Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Bahia, Sergipe, Alagoas, Pernambuco, Rio Grande do Norte, Ceará, Paraiba, Piauí und Maranhão.

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Campinense » Sa 18. Sep 2010, 21:43

Elsass hat geschrieben:
Campinense hat geschrieben:. . . weltweit größte Cashewbaum . . .

einmal Gringo , immer Gringo :shock:
in Brasilien heisst die Frucht "Cajú" und der Baum "Cajueiro"

In Deinem Link steht u.a. auch "Wesentlich öfter verwendet man die englische Schreibweise Cashew. ... Kaschu leitet sich über den portugiesischen Namen Caju oder auch Cajueiro aus dem indianischen Tupí" und da tut´s mir doch wirklich sehr leid, daß ich die Indiosprache nicht beherrsche!
Aber vielleicht kann auch nicht jeder Indianer bwz. Brasilianer hessisch? (Soviel zu "einmal Gringo - immer Gringo")

Und wo wir schon beim Baum sind...
Elsass hat geschrieben:und was dir der groesste Cajueiro bringen soll, das weisst wohl auch nur du selbst . #-o
In meiner Frage stand nix von "was es mir bringen soll" :!: Dagegen schrieb ich "lohnt es sich überhaupt?" Dies war eher so gemeint: Was gibt es in diesem Ort noch zu sehen?
Aber auch die Antwort von dimaew ("Der cajú war damals ein Erlebnis, es waren aber Kinder dabei, die ihren Spass hatten in dem Gewirr herum zu laufen.") war hilfreich!
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Brazil53 » Sa 18. Sep 2010, 22:05

ich habe mir soeben alle bisherigen postings zu diesem thread in einem rutsch durchgelesen. was mir auffiel:

nicht alle leser im bfn sind Bordschwalbenexperten oder brasilerfahren. daher könnte für jene leute schnell der falsche eindruck entstehen, das:

es nur in copacabana und der Ponta Negra GdPs gibt

Der Punkt ist NICHT zutreffend! dies wollte ich hier nur nochmal zum besseren verständnis anmerken!

Brazil
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2986
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1023 mal
Danke erhalten: 1812 mal in 1046 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Campinense

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon paoamerelo » Sa 18. Sep 2010, 22:32

Campinense hat geschrieben:
Abschließend möchte ich noch anmerken: Seit sich hier (seit knapp 1 Jahr) einige Teilnehmer als die Forumsgötter aufspielen, haben defenitiv einige gute Schreiber/Informanten/User dieses Forum hier verlassen und das BFN schläft immer mehr ein. Konstruktive Themen, Fragen und Antworten werden immer weniger - das ist meine Meinung!
Darüber wundern tue ich seit den Antworten zu diesem Topic nicht mehr...


dem kann ich nur zustimmen,das sind die,die alles besser wissen und brasis belehren was richtig ist,ich mache einen riesigen bogen vor solchen göttern.
Benutzeravatar
paoamerelo
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:52
Wohnort: Frankfurt am Main
Bedankt: 45 mal
Danke erhalten: 52 mal in 43 Posts

Folgende User haben sich bei paoamerelo bedankt:
mikelo

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon dimaew » Sa 18. Sep 2010, 22:34

@Paoamarelo, ich habe mal das Zitat berichtigt. Ich möchte mich nicht mit fremden Federn geschmückt sehen.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon tinto » So 19. Sep 2010, 08:29

paoamerelo hat geschrieben:
Campinense hat geschrieben:
Abschließend möchte ich noch anmerken: Seit sich hier (seit knapp 1 Jahr) einige Teilnehmer als die Forumsgötter aufspielen, haben defenitiv einige gute Schreiber/Informanten/User dieses Forum hier verlassen und das BFN schläft immer mehr ein. Konstruktive Themen, Fragen und Antworten werden immer weniger - das ist meine Meinung!
Darüber wundern tue ich seit den Antworten zu diesem Topic nicht mehr...


dem kann ich nur zustimmen,das sind die,die alles besser wissen und brasis belehren was richtig ist,ich mache einen riesigen bogen vor solchen göttern.


Naja, andere, wie mikelo, kriegen dann doch wieder Sehnsucht und kehren zurück. Irgendwie halten sich doch alle für Götter, die allein das wahre Brasilien kennen. Aber man wird wohl oder übel mit der Meinung der anderen leben müssen...da führt auch hier im Forum kein Weg dran vorbei....
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Alexsander » So 19. Sep 2010, 17:58

Hi,

Natal hat sich seit 2007 wenig verändert finde ich. Es ist immer noch viel adretter als viele andere Orte im Nordosten. Der Tourismus passt hier sicherlich immer noch gut hin. Die allgemeinen Preissteigerungen sind natürlich auch zu spüren (gefühlte Verdopplung in den letzten Jahren).

