Wie haettet Ihr reagiert?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon Africa » Fr 2. Nov 2007, 23:17

daniel 78 hat geschrieben: Da sprach mich ein Typ an, gekleidet in grauer Nadelstreifen-Anzughose, hellblauem, gestreiftem Hemd und Flip-Flops.


Hallo Daniel, habs schon Tinto geschrieben: Wahrscheinlich wuesste ich nicht, wie ich reagiert haette, weil das Gesamtbild der Situation fehlt, aber die obige Beschreibung haette mich wahrscheinlich schon sehr stutzig gemacht. Auf offener Strasse von irgendwelchen selbsternannten Dienstleistern angesprochen zu werden ist immer suspekt, nicht nur in Brasilien.
Africa
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon daniel 78 » Fr 2. Nov 2007, 23:23

Africa hat geschrieben:
daniel 78 hat geschrieben: Da sprach mich ein Typ an, gekleidet in grauer Nadelstreifen-Anzughose, hellblauem, gestreiftem Hemd und Flip-Flops.


Hallo Daniel, habs schon Tinto geschrieben: Wahrscheinlich wuesste ich nicht, wie ich reagiert haette, weil das Gesamtbild der Situation fehlt, aber die obige Beschreibung haette mich wahrscheinlich schon sehr stutzig gemacht. Auf offener Strasse von irgendwelchen selbsternannten Dienstleistern angesprochen zu werden ist immer suspekt, nicht nur in Brasilien.


Nun, dem kann ich nicht widersprechen, wie ich nun aus eigener Erfahrung weiss.
Wird mir auch sicher nicht wieder passieren.
Wie man in einer solchen Situation reagiert, weiss man erst, wenn man sie durchlebt hat. Vorher laesst sich leicht reden.

Aber sei es drum, jetz ist´s wieder an der Zeit ein wenig trinken zu gehen.

Also bis dann!

Daniel
Benutzeravatar
daniel 78
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 6. Nov 2006, 16:20
Wohnort: Augsburg
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 11 mal in 8 Posts

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon tinto » Fr 2. Nov 2007, 23:26

daniel 78 hat geschrieben: .. und ploetzlich taucht einer von diesen kleinen Bussen auf, die so etwa 10 Sitze haben. Und wer ist der Beifahrer? Richtig, der Typ von gestern, der mir die Probleme machte...
Er verdient wohl nebenbei mit Busfahren noch sein Geld. Der Bus ist neben mir stehen geblieben und wie ich ihn erkannt habe, hab ich schon innerlich geflucht.
Er rief mir dann tatsaechlich zu, ob ich ins Zentrum will und ob ich mitfahren will...
Ich hab den Kopf geschuettelt und bin weggegangen und der Bus war zum Glueck gerade voll geworden und fuhr weiter.
Also, wie es scheint, trifft man sich in Salvador immer und immer wieder. Jetzt war ich sogar in einem anderen Stadtteil und er lauft mir wieder ueber den Weg.
...
Also Tinto, ich glaub Dein Rat waere fuer mich ein Schlechter gewesen.
.... Vielleicht gehen sie ja aus Reue in die Kirche und zuenden eine Kerze an, wenn sie jemanden erschossen haben, wer weiss?


Kann Deine Sichtweise verstehen, glaube aber mit meiner Strategie hättest Du die Fahrt kostenlos gekriegt. :mrgreen:

Habe ja auch gar nicht von Streit gesprochen. Den würd ich mir auch nie erlauben. Nur ein freundliches Gespräch.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon xaver » Sa 3. Nov 2007, 00:11

Africa hat geschrieben:Tinto, jetzt sag doch mal, wie du das genau angestellt haettest. Besonders wuerden mich Bibelzitate interessieren.



oi africa,

ist doch ganz einfach, tinto haette ihm natuerlich auf portugiesisch von dem von ihm erwaehnten zitaten das zitat aus Dtn 28,34 entgegengeschleudert, welches da lautet:

"Wahnsinn befällt dich bei dem Anblick, der sich deinen Augen bietet"

da haette der nadelstreifen-typ noch einmal auf tinto geguckt und waere dann voller panik davon gerannt...

gruesse


xaver
Benutzeravatar
xaver
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 19:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon caboclo » Sa 3. Nov 2007, 00:22

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 12:32, insgesamt 2-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon Africa » Sa 3. Nov 2007, 00:30

xaver hat geschrieben:da haette der nadelstreifen-typ noch einmal auf tinto geguckt und waere dann voller panik davon gerannt...


