WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon bruno grenz » Sa 15. Mär 2014, 18:59

Wer erstmalig (zur WM???) nach Rio kommt, sollte vielleicht eine Sache beachten:

Seit dem 20.August 2013 ist es in RJ per Gesetzt verboten, jeglichen Müll auf Gehwege, die Strasse oder in die Natur bzw. sonstwohin zu werfen!
Im gesamten Stadtgebiet sind viele Spezialteams (jeweils aus Polizist und Reinigungsfirma gebildet) unterwegs und achten den ganzen Tag nur darauf, mögliche Müllsünder zu entlarven und sie sofort zur Kasse zu bitten!

Strafkatalog:
kleinerer Müll (Getränkedose, Kaugummi, Zigarettenstummel etc.) = R$ 157,-
mittleres Müllvolumen (bis 1 Kubikmeter) = R$ 392,-
grössere Müllmengen = R$ 980,-

Lixo Zero.JPG
Lixo Zero.JPG (24.93 KiB) 894-mal betrachtet


Wer erwischt wurde, kann sich u.a. hier www.rio.rj.gov.br/web/comlurb und http://comlurbweb.rio.rj.gov.br/extranet/lixozero/moduloInfrator/ informieren.
Für all diejenigen von Euch, die zur WM nach Brasilien fahren werden...
Hier findet Ihr das Buch über mein Leben im Endspielort Rio de Janeiro: http://brunogrenz.jimdo.com/mein-2-buch/
Benutzeravatar
bruno grenz
 
Beiträge: 129
Registriert: Di 13. Aug 2013, 23:44
Wohnort: Brasilien
Bedankt: 43 mal
Danke erhalten: 27 mal in 19 Posts

Folgende User haben sich bei bruno grenz bedankt:
Berlincopa

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon cabof » Sa 15. Mär 2014, 19:25

Richtig so! Zumindest ein Ansatz. Für "kleines Geld" drücken die dann schon mal ein Auge zu - nehme ich an.
Auch bei uns gilt mittlerweile die Todesstrafe... hasse die Gemeinden, die nur Abfallbehälter aufstellen ohne an uns
Raucher zu denken... extra Fach für Kippen.. also schnippe ich weiterhin den Stummel auf die Straße (trete ihn aber aus).
Öffentliche Bedürfnisanstalten sind auch nicht flächendeckend.. also Schnürgel raus und laufen lassen... 35 Euros in Köln.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon Berlincopa » Sa 15. Mär 2014, 19:41

Also den Kubikmeter unerlaubter Müllentsorgung finde ich ja fast direkt preiswert.
Generell scheint die Verordnung wohl schon zu greifen, man sieht viel weniger Kleinmüll oder Zigarettenkippen rumliegen.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon cabof » Sa 15. Mär 2014, 19:50

Wo? In Berlin oder Rio? - Residents.... sage nur: terreno baldio ..... wird zur Müllkippe.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon amazonasklaus » Sa 15. Mär 2014, 20:56

Brasilien ist voller Gesetze, die keiner beachtet. Dann gibt's jetzt halt eines mehr davon.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
frankieb66

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon Brazil53 » Sa 15. Mär 2014, 21:29

Gesetz hin oder her...
Zum Karneval mussten viele in die Tasche greifen, wegen wildpinkeln waren die 157,- reais fällig.
Es wurde sogar im TV gewarnt.
Aber der Müll ist dadurch nicht weniger geworden, eher besser im Sand vergraben.
vamos ver
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1765 mal in 1024 Posts

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon Berlincopa » Sa 15. Mär 2014, 22:53

amazonasklaus hat geschrieben:Brasilien ist voller Gesetze, die keiner beachtet. Dann gibt's jetzt halt eines mehr davon.



Die Verordnung ist in Rio gültig, und hier hat sie in jedem Fall schon Wirkung entfaltet, insbesondere weil sie relativ konsequent verfolgt wird und auch Einzelfälle medial dargestellt werden, die der Abschreckung dienen. Man kann sie in eine Reihe stellen mit den Antiraucher-Gesetzen in Rio sowie dem Lei Seca, welches auch zu einer deutlichen Abnahme des Fahrens unter Alkoholeinfluss geführt hat.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon Berlincopa » So 16. Mär 2014, 00:07

Brazil53 hat geschrieben:Gesetz hin oder her...
Zum Karneval mussten viele in die Tasche greifen, wegen wildpinkeln waren die 157,- reais fällig.
Es wurde sogar im TV gewarnt.
Aber der Müll ist dadurch nicht weniger geworden, eher besser im Sand vergraben.
vamos ver



Und wenn jetzt jemand mehr als das Volumen einer Dose verpinkelt hätte, würde dann schon die nächsthöhere Stufe (bis zu einem Kubikmeter) greifen`?
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon Cheesytom » So 16. Mär 2014, 00:27

cabof hat geschrieben:...ualso schnippe ich weiterhin den Stummel auf die Straße (trete ihn aber aus)...


Ich empfehle Dir so ein Teil:

Bild
Gruss aus Maceió, Alagoas
Thomas
Benutzeravatar
Cheesytom
 
Beiträge: 1312
Registriert: So 28. Jan 2007, 13:23
Bedankt: 776 mal
Danke erhalten: 292 mal in 219 Posts

Folgende User haben sich bei Cheesytom bedankt:
cabof

Re: WICHTIG für WM-Fahrer Rio de Janeiro

Beitragvon moni2510 » So 16. Mär 2014, 14:36

mein alltägliches Bild von den Lixo Zero Jungs... die laufen einmal die Woche durch die Strassen, dann verteilen sie die eine oder andere Multa. Sonst halten sie gepflegte Gespräche oder hängen an ihren Smartschifonies (wie auch die GM).

Hier ist es nicht sauberer, aber immerhin auch nicht dreckiger als vorher.

Leute, die eine Multa bekommen haben, haben Null Verständnis dafür. D.h. es fehlt einfach an einer grundlegenden Erziehung zum Thema Müll, ganz besonders zum Thema Müllvermeidung. Gelacht habe ich allerdings, dass der Besitzer der dänischen Dogge bei uns in der Strasse ne Multa bekommen hat, als er den Hundehaufen nicht schnell genug weggeräumt hat
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 777 mal in 530 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]