Mir persönlich gefällt immer wieder die sehr saubere Luft. Da kann man über andere Sachen auch mal hinwegsehen. Wer die nötige Kohle hat, dem ist der Spass und die Erholung bestimmt sicher.
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Campinense » Do 23. Sep 2010, 18:34

Westig hat geschrieben:Und Busse fahren ebenfalls, direkt von Ponta Negra nach Genipabú

Also ich habe mal im Web nach den örtlichen Busunternehmen gesucht und gerade so einige davon angerufen. Darunter waren u.a. Auto Viação Campos, Via Sul Transportes, Viação Transul, Riograndense, Guanabara und Viação Nordeste.

Bei ALLEN sagte man mir, dass es keine Verbindung nach Genipabu gibt :!:
Lediglich bei Expresso Oceano nannte man mir folgende Alternative:
Ponta Negra - Praia Shopping - Linie 73 Richtung Santarém - Estrada da Reidinha - Bus Alternativa - Genipabu

Auch für meine zweite Tour (der grosse Cajubaum) wurde ich fündig:
AutoViação Campos fährt halbstündlich an der Ponta Negra entlang und tuckelt dann für R$ 2,80 nach Pirangi do Norte.

Sollte jemand weitere hilfreiche Infos, Links oder Tel. haben, immer her damit !
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Campinense » Do 7. Okt 2010, 13:49

Da hier im BFN wenig nützliche Infos herüberkamen und man ja hier NEUERDINGS eh nur noch dumm angemacht wird, habe ich mich zu folgendem entschlossen:

All die wertvollen Infos, welche ich in Natal während der letzten Woche sammeln konnte, werde ich in einem anderen Brasilienforum posten :!:

PS: Andere User wählten den BFN-Austritt als Alternative...
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Westig » Do 7. Okt 2010, 23:37

ana_klaus hat geschrieben:da gab es schon einmal eine Frage von Campinense "Recife ohne Boa Viagem" oder so ähnlich. Hoch interessant. Bin mal gespannt was sich hier entwickelt. #-o

klaus
http://www.pension-brasilien.de

__________________________________
"Da hier im BFN wenig nützliche Infos herüberkamen und man ja hier NEUERDINGS eh nur noch dumm angemacht wird, habe ich mich zu folgendem entschlossen:

All die wertvollen Infos, welche ich in Natal während der letzten Woche sammeln konnte, werde ich in einem anderen Brasilienforum posten

PS: Andere User wählten den BFN-Austritt als Alternative..."
____________________________________

@campinense, vielleicht das alles etwas lockerer sehen. Und vielleicht insgesamt auch etwas weniger Korinthenkackerei. Ernsthaft hat Dich doch hier niemand dumm angemacht noch persönlich niedergeschrieben.

Was den Austritt so mancher user hier angeht: etliche kommen wieder und wissen mit persönlichen Angriffen einigermaßen umzugehen. Und Dein Entschluss, nun woanders zu posten, kommt dem anderen Brasilienforum zweifellos zugute. Nur: viele von uns hier lesen auch dort, und etliche von hier schreiben auch da, und umgekehrt...Und allen ist damit doch insgesamt gedient.
Benutzeravatar
Westig
 
Beiträge: 802
Registriert: Fr 1. Jun 2007, 01:06
Wohnort: Recife-PE. / Brasilien; San Salvador / El Salvador
Bedankt: 258 mal
Danke erhalten: 297 mal in 169 Posts

Re: Wie ist Natal (RN) HEUTE ???

Beitragvon Campinense » Sa 9. Okt 2010, 13:06

Westig hat geschrieben:@campinense, vielleicht das alles etwas lockerer sehen."

Klar, ich soll immer alles locker nehmen! Diejenigen, welche die unnützen Antworten gaben, müssen natürlich nix locker sehen bzw. brauchen sich nicht auf die konkrete Frage beziehen...

Westig hat geschrieben:Nur: viele von uns hier lesen auch dort, und etliche von hier schreiben auch da, und umgekehrt...Und allen ist damit doch insgesamt gedient.

Das weiß ich auch (schon lange).

Westig hat geschrieben:Und Dein Entschluss, nun woanders zu posten, kommt dem anderen Brasilienforum zweifellos zugute.

Und genau darum geht es mir :!: Das BFN verliert an Bedeutung und andere Foren gewinnen an Einfluß auf dem hart umkämpften Internetmarkt der Spezialforen über Brasilien.
Und warum?
Weil im BFN seit Monaten nur noch Gülle rüberkommt. Das haben übrigens schon ganz andere User VOR MIR hier festgestellt - einfach mal die Suchfunktion benutzen.
Benutzeravatar
Campinense
 
Beiträge: 648
Registriert: Do 22. Apr 2010, 13:51
Wohnort: in der geilsten Stadt der Welt
Bedankt: 112 mal
Danke erhalten: 74 mal in 59 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Nordosten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]