Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Rori » Di 9. Nov 2010, 14:56

MarkusHH hat geschrieben:....Und die Düsseldorfer Innenstadt mit irgendeiner Stelle in Rio zu verglciehn, halte ich auch etwas für riskant ;-) Oder ich war schon zu lange ncht mehr in Düsseldorf, ist das da so schlimm geworden? :-)


1. Die Gefahr "..was auf die Fresse zu kriegen", ist in der Altstadt von D,. oder noch schlimmer, in K. (diese Stadt mit der Eisenbahnkapelle!) m. E. weitaus groesser, als in Lapa. Das Agessionspotential der Altstadtbesucher (vornehmlich mit Migrationshintergrund), steigt proportional mit dem Blutalkoholwert. Besoffene Schlaeger sah ich in Lapa eher selten.

2. Gestern gegen 21:00Uhr noch mit der 2145 fuer 7.-R$ vom GIG nach Barra gefahren (im blaulackierten Bus der Firma Real)

3. Ich habe auch langsam die Nase voll von der staendigen "Angstmacherei". In Barcelona, Bukarest oder Berlin bekommt man auch die Videokamera auf offener Strasse gestohlen. Leider muessen wir uns an einige Regeln halten. Und wer mit seiner Rolex am Strand von Playa del Ingles liegt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Schoenen Tag noch!
Langes Leben, volle Taschen!!!
Benutzeravatar
Rori
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:04
Wohnort: RJ
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 11 mal in 9 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Heike26 » Di 9. Nov 2010, 20:03

Das Hotel in Lapa war nicht so teuer wie an der Copacabana und auch die Nähe zum Aquadukt, zur Tram sowie andere Ziele im Zentrum sind in der Nähe. Wir sind 2 Tage am Anfang und 2 Tage am Schluss unseres Urlaubs in Rio.
Oder hat einer von euch Adressen von Transferbusse die einen abholen? Und was ist mit diesen weißen kleinen Bussen am Flughafen, sind das auch Transferbusse?
VG
Heike
Benutzeravatar
Heike26
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 14:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Mi 10. Nov 2010, 01:09

Zum Thema "Angsmacherei" kann ich auch nur zustimmen: Vieles wird übertrieben dargestellt, wobei ich jetzt auf keinen Fall eine der ewigen und wenig zielführenden "Rio versus irgendeine Stadt"-Diskussionen ins Leben rufen möchte.

Definitiv sind diverse Ratschläge zu befolgen. Die Gefahr, überfallen zu werden, ist gegeben. Aber: Diese ganzen Tips mit den Cams in der Plastiktüte sind mittlerweile in der Tat ein wenig... sagen wir mal.... "modernisierungsbedürftig". Will sagen: Wenn man mit einer fetten Cam in einer unsicheren Gegend herumläuft und Bilder macht und denkt allen Ernstes, dass die Cam nach dem Packen in eine Plastiktüte auf einmal "unsichtbar" wird, der könnte unangenehm überrascht werden. Umgekehrt: Wenn man in einer stark frequentierten Gegend ist und ab und an mal ein Bild schießt, dann ist davon auszugehen, dass einem nichts geschehen wird, selbst wenn man die Cam in einer Kameratasche hat. Man sollte den gesunden Menschenverstand walten lassen und sich situationsbezogen verhalten.

Was die Düsseldorfer Altstadt anbelangt nur soviel von meiner Seite: Ich liebe die Altstadt und die zahlreichen Kneipen. Werde dort demnächst wieder ein Wochenende verbringen. Dennoch: Es ist teilweise verdammt gefährlich, wenn Asoziale im Rausch mit Glasflaschen um sich werfen oder "wenig Integrationswillige" Krach anfangen ("Ey, was guggst Du, Alder?")... Sowas ist mir in Lapa nicht passiert.
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon MarkusHH » Mi 10. Nov 2010, 11:29

reden wir hier von "einen auf die Fresse bekommen" oder von "das gesamte Hab und gut abgenommen zu bekommen"...? und das in einem fremden Land?
komischer Vergleich

jaja Rio ist überhaupt nicht schlimm :roll: :roll: :roll: wird schon schief gehen...
Benutzeravatar
MarkusHH
 
Beiträge: 57
Registriert: Do 28. Okt 2010, 10:33
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 5 Posts

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Rori » Mi 10. Nov 2010, 12:10

Heike26 hat geschrieben:Und was ist mit diesen weißen kleinen Bussen am Flughafen, sind das auch Transferbusse?


....ja! Auf deren Beschriftung achten (Ziel) und/oder Ziel erfragen.
Langes Leben, volle Taschen!!!
Benutzeravatar
Rori
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:04
Wohnort: RJ
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 11 mal in 9 Posts

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Rori » Mi 10. Nov 2010, 12:19

Rio_de_Janeiro hat geschrieben:Zum Thema "Angsmacherei" kann ich auch nur zustimmen: Vieles wird übertrieben dargestellt....
... Man sollte den gesunden Menschenverstand walten lassen und sich situationsbezogen verhalten.

Was die Düsseldorfer Altstadt .... Dennoch: Es ist teilweise verdammt gefährlich, wenn Asoziale im Rausch mit Glasflaschen um sich werfen oder "wenig Integrationswillige" Krach anfangen ("Ey, was guggst Du, Alder?")... Sowas ist mir in Lapa nicht passiert.


...sehr feines Statement. In Berlin-Kreuzberg oder in Duisburg-Rheinhausen ist die Gefahr, "was auf die Fresse zu kriegen", wesentlich groesser, als in Lapa. Hab`hier in Lapa auch noch nichts von "Kosovo-Albanern" oder "Russland-Deutschen" gehoert...

