Wie man Menschen kräftig verarscht

Ausnahmsweise erlaubt: Brasilienirrelevante Diskussionen über die Heimat des Grossteils unserer Forums-User.

Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon Männlein » Mo 28. Dez 2009, 20:08

Zeigt mal wieder ein Beispiel aus Deutschland . Laut Bild werden ab dem nächsten Jahr müssen Umweltplaketen an der Windschutzscheiben der Autos sichtbar angebracht werden ,wenn man in die sogenannten Umweltschutzzonen will . Die grüne Karte berechtigt Innenstädte mit dem Auto zu befahren
Gestaffelt gibt es drei Zonen .
So jetzt war ich heute mal direkt bei der Präfektur die haben mich weiter geschickt zu DETRAN die wiederum zu CPTRAN überall die gleiche Reaktion Schulterzucken .
Was ich sagen will ist unser großer Präsident Lula hat in Kopenhagen mit den Grossen getrommelt bezüglich Umwelt und Klimaschutz .hier gibt es keine Plaketen Und die doofen Deutschen ????
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon RonaldoII » Mo 28. Dez 2009, 20:22

Zeigt mal wieder ein Beispiel aus Deutschland . Laut Bild werden ab dem nächsten Jahr müssen Umweltplaketen an der Windschutzscheiben der Autos sichtbar angebracht werden ,wenn man in die sogenannten Umweltschutzzonen will . Die grüne Karte berechtigt Innenstädte mit dem Auto zu befahren


Liebes Männchen,

Wieso nächsten jahr.....da haben wir hier in NRW schon seit 2 Jahren :D :D :lol: :lol: . Ich habe gerade extra nachgeschaut und die Plakete hab ich genau am 12.12.2007 gekauft. Pflicht würde sie irgendwann im jahr 2008 glaub ich....
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon tinto » Mo 28. Dez 2009, 20:32

Zur Information:

Das Ganze ist letztlich die Umsetzung einer EU-Richtlinie zur Vermeidung von Feinstaub. Alle 27 Mitgliedsstaaten in Europa verpflichten sich zu Maßnahmen, die mehr oder weniger symbolisch sind, in London sollen nur Autos mit 3 oder 4 Personen gegen Maut einfahren, in Holland wird demnächst komplett eine verkehrszeitabhängige Maut erhoben, sprich im Berufsverkehr kostet es dann fast doppelt so viel, wie zu verkehrsarmen Zeiten. In Lissabon ist die Altstadt weitgehend Anliegern vorbehalten und auswärtige können auch nicht gegen das Einfahrverbot verstoßen, weil jedes Auto vor Pöllern angehalten und gefilmt wird - bei falschem Kennzeichen gehen die Dinger gar nicht erst runter.

Die Städte und Gemeinden in Deutschland haben das Recht, solche Zonen umzusetzen. Jede Stadt darf, keine muss.

Je nach Ausstoß gibt es drei Kategorien. Grün, gelb, Rot. Viele ältere Dieselfahrzeuge bekommen nur rot oder gar nix, die meisten KFZ können ohnehin die grüne Plakette bekommen. Nur in Berlin und Hannover bedarf es einer grünen Plakette. Sonst reicht oft die gelbe oder auch die rote. In den meisten Städten und Gemeinden dürfen aber alle Stinker rein. Selbst da, wo es diese Zonen gibt, sind sie zumeist auf die Altstadt oder Innenstadt begrenzt, während man sie in den Vororten nicht braucht. Auf 90% der Bundesstraßen, 95% der Landstraßen und 99% der Bundesautobahnen braucht man die Plaketten eh nicht. Alles in Allem also ein eher wertloses Unterfangen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon RonaldoII » Mo 28. Dez 2009, 21:25

tinto hat geschrieben:Das Ganze ist letztlich die Umsetzung einer EU-Richtlinie zur Vermeidung von Feinstaub......................Alles in Allem also ein eher wertloses Unterfangen.


also du gibst es auch noch zu????? :lol:

Ne mal ernsthaft .........

