Wie in BR abgezockt wird

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon hualan » Do 4. Feb 2010, 10:06

Takeo hat geschrieben:[...]
Mikelo meint 2 Gigabyte... ich bezahle für 2 Gigabyte 78,- Eier...

Im Allgemeinen geben die Service-Unternehmen ihren Leistung in Bit/sec an
2 Gbyte = 16 GBit
Damit bist du aber technologisch ganz weit vorne :mrgreen: .

In Deutschland bewegt man sich noch in den Dimensionen
50.000 kBit = 50 MBit = 6,25 kByte = 0,00625 Gb [Gigabyte]
Gruß, Hualan
Benutzeravatar
hualan
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 22:34
Wohnort: Municipal Mangaratiba
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon dietmar » Do 4. Feb 2010, 15:00

10.000er DSL inkl. Telefon und 25R$ Franquia für 122 R$/Monat.
Bei GVT. Habe bislang keinen Ausfall gehabt, sehr stabil.

Code: Alles auswählen
10 Mb/s = 1.25 MB/s = 1280 kB/s


Bild

Über Downloadmanger habe ich auch oft stets um die 1.2 MB/s - ein via OnlineTVRecorder aufgezeichneter Film mit 700 MB dauert damit also etwas weniger als 700 Sek. oder rund 10 Minuten.

Nach Europa/USA habe ich allerdings manchmalProbleme mit Streams über 2 Mb/s. Das liegt aber am internationalen Backbone und hat weniger mit dem nationalen Provider zu tun.

Bild
Bild

MB/s = Megabyte / Sekunde
Mb/s = Megabit / Sekunde
kB/s = Kilobyte / Sekunde

Und um beim Thema zu bleiben: Von Abzocke glücklicherweise keine Spur, die 6 Monate Grundgebührbefreiung wurde gewährt, dass kostenfrei DSL-Modem blieb kostenlos und die Rechnung gibts detailliert per Internet und Post. Als die Rechnung mal zu spät rausgeschickt wurde, gabs sogar einen automatisierten Anruf, dass die Rechnung später kommt! ;) Ich kann sogar per Internet das Gesprächsprotokoll abrufen (mit 24 h Verzögerung). Und das alles bei stabilem DSL! Toi! Toi! Toi!

Nachtrag:
Umrechner: http://web.forret.com/tools/bandwidth.asp
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon ptrludwig » Do 4. Feb 2010, 15:13

Gestern hat man mal wieder eine Gringo-Abzocke bei mir probiert und das im Igatemi-Center wo man eigentlich annehmen sollte das die Leute dort ehrlich sind.
Habe mir zwei Batterien fürs Schnurlose Telefon gekauft. Sollten 13 R$ kosten. Man konnte, wie es üblich ist vormittags um 10 Uhr keinen 50 R$ Schein wechseln. Also ein Verkäufer geht wechseln, in der Zwischenzeit klebt die Verkäuferin fleißig Preisschilder.
Ja und wo das Wechselgeld dann da war hat man mir 26 R$ abgezogen. Nach meiner Reklamation zeigte mir die Verkäuferin dann zwei Batterien mit Preisschild 26 R$. Ich sagte ich habe die weiter hinten gekauft, die 13 R$ kosten, was sie dann nach einigem hin und her akzeptierte. Das die Brasilianer denken, das die Gringos alle reich sind ist ja ok, aber warum denken sie dann auch noch die sind alle blöd und merken nichts?
ptrludwig
 
Beiträge: 738
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 261 mal
Danke erhalten: 132 mal in 101 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon esteban38 » Do 4. Feb 2010, 15:21

@ Mikelo achte mal wieviel download Du mit Deinen angeblichen 2 MB tatsächlich erreichst. Würde mich sehr überraschen, wenn Du da jemals über 250 Kb/s übersteigst.

@ Takeo, Du bist echt lustig mit Deinen 2 GB, welche Du für Mikelo annimmst. Denke, das ist dann wirklich seeeeeeehr grosszügig berechnet. gröhl.

Naja GB, MB, Kb ist halt Glücksache.
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon amazonasklaus » Do 4. Feb 2010, 15:24

hualan hat geschrieben:50 MBit = 6,25 kByte

Das haut so aber auch nicht hin. Gemeint ist MByte.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon Teckpac » Do 4. Feb 2010, 15:26

Takeo hat geschrieben:
stanley hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:
stanley hat geschrieben: geschweige einen vernünftigen DSL Anschluss.


banda larga in tutoia : 2MB Download--75 reais. keine probleme, nada.
viel spass beim traeumen.


per sec? Grosse Sprünge kannste damit aber nicht machen! Aber fürs BFN chat reicht's noch.
Der Stick von TIM bring ja schon mehr. Wenn ich träume, reden wir von 300Mb/s also auch TV übers DSL Kabel möglich ohne sky-Schüssel auf'n Dach.


Mikelo meint 2 Gigabyte... ich bezahle für 2 Gigabyte 78,- Eier...
Du hast 'ne Downloadrate von 2GB/s ???? Du meinst wohl eher 2GB pro Monat Download,oder???
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon hualan » Do 4. Feb 2010, 15:52

amazonasklaus hat geschrieben:
hualan hat geschrieben:50 MBit = 6,25 kByte

Das haut so aber auch nicht hin. Gemeint ist MByte.

Richtig, es soll natürlich 6,25 MByte heissen.

Die Tasten auf dem Keyboard sehen sich aber auch zum Verwechseln ähnlich...
Gruß, Hualan
Benutzeravatar
hualan
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 22:34
Wohnort: Municipal Mangaratiba
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon RonaldoII » Do 4. Feb 2010, 17:18

didi,

was heißt "25R$ Franquia" #-o :?:

vielen Dank
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon Takeo » Do 4. Feb 2010, 17:18

hualan hat geschrieben:In Deutschland bewegt man sich noch in den Dimensionen
50.000 kBit = 50 MBit = 6,25 kByte = 0,00625 Gb [Gigabyte]


Jetzt bin ich selber durcheinander... egal, letztens im Fernsehen gesehen, dass Deutschland nicht gerade führend in Internettechnologie oder Internetschnelligkeit ist...

... oder habe ich 2 Gbit... wieviel ist das dann??? Egal, Downloaden darf und kann ich soviel ich will... und Anschlussprobleme oder Geschwindigkeitsporbleme habe ich auch keine... youtube alles ganz normal... natürlich kuck ich kein deutsches Fernsehen incl. Auswanderungsdramen life am Computer.... wenn Ihr das meint!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Wie in BR abgezockt wird

Beitragvon mikelo » Do 4. Feb 2010, 18:40

esteban38 hat geschrieben:@ Mikelo achte mal wieviel download Du mit Deinen angeblichen 2 MB tatsächlich erreichst.


beim downloaden ueberschreite ich sogar die 2 MB--regelmaessig 2.18Mb/s
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]