Wenn du in D. bist, geh`doch mal am "Burgplatz" in die Eisdiele(?), dort sind vornehmlich Brasis, und bestelle einen Schoenen Gruss. Und natuerlich "Sucos" nicht vergessen und "Bossa Nova".

Schoenen Tag noch!
Langes Leben, volle Taschen!!!
Benutzeravatar
Rori
 
Beiträge: 150
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:04
Wohnort: RJ
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 11 mal in 9 Posts

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Mi 10. Nov 2010, 12:32

MarkusHH hat geschrieben:reden wir hier von "einen auf die Fresse bekommen" oder von "das gesamte Hab und gut abgenommen zu bekommen"...? und das in einem fremden Land?
komischer Vergleich

jaja Rio ist überhaupt nicht schlimm :roll: :roll: :roll: wird schon schief gehen...


Ich sagte doch bereits, dass es nichts bringt, mit dieser leidigen Diskussion erneut anzufangen.

Nur mal soviel: Bei "auf die Fresse bekommen" bleibt es hier in Deutschland schon lange nicht mehr. Siehe U-Bahnschläger & Co., die sogar noch auf das Opfer eintreten, wenn dieses schon halbtot am Boden liegt. Kenne einen Fall, bei dem jemand von Deutsch-Russen überfallen wurde und ins Krankenhaus kam mit Schädelbasisbruch. Wenn Du also den Vergleich heranziehst "Hab und Gut verlieren - aber am Leben bleiben" oder "Brutal zusammengeschlagen werden und fast draufgehen" - rate mal, für was ich mich entscheiden würde. Also ehrlich: Lieber bekomme ich von einem Straßenkind in Rio die Cam geklaut und bleibe unversehrt als dass ich von einer Bande Kosovo-Albaner in der Düsseldorfer Altstadt zusammengekickt werde.

Und diesen ironischen Satz "jaja Rio ist überhaupt nicht schlimm" kannste bitte auch stecken lassen. Ich hab das schon mehrfach gesagt: JA, RIO IST GEFÄHRLICH. Aber wenn man in Paranoia verfällt, dann ist damit niemandem gedient. Man kann durchaus seinen Rio-Aufenthalt genießen und es sich in dieser Metropole gut gehen lassen.

Jeder, der meine Beiträge hier im Forum kennt, weiß, dass ich auf sachlicher Ebene argumentiere. Aber ab und an ertappe selbst ich mich dabei, wie ein HB-Männchen an die Decke zu gehen, wenn ständig wieder die alten Kamellen ausgepackt werden.

Ich glaube nicht, dass allen Ernstes jemand denken wird, dass Rio sicher ist und überhaupt kein Risiko besteht. Das steht doch nicht zur Debatte. Aber wenn jemand, wie hier in diesem Thread, fragt, wie man von GIG sicher ins Zentrum gelangt, dann sollte man sinnvolle Tips geben, aber nicht ständig Panik schüren. So kann man ja jemandem den Urlaub versauen.
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Folgende User haben sich bei Rio_de_Janeiro bedankt:
Itacare

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Heike26 » Mi 10. Nov 2010, 20:59

Ja, wenn man diese verschiedene Antworten liest, denkt man verlasse den Flughafen auf keinen Fall. Gewisse Vorsicht ist angesagt, aber egal ob ich im Amiland, Australien, Paris in Stalingrad rum renne oder sonst auf der Welt unterwegs, überall kann man überfallen und ausgeraubt werden. Sogar im kleinsten Kuhdorf.
Wir werden die Augen etwas offner als sonst aufhalten und natürlich verschiedene Ecken meiden.

Aber so richtig schlau welches Taxi, welcher Bus, bin ich durch die verschiedene Meinungen und Aussagen leider noch nicht geworden.

VG
Heike
Benutzeravatar
Heike26
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 6. Nov 2010, 14:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon Rio_de_Janeiro » Mi 10. Nov 2010, 21:08

Heike, Du hast vollkommen Recht - wir sollten wieder zurück zum Thema kommen.

Also: Nimm einfach eines der Taxis direkt vor dem Flughafen und erkundige Dich vorher nach der Pauschale. Wie ich schon weiter oben schrieb, existieren Pauschalen für die Fahrt von GIG zu den verschiedenen Stadtteilen. Der Preis wird zwischen R$ 60 - 90 liegen, was aber sicher nicht als absoluter Wucher bezeichnet werden kann, da Ihr sicher ankommen werdet.

Über den Bus muss man garnicht erst sprechen. Nach so einer stressigen Anreise würde ich diesen niemals ernsthaft als Alternative zum Taxi in Erwägung ziehen - zumal das sperrige Gepäck ein Problem darstellen wird.
Benutzeravatar
Rio_de_Janeiro
 
Beiträge: 329
Registriert: Do 22. Okt 2009, 18:35
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 149 mal in 70 Posts

Re: Wie vom Flughafen GIG am besten ins Zentrum?

Beitragvon cabof » Mi 10. Nov 2010, 21:16

TAXI von GIG nach Lapa - da gibt es auf der Ankuntsebene die Boxen wo die Girls die Kunden rufen....

Du gehst zum Schalter "Taxi Comun" - sagst LAPA und die Strasse, der Preis lt. Tabelle hängt aus (ist etwas günstiger als die Taxe Spezial.

Das war`s auch schon. Mach Dir keinen Kopp wegen dem Preis, ein bisschen Komfort sollte schon sein und vergiss bitte die Buslinien.

Gute Reise und erzähl mal.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9919
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1485 mal in 1247 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]