Wie man Menschen kräftig verarscht


Genau Männlein und wie wir verarscht werden....Es kotzt mich an das die Plakette auch noch 6,90€ und für mich nix anderes als eine Maut und die Bürger schon mal leicht an die richtige und auch kommende Maut heranzuführen. Die Plakette kostet genau 6,90€ zuviel :) . Der Staat nimmt für Ausnahmegenehmigung für ältere Fahrzeuge ich glaub so 80€. Mit der Plakette und kommen schon ein paar 100 Millionen rein, die wieder irgendwo sinnlos verprasst werden. Die Stadt Essen ist auch noch so bescheuert und stellt an jeder Ecke die Umweltzonen Schilder auf. Anstatt die Schulden mal zu bezahlen, werden direkt wieder für Millionen Euro Schilder aufgestellt.


Lieber Tinto,

wie Du richtig gesagt hast ist das zur Vermeidung von Feinstaub. Es hat mittlerweile aber Studien gegeben, daß die sogenannten Umweltzohnen absolut nix , aber auch gar nichts bringen. Istja auch logisch, weil ja eh alle fahren dürfen. :mrgreen: Ein klarer Beweis das wir wieder nur abgezockt werden und es leider auch nur wenigstens merken :^o :^o

In denke so in 2 jahren kommt die 100€ Maut und die Umweltzonen gehampelei ist Geschichte. Die Schilder müssen noch aufwendig wieder demontiert werden , aber wir haben ja soooo viel Geld.....
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon tinto » Mo 28. Dez 2009, 22:08

Tja, Ronaldinho...so ist es. :cool:

Verarscht ist aber echt, wer noch 6,90€ für den Schabernack bezahlen muss, wo es die Dinger mancherorts über Radiosender, als Werbegag oder von der Werkstätte des Vertrauens für lau gibt, ne?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon Männlein » Mo 28. Dez 2009, 22:37

tinto hat geschrieben:Tja, Ronaldinho...so ist es. :cool:

Verarscht ist aber echt, wer noch 6,90€ für den Schabernack bezahlen muss, wo es die Dinger mancherorts über Radiosender, als Werbegag oder von der Werkstätte des Vertrauens für lau gibt, ne?


Hasllo

Habe heute erfahren diese Plaketten sollen hier im kommenden Wahlkampf verteilt werden . Nur hier kommt noch die blau/blinkende Plakette dazu .Gilt nur für Pferdefuhrwerke und Eselskarren . Erfüllt auch noch den zusätzlichen Zweck Baublinkend :mrgreen: :mrgreen: für eine bessere Kenntlichmachung :mrgreen: :mrgreen: dieser Fahrzeuge hauptsächlich in der Nacht auf der dicht befahrenen BR :mrgreen: :mrgreen:
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon RonaldoII » Mo 28. Dez 2009, 22:40

tja tinto...

für lau gibt es bei uns nichts. Is doch toll, wenn du auf dem Land lebst und dein Mechaniker dir so ne Plakette schenkt. Dafür nimmer er bei der Endrechnung halt 20 € mehr und du merkst es noch nicht mal :twisted: :twisted:

PS: die Plakettenpreise variieren hier und manch einer bezahlt auch für sowas 8,90€ oder mehr ...Tja tintolein ich bin gut weggekommen :mrgreen:
...der Beste der Welt. Bin Rekonvalezent, aber komme wieder!!!!

:brasil: :morecontent:
Benutzeravatar
RonaldoII
 
Beiträge: 655
Registriert: Di 30. Nov 2004, 18:35
Wohnort: Essen
Bedankt: 109 mal
Danke erhalten: 17 mal in 17 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon Männlein » Mo 28. Dez 2009, 22:49

RonaldoII hat geschrieben:
tinto hat geschrieben:Das Ganze ist letztlich die Umsetzung einer EU-Richtlinie zur Vermeidung von Feinstaub......................Alles in Allem also ein eher wertloses Unterfangen.


also du gibst es auch noch zu????? :lol:

Ne mal ernsthaft .........

Wie man Menschen kräftig verarscht


Genau Männlein und wie wir verarscht werden....Es kotzt mich an das die Plakette auch noch 6,90€ und für mich nix anderes als eine Maut und die Bürger schon mal leicht an die richtige und auch kommende Maut heranzuführen. Die Plakette kostet genau 6,90€ zuviel :) . Der Staat nimmt für Ausnahmegenehmigung für ältere Fahrzeuge ich glaub so 80€. Mit der Plakette und kommen schon ein paar 100 Millionen rein, die wieder irgendwo sinnlos verprasst werden. Die Stadt Essen ist auch noch so bescheuert und stellt an jeder Ecke die Umweltzonen Schilder auf. Anstatt die Schulden mal zu bezahlen, werden direkt wieder für Millionen Euro Schilder aufgestellt.


