Wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

B2B in Brasilien: Firmen suchen Geschäftspartner, Privatpersonen wollen investieren, Import, Export und alles was dazugehört

Wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon jefferson » So 23. Nov 2014, 17:13

Guten tag,

bin neu hier im forum. habe schone viele sachen hier gelesen.
mich würde interessieren, wie ihr euer geld hier in Brasilien investieren würdet? bin schon etwas älter und suche nach einer interessanten Investition... bin gespannt was ihr von euch gebt.

vielen dank jefferson
Benutzeravatar
jefferson
 
Beiträge: 6
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon amazonasklaus » So 23. Nov 2014, 21:05

Kommt drauf an: Summe, Anlagehorizont, Renditeerwartung, Flexibilität, Risikobereitschaft usw. Am besten fragst Du deinen Bankberater und machst das Gegenteil.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon pedrinho2405 » So 23. Nov 2014, 21:18

Hallo und willkommen im Forum,

ich denke Du solltest den Leuten hier bissl mehr Info geben, aus welchem Grund Du in Brasilien anlegen willst. Erwartest du Gewinne, willst Du dein Geld nur vom Konto haben, also sprich kein Bargeld besitzen, aus welchen Gründen auch immer.
Dann natürlich wie amazonasklaus schon geschrieben hat, welches Risiko bist Du bereit bei einer Anlage einzugehen usw.

Ich denke, auch Dein Status wäre hier wichtig, damit die Leute Dir Tips geben können.


Liebe Grüße
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon aron » So 23. Nov 2014, 21:51

mich würde interessieren, wie ihr euer geld hier in Brasilien investieren würdet?

...gar net! Ich bin weder blöde noch ein weissbrot. In Brasilien Kohle zu generieren ist extrem komplex und wenn du nicht schon jahrelang im Lande lebst und oder vom Fach bist, lass die Finger davon oder schmeiss die Kohle zum Fenster raus oder fliege mit dem 'Bums-Jumbo' nach Tailand.

wie hiess doch gleich der typ welcher sämtliche bankkonti in brasilien einfrieren liess und dann kräftigst abgesahnt hat?

Definitiv nur etwas für ausgewiesene Profis.
Aber nur zu, viele werden dir zum Hauskauf raten... (heute, zu diesen Preisen..., aber es wird dir dann alles schöngerechnet)
Mit Liegenschaften hat es halt so ne dumme Sache. Sie mag wohl im Wert jedes Jahr ordentlich steigern, das werden dir die Immobilarias schön schwarz auf weiss belegen. Nur, man muss nur den Dummen finden welcher dann auch den Preis dafür bezahlt.

Zur Zeit geht es hier in Südamerika generell nur Richtung 'Jordan'. Vegiss die alten Geschichten vonwegen aufstrebende Schwellenländer...

Wenn keine Trolle bist und tatsächlich Kohle zum anlegen hast, dann bist du hier am falschen Ort. Zu viele Piranias schwimmen hier rum.

Wer wriklich Kohle hat weiss wohin er damit geht, aber sicher nicht hier ins Forum. Die Antworten welche du hier erwarten kannst kommen am normalerweise von Typen die gerade mal so knapp überleben (hier in Brasilien).

Und wer keine Kohle hat soll die Klappe halten, weiss ja eh nicht von was er spricht.

also:du weissbrot oder trolle, net wahr?
Benutzeravatar
aron
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 1. Mai 2014, 03:34
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 23 mal in 16 Posts

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon pedrinho2405 » So 23. Nov 2014, 22:09

aron hat geschrieben:mich würde interessieren, wie ihr euer geld hier in Brasilien investieren würdet?

...gar net! Ich bin weder blöde noch ein weissbrot. In Brasilien Kohle zu generieren ist extrem komplex und wenn du nicht schon jahrelang im Lande lebst und oder vom Fach bist, lass die Finger davon oder schmeiss die Kohle zum Fenster raus oder fliege mit dem 'Bums-Jumbo' nach Tailand.

wie hiess doch gleich der typ welcher sämtliche bankkonti in brasilien einfrieren liess und dann kräftigst abgesahnt hat?

Definitiv nur etwas für ausgewiesene Profis.
Aber nur zu, viele werden dir zum Hauskauf raten... (heute, zu diesen Preisen..., aber es wird dir dann alles schöngerechnet)
Mit Liegenschaften hat es halt so ne dumme Sache. Sie mag wohl im Wert jedes Jahr ordentlich steigern, das werden dir die Immobilarias schön schwarz auf weiss belegen. Nur, man muss nur den Dummen finden welcher dann auch den Preis dafür bezahlt.