Viva Xaver, nett dich kennenzulernen, leider muss ich dich enttaeuschen. Mir ist ein Foto von Tinto bekannt und er sieht wirklich nicht unerfahren aus. Also der Punkt zieht nicht.
Africa
 
Beiträge: 485
Registriert: Fr 20. Jul 2007, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon caboclo » Sa 3. Nov 2007, 00:31

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon Takeo » Sa 3. Nov 2007, 01:47

Ich hab' mal mein Auto abgestellt (es war Sonntag in Embu/SP auf dem Hippiemarkt), kommt ein Junge und meint ob er auf das Auto aufpassen dürfe, ich sage okay. Komme nach ein paar Stunden wieder, gebe dem Jungen zwei Reais, gehe zum Auto und sehe, dass von vier Radkappen drei fehlen... ich zum Jungen hin und sage: kannst mir die 2 reais sofort wieder zurückgeben, wir hatten eine Abmachung die Du nicht eingehalten hast! Abmachung ist Abmachung ! Der hat mir daraufhin die 2 Reais total verdattert wiedergegeben... Naja, ich weiss nicht, ob ich mir wieder sowas trauen würde, aber manchmal muss man nur resoult genug auftreten.

@Daniel:

Beim nächsten mal, wenn Du Deinen Verbrecher wieder siehst, ziehst Du Deine Digitalkamera und machst ein Foto von Ihm, dann zeigst Du mit dem Finger auf ihn und sagst ganz resolut: "Você está notificado!" - NUR um ihn zu ärgern! Er hat Dich ja schliesslich auch geärgert! (Brauchst auch keine Angst zu haben, sowas ist ein kleiner Fisch, der tut Dir nichts, und seine Freunde tun Dir auch nichts!)

Übrigens: Macht Fotos von Euren Führern (oder Nutten), dann kriegen die Schiss wenn die nicht sauber sind!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon xaver » Sa 3. Nov 2007, 02:17

Takeo hat geschrieben:Beim nächsten mal, wenn Du Deinen Verbrecher wieder siehst, ziehst Du Deine Digitalkamera und machst ein Foto von Ihm, dann zeigst Du mit dem Finger auf ihn und sagst ganz resolut: "Você está notificado!"



takeo, genauso!

aehnlich war es neulich bei mir: ich bin morgens um 6 (die taxifahrer waren also noch die von der nachtschicht) an der ecke tjalmas ulrich/nossa senhora in ein taxi gestiegen, also in einer um die zeit nicht ungefaehrlichen gegend rios.

als der taxista bereits losgefahren war, merkte ich, dass der seine lizenz nicht an der scheibe haengen hatte. wenn ich den zum bremsen aufgefordert haette, wer weiss, ob der dann nicht noch gas gegeben haette.

nun, stattdessen hab ich mein handy rausgeholt, nummer gewaehlt und dann laut und vernehmlich gesagt, ich sei gerade an der ecke soundso in ein taxi gestiegen. der taxista habe seine konzession nicht dabei - und dann unterbrach ich und fragte den taxista nach seinem namen; der war auch so verbluefft, dass er mir einen namen gab - und fuhr fort, der taxista heisse soundso, und dann beschrieb ich noch sein aussehen.

naja, jedenfalls fuhr er mich ohne zicken zum ziel...
Benutzeravatar
xaver
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 22. Okt 2007, 19:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie haettet Ihr reagiert?

Beitragvon branquelo » Sa 3. Nov 2007, 14:33

Ich weiss wirklich nicht ob mit Freunden oder der Bibel zu drohen was bringt.
Ich hätte dem Typen zwar auch die 20 Reais gegeben, hätte ihm aber auf jeden Fall klar gemacht dass ich ihm das Geld nicht freiwillig gebe, sondern dass er gerade einen Überfall begangen hat.
Damit hätte ich zwar auch nicht viel geändert an der Situation, aber diese wäre auf jeden Fall klarer gewesen. So wie es jetzt aussieht hast du ihm (aus seiner Sicht) freiwillig Geld für seine "ehrlichen" Dienste gegeben.
Benutzeravatar
branquelo
 
Beiträge: 22
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 17:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]