Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon Marquinhus » Sa 12. Okt 2013, 02:19

... jetzt bin auch ich stolzer Besitzer einer CPF.

Aber das mit dem Führerschein scheint ein ziemliches Problem zu werden. Wie "stranger" schon gesagt hat meint die Policia Federal "keine RNE bevor die Permanentia Entscheidung publiziert ist" und die Detran "kein Führerschein ohne RNE"

Das ganze ist meiner Meinung nach nicht legal, dass ich, nur weil die beiden Vereine keine vernünftige Verzahnung haben 6-8 Monate nicht fahren darf.

Soviel ich weis gibt es bilaterale Abkommen zwischen Deutschland und Brasilien, und es ist nicht legal dass deutsche in Brasilien gegenüber Brasilianern in Deutschland benachteiligt sind, was den Behördenkram angeht.

Ein weiterer Aspekt ist, dass meine Tochter als Brasilianerin ein Recht darauf hat, dass ihr Vater in Brasilien arbeiten kann um für ihren Unterhalt zu sorgen. Meine Arbeit verlangt dass ich fahren können muss.

Ich bin ziemlich sauer über dieses Beamtenversagen!

Hat jemand ne Lösung oder Ideen zur Situation?

Gruß


Marcus
Bild www.geimerdecks.com.br
- Wir schreinern mit deutschem Qualitätsanspruch für den Großraum São Paulo -
Benutzeravatar
Marquinhus
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 9 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon amazonasklaus » Sa 12. Okt 2013, 11:59

Marquinhus hat geschrieben:Soviel ich weis gibt es bilaterale Abkommen zwischen Deutschland und Brasilien, und es ist nicht legal dass deutsche in Brasilien gegenüber Brasilianern in Deutschland benachteiligt sind, was den Behördenkram angeht.

Ob es wirklich ein generelles Abkommen gibt, weiß ich nicht. In jedem Fall werden Brasilianer hinsichtlich Führerschein in Deutschland nicht besser gestellt als Deutsche in Brasilien. Beide dürfen jeweils sechs Monate mit ihrem Führerschein aus dem Heimatland fahren und müssen sich bis dann einen lokalen Führerschein besorgen. In Deutschland müssen Brasilianer sogar eine praktische und theoretische Fahrprüfung machen, Deutsche in Brasilien nicht. (Ich musste allerdings doch eine theoretische Prüfung machen, aber ich glaube, das war diese Auffrischungsprüfung.)

Marquinhus hat geschrieben:Hat jemand ne Lösung oder Ideen zur Situation?

Einfach. Geh den brasilianischen Weg: Regelungen werden ignoriert, wenn sie nicht sinnvoll sind, sie im Widerspruch zu anderen Regelungen stehen oder wenn man schlicht keine Lust hat, sie einzuhalten.

Nimm den übersetzten deutschen Führerschein mit und wenn Du mal in eine Kontrolle kommst, dann heulst Du dem Polizisten eben die Hucke voll: kleine Tochter ist krank, muss Medikamente besorgen, endlose Verzögerung der Aufenthaltsgenehmigung in Brasília usw.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Marquinhus

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon stranger » Sa 12. Okt 2013, 14:31

Marquinhus hat geschrieben:
Hat jemand ne Lösung oder Ideen zur Situation?


Mir hat die DETRAN (Interlagos und Armenia) gesagt (ich habs nicht schriftlich) man dürfe nach _jeder_ Einreise wieder 180 Tage fahren. Wenn man also mal einen Wochenendausflug nach Buenos Aires macht darf man hinterher fahren :-).

Ohne gültige Fahrerlaubnis fahren finde ich in SP ein bisschen heiß, die CET ist das eine, aber was machst du wenn ein Motorboy auf deiner Haube liegt und die Versicherung sich für nicht zuständig befindet?
Benutzeravatar
stranger
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:20
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 33 mal in 20 Posts

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon moni2510 » Sa 12. Okt 2013, 15:41

Lei Seca oder Waze oder sonstwas aufs smartphone und immer schoen die Kontrollen umfahren... so machen das die Leute hier ohne Fuehrerschein oder ohne bezahlte IPVA oder im Notfall halt heulen und nen 100er in der Hand halten
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3008
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
sonhador

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon sonhador » Sa 12. Okt 2013, 16:01

Marquinhus hat geschrieben:Das ganze ist meiner Meinung nach nicht legal,



Selten so gelacht. :lol: :lol:
Benutzeravatar
sonhador
 
Beiträge: 193
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 21:40
Wohnort: am schönen Meer im Nordosten
Bedankt: 171 mal
Danke erhalten: 61 mal in 48 Posts

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon Trem Mineiro » So 20. Okt 2013, 02:53

Man ist als Deutscher verpflichtet eine Übersetzung des deutschen Führerscheins (natürlich vom vereidigten Übersetzer) dabei zu haben. Wenn du nach 6 Monaten noch keine RNE hast, geh bei der Detran vorbei und wenn sie dir keinen lokalen Führerschein verpassen, lass die Übersetzung mit einem Detran Stempel und Datum versehen.
Bei einer Polizeikontrolle können die sofort nachprüfen, wie dein Status ist, also auch sehen, dass du im Perma-Prozess bist. Dann gibt es auch keine Probleme. (ist mir so passiert, hatte einen kleinen Unfall außerhalb der 6 Monate)
Für die Landpolizei hab ich immer eine Kopie der Resolution mit, die das mit den 6 Monaten regelt.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Marquinhus

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon Marquinhus » So 20. Okt 2013, 03:02

Trem Mineiro hat geschrieben:Man ist als Deutscher verpflichtet eine Übersetzung des deutschen Führerscheins (natürlich vom vereidigten Übersetzer) dabei zu haben. Wenn du nach 6 Monaten noch keine RNE hast, geh bei der Detran vorbei und wenn sie dir keinen lokalen Führerschein verpassen, lass die Übersetzung mit einem Detran Stempel und Datum versehen.
Bei einer Polizeikontrolle können die sofort nachprüfen, wie dein Status ist, also auch sehen, dass du im Perma-Prozess bist. Dann gibt es auch keine Probleme. (ist mir so passiert, hatte einen kleinen Unfall außerhalb der 6 Monate)
Für die Landpolizei hab ich immer eine Kopie der Resolution mit, die das mit den 6 Monaten regelt.

Gruß
Trem Mineiro


wow, das wäre ja die Lösung. Du meinst wenn ich einen Stempel von der Detran auf der Übersetzung habe kann ich auch länger als 180 Tage nach Einreise noch damit fahren weil ich im Perma-Prozess bin?
... wie heißt diese Resolution genau oder kann man die im Netzt finden?


Gruß

Marcus
Bild www.geimerdecks.com.br
- Wir schreinern mit deutschem Qualitätsanspruch für den Großraum São Paulo -
Benutzeravatar
Marquinhus
 
Beiträge: 50
Registriert: Di 3. Jul 2012, 13:06
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 9 mal in 6 Posts

Re: Wie komme ich an Führerschein und Arbeitserlaubnis?

Beitragvon Trem Mineiro » So 20. Okt 2013, 03:08

Ich hab's so gemacht und es hat funktioniert. Muss morgen mal ans Auto, da liegt sie.
Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
Marquinhus

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]