Wie kann ich 7 Kisten Bier nach Brasilien transportieren?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Beitragvon Gunni » Fr 18. Aug 2006, 08:25

Gehen auch Fässer für deine Wettschuld ? :lol:

Hatte vor einigen Monaten 2 Liter-Fäßchen Weizen in einem Fliegerkoffer als Handgepäck mitgenommen - sonst passt dann nix mehr in den Koffer, aber für die Faßchen reichts genau....

...außer nem blöden Gesicht auf den Flughäfen und Sprüchen wie "das ist garantiert ein Deutscher" gab's keine Probleme.....

...allerdings wird das rumtragen irgendwann sauschwer.... :P :P :P

[ob das jetzt nach England noch geht ? :wink: ]
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon kalli » Fr 18. Aug 2006, 15:12

...mh...das mit den Fäßchen ist vielleicht noch verhandelbar.

Aber eigentlich lautete die Wette "7 Kisten Bier"!

Die Sache mit dem Handgepäck habe ich mir jedoch auch schon überlegt.

Ich brauche also noch 6 weitere Personen, die mit mir nächstes Jahr mitfliegen, jeweils eine Kiste im Handgepäck, oder vielleicht ne halbe Kiste im Handgepäck und die andere Hälfte im gut gepolsterten Koffer (Klamotten braucht man ja nicht wirklich, die gibt es günstiger in Brasilien zu kaufen!). Allerdings bekomme ich nur ein breites Grinsen zurück, wenn ich das jemandem vorschlage, der mit ner Kiste im Gepäck mit soll. So richtig ernst nimmt es niemand.

Es ist aber ernst:
nächstes Jahr irgendwann nach den Sommerferien müssen (dürfen) für etwa 3 bis 4 Wochen 7 Kisten Bier zusammen mit mir (und wer sonst noch mit ner Kiste mit will) nach Sao Luis in Brasilien zum leeren der mitgebrachten Getränke und um zu sehen was Brasilien sonst noch zu bieten hat........

Ich brauche gute, durchführbare Vorschläge zum Transport dieser 7 Kisten Bier!!!!
Benutzeravatar
kalli
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 17. Aug 2006, 15:11
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Claudio » Fr 18. Aug 2006, 15:57

kalli hat geschrieben:Es ist aber ernst:
nächstes Jahr irgendwann nach den Sommerferien müssen (dürfen) für etwa 3 bis 4 Wochen 7 Kisten Bier zusammen mit mir (und wer sonst noch mit ner Kiste mit will) nach Sao Luis in Brasilien zum leeren der mitgebrachten Getränke und um zu sehen was Brasilien sonst noch zu bieten hat........


wuerde mich gerne als Kistenschlepper anbieten, lebe aber in Brasilien :)
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Gregor » Fr 18. Aug 2006, 16:52

Ist eine Kiste allein nicht schon zu gross für das Handgepäck?
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Fr 18. Aug 2006, 17:11

Claudio hat geschrieben:wuerde mich gerne als Kistenschlepper anbieten, lebe aber in Brasilien :)


Claudio, du hast Hintergedanken :drinking: Ich würde dir keine kiste nicht anvertrauen, Ich glaube du säufst :bier:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Fr 18. Aug 2006, 17:14

Gregor hat geschrieben:Ist eine Kiste allein nicht schon zu gross für das Handgepäck?


Darf man denn schon wieder Flüssigkeiten und Handgepäck mitnehmen ohne gleich als Terrorist standrechtlich erschossen zu werden? :bazooka:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Claudio » Fr 18. Aug 2006, 17:29

robertwolfgangschuster hat geschrieben:
Claudio hat geschrieben:wuerde mich gerne als Kistenschlepper anbieten, lebe aber in Brasilien :)


Claudio, du hast Hintergedanken :drinking: Ich würde dir keine kiste nicht anvertrauen, Ich glaube du säufst :bier:


der Flug dauert lange :drinking:
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Beitragvon Gregor » Fr 18. Aug 2006, 18:54

kalli hat geschrieben:..

Ich brauche gute, durchführbare Vorschläge zum Transport dieser 7 Kisten Bier!!!!


Also, da hilft nur eins:
http://www.lufthansa-cargo.de/DE/index.jsp

Die bringen Dir alles nach Brasilien.*

Also, eine Spedition Deines Vertrauens ansprechen, fertig. 10 Kisten Bier in eine Holzkiste packen, und die Sache ist erledigt.

Wobei eine Kiste für mich ist, 2 für die Leute vom Zoll, der Rest für Euch :-)

Dann nimmst Du den Kostenvoranschlag, und zeigst diesen Deinen Wettkumpels und schlägst Ihnen vor, statt dem Bier lieber alle 7 Flugtickets zu bezahlen.


* Habe mal einen interessanten Bericht über LH aircargo im TV gesehen, war sehr interessant, was dort alles so transportiert wird,
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon kalli » Di 22. Aug 2006, 11:23

...nach dem was ich hier für Antworten bekomme ist es wohl nicht so einfach für wenig Geld 7 kostbare Kisten deutsches Bier nach Brasilien zu transportieren, ohne Umwege über meine oder sonst welche Nieren und ohne dass mein Konto geplündert wird.

Wo sind denn die wahren "wie-transportiere-ich-7-Kisten-deutsches-Bier-nach-Brasilien-Profis"???

Oder gibt es irgendjemand, der nächstes Jahr mit Sack und Pack nach Brasilien, vielleicht sogar nach Sao Luis, auswandert? Und hast Du noch Platz für 7 Kisten Bier (+ X? Kisten Provision) in Deinem Umzugs-Container?

Oder weiß jemand, wie man rausbekommt, wer gerade wohin und wann Umzugscontainer nach Sao Luis chartert?

Irgendwie muss es doch zu schaffen sein meine Wette einzulösen, ohne dass ich dabei arm werde und ich mit Genuss auf einer Strandparty in Sao Luis diese 7 Kisten deutsches Bier durch meine Nieren und die meines Wettpartners in Begleitung von - so hoffe ich - mehreren brasilianischen Schönheiten laufen lassen kann!!!
Benutzeravatar
kalli
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 17. Aug 2006, 15:11
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Lieferung nach Sao Luis

Beitragvon cebolinha » Di 22. Aug 2006, 12:16

Hi Kalli,

wenn Du dann im kommenden Jahr noch Platz im Container hast, dann kannst Du für mein Patenkind in Sao Luis etwas mitnehmen :wink:

Gruß Thomas
Benutzeravatar
cebolinha
 
Beiträge: 196
Registriert: Sa 11. Mär 2006, 13:18
Wohnort: Lübeck
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 17 mal in 13 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]