Lieber Tinto,

wie Du richtig gesagt hast ist das zur Vermeidung von Feinstaub. Es hat mittlerweile aber Studien gegeben, daß die sogenannten Umweltzohnen absolut nix , aber auch gar nichts bringen. Istja auch logisch, weil ja eh alle fahren dürfen. :mrgreen: Ein klarer Beweis das wir wieder nur abgezockt werden und es leider auch nur wenigstens merken :^o :^o

In denke so in 2 jahren kommt die 100€ Maut und die Umweltzonen gehampelei ist Geschichte. Die Schilder müssen noch aufwendig wieder demontiert werden , aber wir haben ja soooo viel Geld.....


Hallo

Also mir hat mal ein Freund der im Stadtrat meiner Heimatstadt als Mitglied war . Und auch im Werkausschuss oder dem Ausschuss der für die Kanalwerke der Stadt zuständig war . Wörtlich sagte der " Wir Deutsche sind Idioten in allen Dingen wollen wir besser sein . Bei den Vorschriften über die Abwasserreinigung z.B.erfüllen wir hier den letzten EU Standart . Dabei haben die Franzosen und Italiener und Griechen beim esten Schritt noch nicht angefangen " Und ähnlich stelle ich mir das bei dieser Feinstaubabzockerei auch vor
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon stanley » Mo 28. Dez 2009, 22:51

RonaldoII hat geschrieben:wie Du richtig gesagt hast ist das zur Vermeidung von Feinstaub. Es hat mittlerweile aber Studien gegeben, daß die sogenannten Umweltzohnen absolut nix , aber auch gar nichts bringen. Istja auch logisch, weil ja eh alle fahren dürfen. :mrgreen: Ein klarer Beweis das wir wieder nur abgezockt werden und es leider auch nur wenigstens merken :^o :^o

In denke so in 2 jahren kommt die 100€ Maut und die Umweltzonen gehampelei ist Geschichte. Die Schilder müssen noch aufwendig wieder demontiert werden , aber wir haben ja soooo viel Geld.....


nee, stimmt so nicht. Ich habe versucht für meinen alten Transporter ( 9 Jahre )Opel Movano D eine Sondergenehmigung zubekommen, weil mit den Einbau eines Russpartikelfilters die rote nur in eine gelbe Plakete umgeschrieben werden kann. Und ab 2010 nur noch PKW/LKW mit grüner Plakete in die Stadtmitte (Berlin) fahren dürfen.
Gerade kleine Handwerksunternehmen mit 2-3 Kleintransporter (ca 6-10 Jahre alt) sind echt am überlegen ob sie nochmal in neue Transporter investieren. Die meisten haben gehofft, die Sondergenehmigung in letzter Minute zu bekommen oder der Berliner Senat ein Rückzieher macht.
"ignorance is bliss" or "lack of knowledge results in happiness"
Benutzeravatar
stanley
 
Beiträge: 523
Registriert: Sa 25. Apr 2009, 13:48
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 48 mal in 35 Posts

Re: Wie man Menschen kräftig verarscht

Beitragvon Männlein » Mo 28. Dez 2009, 23:16

Hallo

Da wir gerade beim Thema verarschen sind . Durch die Politiker .
Kann mich noch gut daran erinnern . Die Bahn ist zu unflexible es werden zu viele Bahnstrecken betrieben die unrentable sind . Es wurden Bahnhöfe abgerissen aus Bahndämmen wurden Radfahrwege und Wanderwege gemacht .Und heute labert der neue Minister ( Name habe ich schon wieder vergessen lohnt warscheinlich auch nicht das man ihn behält ) Wir müssen viel mehr Güter auf die Bahn bringen wir brauchen neue Bahnstrecken
Ja also ich als normaler Mensch sage da " Verarschung hoch drei "
Wie et Len un dat Kat et wolle met Volldamp in die Grumbere un hine wira raus
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Nächste

Zurück zu Deutschland

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]