Zur Zeit geht es hier in Südamerika generell nur Richtung 'Jordan'. Vegiss die alten Geschichten vonwegen aufstrebende Schwellenländer...

Wenn keine Trolle bist und tatsächlich Kohle zum anlegen hast, dann bist du hier am falschen Ort. Zu viele Piranias schwimmen hier rum.

Wer wriklich Kohle hat weiss wohin er damit geht, aber sicher nicht hier ins Forum. Die Antworten welche du hier erwarten kannst kommen am normalerweise von Typen die gerade mal so knapp überleben (hier in Brasilien).

Und wer keine Kohle hat soll die Klappe halten, weiss ja eh nicht von was er spricht.

also:du weissbrot oder trolle, net wahr?



Ich würde ein Haus auch nur dann kaufen, wenn ich drin leben wollte sonst [-X
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon jefferson » So 23. Nov 2014, 22:18

habe vor Jahren ein Grundstück in caruaru gekauft. habe dieses nun für ein paar hundertprozent gewinn weiterverkauft. geld auf der bank, ist ja nicht das wahre.... das geld zurück nach Deutschland zu bringen, kein interesse.
Benutzeravatar
jefferson
 
Beiträge: 6
Registriert: So 23. Nov 2014, 17:00
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon pedrinho2405 » So 23. Nov 2014, 22:26

jefferson hat geschrieben:habe vor Jahren ein Grundstück in caruaru gekauft. habe dieses nun für ein paar hundertprozent gewinn weiterverkauft. geld auf der bank, ist ja nicht das wahre.... das geld zurück nach Deutschland zu bringen, kein interesse.



es gibt mit Sicherheit noch Orte, wo Du das so weiterführen kannst, in Recife sind die Grundstückspreise vor ein paar Jahren auch quasi in nur einem jahr explodiert. ich denke ist wie mit Vielem sich vorher ausreichend informieren und dann zuschlagen :mrgreen:

Risiko hat man eh immer
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon aron » So 23. Nov 2014, 22:32

ja genau auf solche geile beiträge habe ich gewartet. bla bla bla bla....
am ende wars ein schrebergarten und der käufer ein weissbrot aus europa.

wären solche geschichten wahr, wären viele wie tremmineiro als millionäre zurück nach deutschland in die verdiente pension.
bevor ich eine solch geile investition auf nur ernsthaft anschaue, würde ich gerne von jefferson: Origianal Verträge sehen, bankauszüge etc.

wer kohle hat geht zum finanzberater seiner bank und der rest hält die klappe.
Benutzeravatar
aron
 
Beiträge: 102
Registriert: Do 1. Mai 2014, 03:34
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 23 mal in 16 Posts

Folgende User haben sich bei aron bedankt:
RonaldoII

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon pedrinho2405 » So 23. Nov 2014, 22:55

aron hat geschrieben:ja genau auf solche geile beiträge habe ich gewartet. bla bla bla bla....
am ende wars ein schrebergarten und der käufer ein weissbrot aus europa.

wären solche geschichten wahr, wären viele wie tremmineiro als millionäre zurück nach deutschland in die verdiente pension.
bevor ich eine solch geile investition auf nur ernsthaft anschaue, würde ich gerne von jefferson: Origianal Verträge sehen, bankauszüge etc.

wer kohle hat geht zum finanzberater seiner bank und der rest hält die klappe.



interessanter Beitrag, man solle zu seiner Bank zum Finanzberater gehen. Die sind absolut vertrauenswürdig =D> denken "nur" an das Wohl des Kunden =D> usw und sofort.

Traue Deinem brasilianischen Bankberater =D> ein sehr wichtiger und hilfreicher Beitrag. =D> =D>
Benutzeravatar
pedrinho2405
 
Beiträge: 757
Registriert: Di 2. Sep 2014, 19:40
Bedankt: 101 mal
Danke erhalten: 123 mal in 96 Posts

Re: wie würdet ihr euer Geld in Brasilien investieren!?

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 24. Nov 2014, 03:41

Je nach Vermögen Reihenhäuser bauen und vermieten. Derzeit bei mir R§ 1.000,00 pro Monat. Ich hab vor sechs Jahren drei gebaut. Bar bezahlt. Nun immer Einnahmen. :D
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4687
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 59 mal
Danke erhalten: 730 mal in 567 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
Brazil53

Nächste

Zurück zu Kommerzielle Kontakte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]