?

Beitragvon jorchinho » Mi 6. Mai 2015, 15:46

Zurück zum Werkzeug. Werde meinen Makita-Akkubohrschrauber mit rübernehmen, inklusive Edelstahlbits und vernünftige Stein-/Metall- und Holzbohrer in gängigen Grössen. Ist für 50/60 Hertz geeignet, 220 Volt haben wir sowieso und nen 2. Akku. Dann sollte die Schrauberei losgehen können. Ich werde nur aufpassen müssen, das die Nachbarn das nicht spitzkriegen, habe keinen Bock auf "ausleihen auf Nimmerwiedersehen"....
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2269
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 938 mal
Danke erhalten: 500 mal in 374 Posts

Re: Werkzeug in Brasilien kaufen?

Beitragvon GatoBahia » Mi 6. Mai 2015, 16:09

jorchinho hat geschrieben:Zurück zum Werkzeug. Werde meinen Makita-Akkubohrschrauber mit rübernehmen, inklusive Edelstahlbits und vernünftige Stein-/Metall- und Holzbohrer in gängigen Grössen. Ist für 50/60 Hertz geeignet, 220 Volt haben wir sowieso und nen 2. Akku. Dann sollte die Schrauberei losgehen können. Ich werde nur aufpassen müssen, das die Nachbarn das nicht spitzkriegen, habe keinen Bock auf "ausleihen auf Nimmerwiedersehen"....


Ich würde nur sehr ungerne auf meinen Kress Bohrhammer verzichten, damit kann man Mauern zerbröseln. Wenn Platz ist dann nimm mit, gleichwertige Qualität wird drüben teurer sein!

Ich bin mit meiner Freundin verlobt, die hat mir den Antrag gemacht und ich hab genickt =D>

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Re: Werkzeug in Brasilien kaufen?

Beitragvon Cheesytom » Do 7. Mai 2015, 16:53

cabof hat geschrieben:Danke Käsetom, die Zisterne scheint abgestellt zu sein... also Grundwasser pumpen... bleibt nur die öffentliche Wasserversorgung, sind im Schnitt täglich 4 Personen im Haus, am Wochenende 6-8 Leute. Es steht ein Umbau im Hinterhof an mit gleichzeitiger Erneuerung des
Wassertanks google bereits rum- allerdings nur in 2. Linie, mich pers. betrifft das nicht mehr, der Geldfluß ist schon lange eingestellt. (NB - ist schon eigenartig wie BR`s mich in DE anschreiben um dort "Probleme" zu lösen - te conta).


Es ging mir nicht um einen Brunnen. Der Wassertank im Hinterhof sollte ca. 4000 l haben und auf dem Dach 1500 - 2000. Den Wassertank unten sollte man verbuddeln, mit Betondecke und Deckel für Wartungsarbeiten.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Re: Werkzeug in Brasilien kaufen?

Beitragvon Cheesytom » Do 7. Mai 2015, 16:58

Brazil53 hat geschrieben:Nicht alle Brasilianer gehen verschwenderisch mit Energie um.
Da ist überall noch großer Nachholbedarf, aber man soll nicht alle über einen Kamm scheren. Hohe Energiepreise fangen an zu wirken. Ich sehe es an den Energiesparlampen überall in den Wohnungen...

Das Wasser auf dem Lande (Berge Rio) kommt über eine Wasserleitung und oft hat man auch einen Brummen. Üblich ist es aber auf dem Dach einen Zwischenspeicher zu haben, damit man Wasserausfälle überbrücken kann.
Auch in den Städten ist dieser Zwischenspeicher auf den Dächern.


Die Tonnen auf dem Dach sind kein "Zwischenspeichr " sondern sorgen für den Druck, den der Versorger nicht leistet. Die Zisterne im Boden ist der Zwischenspeicher, weil der Versorger nicht immer versorgt.
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
GatoBahia

Re: Werkzeug in Brasilien kaufen?

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Mai 2015, 17:12

Cheesytom hat geschrieben:
Brazil53 hat geschrieben:Nicht alle Brasilianer gehen verschwenderisch mit Energie um.
Da ist überall noch großer Nachholbedarf, aber man soll nicht alle über einen Kamm scheren. Hohe Energiepreise fangen an zu wirken. Ich sehe es an den Energiesparlampen überall in den Wohnungen...

Das Wasser auf dem Lande (Berge Rio) kommt über eine Wasserleitung und oft hat man auch einen Brummen. Üblich ist es aber auf dem Dach einen Zwischenspeicher zu haben, damit man Wasserausfälle überbrücken kann.
Auch in den Städten ist dieser Zwischenspeicher auf den Dächern.


Die Tonnen auf dem Dach sind kein "Zwischenspeichr " sondern sorgen für den Druck, den der Versorger nicht leistet. Die Zisterne im Boden ist der Zwischenspeicher, weil der Versorger nicht immer versorgt.


Jo Danke, als eine kleine Großstadt Katze hatte ich diese Info bisher nicht! Wenn ich 'nen Karter hab dann trink ich Aqua di Coco und zum Zähneputzen nehm ich Mineralwasser =D>

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Vorherige

Zurück zu Linksammlung Brasilien

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]